14.03.2016, 14:20 Uhr

Ziel: "Den Weltrekord knacken"

(Foto: privat)

25-köpfiges Team aus Österreich, Deutschland und Schweiz bauen längste Mauer aus Dominosteinen.

TULLN / Ö. "Dieses Jahr werden wir, ein 25-köpfiges Team aus Österreich, Deutschland und der Schweiz, sogar zwei offizielle Weltrekorde in Angriff nehmen: Die meisten umgeworfenen CD-Hüllen und die längste Mauer aus Dominosteinen", informiert Mathias Ritter.
Er und seine Truppe haben wieder alle Hände voll zu tun, denn ab Samstag, 19. März 2016 wird in der Sporthalle des Tullner Bundesschulzentrums aufgebaut.
Das Ziel: "Erst vor kurzem wurde der oben erwähnte Rekord für die größte Stick-Bomb in den USA überboten. Sollte es zeitlich möglich sein, möchten wir diesen Rekord erneut knacken", so Ritter.

Zur Sache:
Das Event findet am 22. März um 20 Uhr in der BSZ-Turnhalle Tulln (beim Gymnasium Tulln) statt.

Fakten und Videos ein besseres Bild über die Rekordversuche machen:

Dominomauer
Wertung: Länge der mindestens einen Meter hohen umgefallenen Dominomauer
Aktueller Rekord: 30 Meter
Videolink: https://youtu.be/EBOE2_xYg3I?t=1m3s

CD-Hüllen
Wertung: Anzahl der in einer Kettenreaktion umgefallenen CD-Hüllen
Aktueller Rekord: 5.969 CD-Hüllen
Videolink: https://youtu.be/8sl4EnYl3_Y?t=1m20s

Stick-Bomb
Wertung: Anzahl der in einer Kettenreaktion ausgelösten Sticks
Aktueller Rekord: 31.370 Sticks
Videolink: https://youtu.be/-0TSzwLoqpQ?t=52s (entspricht unserem alten Rekord)

Hier geht's zu weiteren Artikeln:

"Weltrekord geschafft"

40.000 Dominos aufgebaut

Stein um Stein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.