Alles zum Thema A11

Beiträge zum Thema A11

Lokales
4 Bilder

Betrunkener Fahrer flieht vom Unfallort
Schwerer Verkehrsunfall beim Knoten Villach + Update

In der Nacht auf Freitag wurde gegen 01:00 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn im Bereich Knoten Villach gemeldet. Ein Fahrzeug hatte sich dort überschlagen und kam am Dach zu liegen. Da die Anrufer zum genauen Unfallort unklare Angaben machten, teilten sich die anrückenden Einsatzkräfte auf. Gefunden wurde der Unfallwagen schließlich im Bereich Knoten A10/A11 auf der Richtungsfahrbahn Salzburg. Die Polizei hatte beim Eintreffen der Feuerwehr bereits mit den Absicherungsmaßnahmen...

  • 26.07.19
Lokales
Im Karawankentunnel kam es zu einem Todesfall - ohne Unfall

Sperre
LKW-Lenker im Karawankentunnel verstorben

Der Karawankentunnel auf der A11 war gesperrt, denn eine Person verstarb im Tunnel. Unfall gab es allerdings keinen. ROSENTAL. Seit kurz vor 5 Uhr in der Früh war der Karawankentunnel auf der A11 dicht. Aus bisher ungeklärter Ursache ist im Tunnel ein LKW-Fahrer verstorben, ohne dass dem ein Unfall vorausgegangen war.  Im Bereich des Knoten Villach auf der A2 wurde über die Tunnelsperre informiert, ausweichen konnte man über den Grenzübergang Arnoldstein. Update: 08:32 Uhr: Nach rund...

  • 22.02.19
Lokales
Tunnelpatin Ulrike Wehr löste im Kreis aller Ehrengäste die symbolische Sprengung aus
3 Bilder

Vollausbau des Karawankentunnels gestartet

Heute, am 18. September, erfolgte der Tunnelschlag für den Vollausbau des Karawankentunnels. KÄRNTEN. Die Vorbereitungen für den Vollausbau des Karawankentunnels laufen bereits seit 2015. Zeitplan der Bauabschnitte Im Herbst 2017 wurde etwa die Zufahrtsstrecke mit einer 350 Meter langen Brücke zum Nordportal errichtet. Bis Ende 2021 wird nun die neue Tunnelröhre in den Berg gegraben. Dies erfolgt gemäß der österreichischen Tunnelbaumethode, also mittels Sprengung und Baggern. Von...

  • 18.09.18
Lokales

POLIZEI-REPORT: Die Villach-Meldungen von heute, Montag

ARNOLDSTEIN. Gegen 14.15 Uhr geriet 77-jähriger Pensionist aus Finkenstein mit seinem PKW auf der Kärntner Straße B 83 Richtung Arnoldstein, vermutlich in Folge eines Reifenschadens, ins Schleudern. Das Fahrzeug überschlug sich zwei Mal blieb in einer Wiese liegen. Der Pensionist erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das LKH Villach eingeliefert. VILLACH. In den Morgenstunden kam ein 32-jähriger Urlauber aus Niederlande mit seinem Wohnwagengespann auf der Karawankenautobahn...

  • 01.08.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.