27.07.2016, 11:39 Uhr

Motorradfahrer mit Beifahrerin kam von Fahrbahn ab

(Foto: panthermedia_net - dieschu)
ZWETTL. Kürzlich lenkte ein 25-Jähriger sein Motorrad mit einer Beifahrerin auf der Leonfeldner Bundesstraße von Bad Leonfelden kommend in Richtung Linz. Er überholte im Bereich der Siedlung Langzwettl einen PKW. Nach Ende des Überholvorganges wurde er von der anschließenden Linkskurve überrascht. Laut Polizei rutschte der Hinterreifen des Motorrades vermutlich wegen überhöhter Geschwindigekeit weg. Die beiden Motorradfahrer kamen rechts von der Fahrbahn ab, wurden vom Motorrad geschleudert und kamen am Fahrbahnrand zu liegen. Nach Erstversorgung wurden die Beiden mit Verletzungen unbestimmten Grades ins UKH Linz eingeliefert. Ein Alkotest beim Fahrer verlief negativ.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.