21.07.2016, 13:00 Uhr

Bergmeister bewältigt Power-Radmarathon

Schalk und Weltmeister Hrinkow auf dem Podium. (Foto: privat)
TULLN (red). Zwei RC-Rih-Fahrer haben die 99 Kilometer des Raiffeisen-Power-Radmarathons in der Wachau bewältigt: Der Österr. Bergmeister Josef Schalk wurde in der Altersklasse 65+ in 2:37 Stunden Zweiter hinter Masters-Weltmeister Gerhard Hrinkow (Radsportverein v. d. Arlberg) und vor dem Österr. Straßenmeister Ernst Schuler (Grafenbach).
Schalks Teamkollege Josef Wagner wurde mit 3:10 Stunden Fünfter, unter den 689 Gestarteten aller Klassen kamen Schalk als 44. Und Wagner als 416. ins Ziel.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.