21.04.2016, 22:09 Uhr

HAK-Bibliotheksdienst beim Welttag des Buches

Das ORF-Landesstudio OÖ war am 21. April 2016 anlässlich des „Welttags des Buches“ zur „Bucharena“ umfunktioniert. Oberösterreichischen Buchhändler und Verleger hatten auch heuer wieder zu einem Lesefest eingeladen.
Der Bibliotheksdienst der BHAK/BHAS Vöcklabruck - samt Fans und Bibliothekar 20 Personen – besuchte die Veranstaltung. Abgesehen von den vielen ausgestellten Büchern waren die jungen Leute vor allem von der Lesung des österreichischen Bestsellerautors Michael Köhlmeier beeindruckt.
In einer Pause entdeckten die Schülerinnen und Schüler, dass (auch) ORF-Moderatorinnen auf ihren Kärtchen kaum Stichwörter, sondern überwiegend ganze Sätze stehen haben. Wie diese von den Deutsch-Lehrenden wohl beurteilt würden?

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.