03.06.2016, 12:44 Uhr

Ledader-Region ist online

REGION DONAU MITTE (red). Neue Zielgruppen aufgrund einer Fülle an neuen Fördermöglichkeiten, die neue Regionsbezeichnung „Donau-NÖ-Mitte“, das Anwachsen der LEADER-Region gegenüber der Vorperiode von 21 auf 32 Mitgliedsgemeinden bzw. von 60.000 auf rund 100.000 Bewohner/Innen sowie der Wunsch der Bevölkerung nach transparenter Information waren für uns Anlässe genug, unsere Regions-Homepage völlig neu zu gestalten und unter www.donau-noe.mitte.at online zu stellen, gibt Obmann Redl bekannt.
Eine weitere Neuheit ist, dass mehrmals pro Jahr ein elektronischer Newsletter an Interessent/Innen versendet wird, in dem wir über unsere Aktivitäten in der Entwicklung des ländlichen Raumes, über Ihre persönlichen Fördermöglichkeiten sowie über aktuell laufende Projekte informieren wollen, erklärt LEADER-Manager Ing. Franz Mitterhofer und ergänzt: „wir suchen dringend Personen oder Institutionen, die innovative Projektideen haben und diese in geförderten LEADER-Projekten umsetzen wollen!
Welche Arten von Projekten eine Chance auf Förderung im Rahmen des EU-Förderprogramms LEADER haben, wie die Vorgehensweise bei Bekanntgabe der Projektidee, der Projekterstellung und der Fördereinreichung ist und wer dabei interstützt, das alles erfährt man auf der neuen Homepage. Nehmen Sie sich etwas Zeit und schauen Sie sich einfach einmal die einzelnen Inhalte an. Gerne könne Sie sich auch online für den Newsletter anmelden, das Management der LEADER-Region würde sich über Ihr Feedback unter leader@donau-noe-mitte.at sehr freuen!

Nur zur Info:
Die Mitgliedsgemeinden finden sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.