01.08.2016, 21:57 Uhr

POLIZEI-REPORT: Die Villach-Meldungen von heute, Montag

ARNOLDSTEIN. Gegen 14.15 Uhr geriet 77-jähriger Pensionist aus Finkenstein mit seinem PKW auf der Kärntner Straße B 83 Richtung Arnoldstein, vermutlich in Folge eines Reifenschadens, ins Schleudern. Das Fahrzeug überschlug sich zwei Mal blieb in einer Wiese liegen. Der Pensionist erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das LKH Villach eingeliefert.

VILLACH. In den Morgenstunden kam ein 32-jähriger Urlauber aus Niederlande mit seinem Wohnwagengespann auf der Karawankenautobahn A11 aus ungeklärter Ursache ins Schlingern. Er touchierte die Mittelleitschiene und die rechte Betonleitwand, ehe er zu Stillstand kam. Seine im Fahrzeug mitgefahrene Tochter (4) wurde dabei verletzt und von der Rettung in das KH Villach eingeliefert.

Lesen Sie hier: Die Meldungen von Sonntag
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.