Alles zum Thema Welttag des Buches

Beiträge zum Thema Welttag des Buches

Leute
Schülerinnen und Schüler des "neuen" Leobener Gymnasiums präsentierten ihre Lieblingsbücher.

BG/BRG Leoben "Neu": Welttag des Buches

LEOBEN. "Lesen ist uns allen wichtig. So nutzTen wir gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern gerne die Gelegenheit, am Welttag des Buches  (23. April) unsere Lieblingsbücher zu präsentieren", berichtet Eva Tomaschek, Direktorin des "neuen" Leobener Gymnasiums. Ihr Resümee: "Beeindruckend, mit welchem Eifer alle dabei waren. Es ist schön zu sehen, dass Lesen für unsere Jugendlichen noch immer eine große Rolle spielt!"

  • 25.04.19
Lokales
Das Literaturcafé in der öffentlichen Bücherei Neustift wurde von Jugendlichen für Jugendliche gestaltet.
3 Bilder

Welttag des Buches
Literaturcafé trifft Nerv der Zeit

Ein Beispiel aus der öffentlichen Bücherei Neustift zeigt, wie Jugendliche vermehrt zum Lesen animiert werden können. NEUSTIFT. Am 23. April ist Welttag des Buches. "Es freut uns, dass das gedruckte Buch bei unseren jungen Besuchern nach wie vor einen hohen Stellenwert genießt“, betont Markus Feigl, Geschäftsführer des Büchereiverbandes Österreichs. Denn: „Lesen ist ein Schlüsselelement für einen erfolgreichen, lebenslangen Bildungserwerb – die Kompetenz dazu, aber auch die Freude daran zu...

  • 23.04.19
Lokales
Am 23. April wird der Welttag des Buches gefeiert.

23. April
Welttag des Buches und Todestag von Schriftstellern

SALZBURG. Heute, am 23. April, ist der – 1995 von der UNESCO eingeführte – Welttag des Buches. Damit soll das Buch, das Lesen und das Urheberrecht mehr gefördert und unterstützt werden. Zusätzlich ist es der Todestag der bekannten Autoren Miguel de Cervantes, William Shakespeare und des Dichters Inca Garcilaso de la Vega.

  • 23.04.19
Lokales

Interview
Andreas Besold: "Bücher waren noch nie ein Massenphänomen"

Der St. Veiter Buchhändler, Andreas Besold, spricht zum Weltbuchtag im WOCHE-Interview über den Stellenwert des Buches in der heutigen Zeit, welche Genres im Trend sind und welches Buch bei ihm am Nachtkästchen liegt. WOCHE: Am 23. April ist Welttag des Buches. Was bedeutet das für Sie als Buchhändler? Andreas Besold: Der ganze April vom Andersentag am 2. April bis zum Welttag des Buches ist ja der Lesemonat im Jahr. Für uns Buchhändler ist der Welttag sehr wichtig, weil das Lesen in den...

  • 18.04.19
Lokales
Beau James Leonard ist ein Multitalent: Buchautor, Singer/Songwriter und leidenschaftlicher Schauspieler. Im Mai kommt sein Buch "10 Frauen, die du niemals daten solltest" auf den Markt

Welttag des Buches 23. April
Beau James Leonard veröffentlicht satirischen Ratgeber über Frauen

Sänger, Schauspieler und Autor über zehn Frauentypen, die er für nicht empfehlenswert hält. SEEBODEN (ven). Beau James Leonard hat sein kreatives Potenzial weiter ausgeschöpft und veröffentlich im Mai sein erstes Buch - ein satirischer Ratgeber - mit dem Titel "10 Frauen, die du niemals daten solltest" im SchriftStella Verlag.  Multitalent Der 29-jährige Seebodener hat in dem Werk seine Erfahrungen mit Frauen niedergeschrieben und gibt Gleichgesinnten Tipps und Ratschläge. Kreativ war er...

  • 16.04.19
Freizeit
Die BibliothekshelferInnen der HAK/HAS Vöcklabruck in der WKOÖ in Linz
2 Bilder

„A rose for love – a book forever“

Am 19. Mai 2018 unternahmen Schülerinnen und Schüler der HAK Vöcklabruck, die in der Bibliothek der Schule aktiv sind, mit dem Bibliothekar Professor Hawle einen Ausflug nach Linz. Anlass war das alljährliche Fest zum UNESCO-Welttag des Buches am 23. Mai. Unter dem Motto „A rose for love / a book forever“ fand die diesjährige Veranstaltung im Gebäude der Wirtschaftskammer Oberösterreich statt. Neben Buchausstellungen von oberösterreichischen Buchhandlungen und Verlagen gab es den ganzen Tag...

  • 27.04.18
Lokales
Renate Fally ist begeistert über die gute Annahme der Bücher-Telefonzelle in Gneis, gegenüber dem Gasthaus Eigenherr.
3 Bilder

Tag des Buches

Lesen, zuhören und schmökern - Tag des Buches verleiht der Phantasie Flügel. SALZBURG (sm). Der 23. April ist Welttag des Buches und des Urheberrechts! Der von der UNESCO ins Leben gerufene Tag soll zu weltweiten Aktionen rund um das Buch und das Lesen aufrufen. Aufgeblättert in der Rupertus Buchhandlung In der Dreifaltigkeitsgasse werden zum Welttag des Buches literarische Neuerscheinungen, in der Rupertus Buchhandlung besprochen. Vom bewährten Salzburger literarischen Quartett: Christa...

  • 23.04.18
Leute
WKOÖ-Vizepräsidentin Angelika Sery-Froschauer, Fachgruppenobfrau Sigrid Linecker, Sabine Weissensteiner, stellvertretende Fachgruppenobfrau, und Stadträtin Doris Lang-Mayerhofer (v. l.).

600 Leseratten beim "Fest des Buches" in der WKOÖ

Zu entdecken gab es in der Wirtschaftskammer am Hessenplatz sechs Lesungen und mehr als 1.000 Bücher. „Der 19. April stand ganz im Zeichen von Autorenlesungen und der Bücherausstellungen“, so Sabine Weissensteiner, Inhaberin der Linzer Buchhandlung Fürstelberger und stellvertretende Fachgruppenobfrau. Unter dem Motto „A rose for love, a book forever“ organisierte die Fachgruppe der Buch- und Medienwirtschaft ein Fest zum Welttag des Buches in der WKOÖ. „Wir versuchen mit den verschiedensten...

  • 20.04.18
Lokales
Das Buchfink-Lesefestival wird die Kleinregion Gleisdorf von 22. bis 27. April zum Lesen animieren.

Das Buchfink Lesefestival erobert die gesamte Kleinregion Gleisdorf

Das "Buchfink"-Lesefestival rund um Gleisdorf soll wieder vermehrt zum Lesen animieren. Bücherratte oder Lesemuffel? Egal, zu welcher Spezies man selbst zählen mag, mit der Aktion der "Lies-was-Wochen" sollen steirische Kinder bis zu zehn Jahren angesprochen werden. In der Region Gleisdorf geschieht das mit dem "Buchfink"-Lesefestival von 22. bis 27 April. Die Zeitspanne der Aktion ist übrigens nicht zufällig gewählt, so ist der 23. April der Welttag des Buches. 2.000 Akteure nehmen...

  • 19.04.18
Freizeit

Welttag des Buches

Am Welttag des Buches - Montag, den 23. April 2018 - hat die Stadtbücherei von 9 bis 16 Uhr geöffnet. An diesem Tag ist das Ausleihen der Bücher kostenlos! Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Wann: 23.04.2018 09:00:00 bis 23.04.2018, 16:00:00 Wo: Stadtbücherei Traismauer, Gartenring 36, 3133 Traismauer auf Karte anzeigen

  • 15.04.18
Freizeit
Spannende Lesungen warten auf die Besucher in der WKOÖ am Hessenplatz.
6 Bilder

"Fest des Buches" in der Linzer Wirtschaftskammer

Die Wirtschaftskammer OÖ am Linzer Hessenplatz wird am Donnerstag, 19. April, zur „Bucharena“ umfunktioniert. Von 8.30 und ca. 20.30 Uhr findet wieder das „Fest zum Welttag des Buches“ statt. Idee dieses Events ist es, das Thema Literatur und Lesen wieder verstärkt in den Vordergrund zu stellen. Junge Leser zu Gast Am Vormittag finden Lesungen hauptsächlich für das jüngere Publikum statt. Dabei sind auch viele Schüler zu Gast. Die Vormittagslesungen wurden auf Initiative der Fachgruppe...

  • 11.04.18
  •  2
Lokales

Die Hasenbrücke begeisterte die Kids

WEITRA. Das pädagogische Kindertheater "Team Sieberer" war am Welttag des Buches zu Gast im Rathaussaal Weitra. Die Veranstaltung war eine Kooperation des Kulturreferates und der Stadtbücherei. Mit dem Stück "Die Hasenbrücke" wurde den Kindern mit dem Hasen Leo die Lust am Lesen neu vermittelt. Ein wirklich gelungener Nachmittag, an dem die Kinder viel Freude beim Zuhören und Mitspielen hatten.

  • 26.04.17
Lokales
15 Bilder

Lesen ist Freude am Denken

Welttag des Buches bei uns im Bezirk BEZIRK (mb). "Am Anfang war das Wort", eröffnete Haimo Handl die Lesung aus seinem neuesten Werk "nahfern", eine Zusammenfassung kritischer zeitgenössischen Kolumnen mit Bezug zur Vergangenheit, den Welttag des Buches in Drösing. In Niederabsdorf lud Büchereileiter Willi Hochmeister und Bürgermeister Peter Schaludek den gebürtigen Ringelsdorfer Wolfgang Haidin zur Lesung seines Buches: "Stalingrad überlebt. Lebenserinnerungen von Josef Schönegger".

  • 24.04.17
Freizeit

Welttag des Buches - Bookchallenge

Anlässlich des Welttags des Buches finden in Tirol verschiedene Veranstaltungen statt. Wir feiern den Tag mit einer Bookchallenge. Heute 23. April ist der "Welttag des Buches und des Urheberrechts" - also der Weltbuchtag. An diesem Tag feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte den UNESCO Welttag des Buches. Geschichte des Welttages des Buches Ursprünglich war der Tag des Buches eine kleine Tradition der Katalanen anlässlich des Volksheiligen Sankt Georg. In...

  • 23.04.17
Freizeit

Lesungsmarathon in der AK-Bibliothek

KLAGENFURT. Am Montag, dem 24. April, veranstaltet die Kärntner Schreibschule heuer bereits zum 3. Mal, gemeinsam mit den AK-Bibliotheken Kärnten, den "Lesungsmarathon zum Welttag des Buches". Ab 10.30 Uhr, lesen zehn Autoren in der AK- Bibliothek jeweils eine halbe Stunde aus ihren Werken. Mit dabei sind: Helga Lerchster, Irmgard Janschitz, Sanuela Rast, Roland Zingerle, Andrea Nagele, Gernot Apo Stadler, Miriam H. Auer, Rüdiger Zlamy, Kurt Frischengruber und Marlies Karner-Taxer. ...

  • 14.04.17
Freizeit
Bei der Buchmesse in der WKO ist für jeden Geschmack etwas dabei.

WKOÖ lädt zum großen "Fest zum Welttag des Buches"

Am Hessenplatz warten eine Buchausstellung und spannende Lesungen auf Besucher. Die BezirksRundschau und die WKOÖ verlosen zudem 50 Buchgutscheine im Wert von je 10 Euro. Zur "Bucharena" wird die WKOÖ am Linzer Hessenplatz am 20. April umfunktioniert. Anlässlich des "Welttags des Buches" findet von 8.30 bis 20.30 Uhr in großes Fest statt. Am Vormittag gehört die Arena hauptsächlich dem jüngeren Publikum ab ca. 13 Jahren. Es finden spannende Lesungen von Jugendautoren statt: Ab 8.15 Uhr liest...

  • 06.04.17
  •  3
Lokales
Die Bibliothekare Heinz Ofner, Cornelia Veigel und Karin Pfaff (v. l.) lesen spannende Geschichten rund um das Thema Weltreligionen vor.
2 Bilder

Alte Geschichten vom lieben Gott für die Jugend aufbereitet

Stadtbücherei Steyr: Lesemonat April macht Lust auf Bücher STEYR. Rund um den Welttag des Buches am 23. April steht in der Steyrer Stadtbibliothek wieder die Leseförderung im Mittelpunkt. Mit verschiedenen Veranstaltungen möchte das Bücherei-Team speziell die Jugend zum Lesen motivieren. Zwischen 4. und 28. April sind Schulklassen, Kindergartengruppen und Jugendeinrichtungen eingeladen, mit ihren Pädagogen und Betreuern in die Bibliothek an der Bahnhofstraße zu kommen. Neben Führungen durch die...

  • 26.03.17
Lokales
Bibliothekar Heinz Ofner mit interessierten Schülern bei einer Bücherei-Führung. Die Jugend fürs Lesen zu begeistern, liegt dem Bücherei-Team besonders am Herzen – ganz nach der Devise „Wer liest, kommt weiter!“.
Allein im Jahr 2016 nahmen mehr als 750 Kinder an den Aktivitäten rund um den Welttag des Buches in der Stadtbibliothek teil.

Stadtbücherei zieht erfolgreiche Bilanz

479 neue Kunden im Vorjahr registriert STEYR. Die städtische Bücherei hat ein erfolgreiches Jahr hinter sich und ein spannendes vor sich. Die Bilanz des abgelaufenen Jahres kann sich sehen lassen: Nicht weniger als 479 Neukunden wurden 2016 registriert. Das ohnehin breitgefächerte und vielfältige Angebot wurde um mehr als 3000 neue und rund 600 gespendete Medien erweitert. Derzeit können die etwa 4000 Kunden der Stadtbücherei „Marlen Haushofer“ aus einem umfangreichen Sortiment wählen: 27.000...

  • 17.02.17
Freizeit
Die Mitarbeiterinnen der Markt- und Schulbücherei jen.buch trafen sich zum Leseflashmob
2 Bilder

Leseflashmob und Austausch zum Welttag des Buches

Die Mitarbeiterinnen der Markt- und Schulbücherei jen.buch trafen sich am Samstag, den 23. April zum Welttag des Buches. Mit Büchern in der Hand machten sie auf den Parkbänken vor dem Gemeindeamt für die Bücherei und für das Lesen allgemein Werbung. Bei einem gemütlichen Kaffee und einem köstlichen Stück Torte im Anschluss im Kaffeehaus Perntner konnten sich die zum Großteil eherenamtlichen Mitarbeiterinnen über Veranstaltungen und die neuesten Bücher austauschen.

  • 25.04.16
  •  2
Lokales
7 Bilder

Kinder kriegen Lust auf Lesen.

Mehrsprachige Lesung für Kinder im Wissensturm und in der Bibliothek am Dom Anlässlich des Welttag des Buches am 23. April organisierte der Verein IBUK (Verein für interkulturelle Begegnung & Kulturvermittlung) in Kooperation mit der Stadtbibliothek im Wissensturm und der Bibliothek am Dom Lesungen für Linzer Volksschulkinder. Insgesamt hörten 80 Kinder der VS 8 Goetheschule mit Spannung die Geschichte von der 7jährigen Lisa und wie sie es anstellte, sich ihren innigsten Wunsch nach einem...

  • 22.04.16
Lokales
Die Schüler der 2M der Spittaler Montessori-Schule
7 Bilder

"Mit gutem Gefühl an die Bücherwelt heranführen"

Die Stadtbücherei Spittal hat ein großzügiges Angebot für Kinder jeglichen Alters, um in die Welt der Bücher und Geschichten einzutauchen. SPITTAL (ven). Anlässlich des Welttages des Buches am 23. April hat die WOCHE der Stadtbücherei Spittal einen Besuch abgestattet. Dort war gerade die 2M der Montessori-Schule zu Gast, den Kindern wurde das Märchen "Des Kaisers neue Kleider" vorgelesen. Von Studie nicht überzeugt Bücherei-Leiterin Astrid Arztmann bietet ein großes Angebot für Kinder, um...

  • 22.04.16
  •  1
Freizeit
4 Bilder

HAK-Bibliotheksdienst beim Welttag des Buches

Das ORF-Landesstudio OÖ war am 21. April 2016 anlässlich des „Welttags des Buches“ zur „Bucharena“ umfunktioniert. Oberösterreichischen Buchhändler und Verleger hatten auch heuer wieder zu einem Lesefest eingeladen. Der Bibliotheksdienst der BHAK/BHAS Vöcklabruck - samt Fans und Bibliothekar 20 Personen – besuchte die Veranstaltung. Abgesehen von den vielen ausgestellten Büchern waren die jungen Leute vor allem von der Lesung des österreichischen Bestsellerautors Michael Köhlmeier...

  • 21.04.16