09.08.2016, 08:11 Uhr

"Buchenau" verspricht Lesevergnügen in Puchenau

Von links: Johann Zwittlinger und Beverley Allen-Stingeder vom Kulturausschuss mit Erich Arnezeder, Wirtschaftshof Puchenau (Foto: Allen-Stingeder)

Ab sofort bietet der Kulturausschuss der Gemeinde Puchenau den Bewohnern Lesevergnügen übers Jahr auf dem Marktplatz.

PUCHENAU. "Wir haben eine Telefonzelle in eine Bücherzelle, genannt 'Buchenau', umgewandelt", informiert die Obfrau des Kulturausschusses der Gemeinde Puchenau Beverley Allen-Stingeder. Jeder kann sich von der "Buchenau" ein Buch ausborgen und eines bringen, dabei reicht die Auswahl von Kinderbüchern bis zu Fachbüchern. Der Kulturausschuss freut sich, wenn die Bücherzelle von der Bevölkerung angenommen wird und ein reger Austausch stattfindet. Außen wurde die alte Telefonzelle von Jonas Raadler, einem jungen Puchenauer Graffiti-Künstler gestaltet. Erich Arnezeder, Mitarbeiter des Wirtschafthofes, fertigte das Innenleben dazu an. „Das Kunstwerk ist sehr gelungen und wir laden alle herzlich ein, sich bei 'Buchenau' zu beteiligen. Wir bedanken uns auch bei der Telekom, die uns die Telefonzelle kostenlos zur Verfügung gestellt hat“, sagt die Obfrau Beverley Allen-Stingeder abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.