Welttag des Buches

Beiträge zum Thema Welttag des Buches

Die beiden Leseratten Nadine und Nico Koblbauer präsentieren im Buchladen Frick so manche Lieblingsbücher für Jugendliche.
3

Buchhandlung Frick berät
Bestseller und Trends unter den Jugendbüchern

Die Beraterinnen der Buchhandlung Frick in Rohrbach-Berg geben Tipps, welche Jugendbücher gerade im Trend sind. BEZIRK ROHRBACH. Ob Science-Fiction, Fantasy, Romane, Krimis, Liebesgeschichten, Thriller oder einfach Unterhaltung – die Palette an unterschiedlichen Genres, gerade auch für Jugendliche, ist groß. Und dies nicht erst seit dem jährlichen Welttag des Buches. Die BezirksRundschau Rohrbach hat in der Buchhandlung Frick nach beliebten Büchern für Jugendliche gefragt. Cryptos und ShelterZu...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Sie bedanken sich herzlich für den Besuch beim Bücherbazar in Deutschlandsberg: Barbara Weber (Leiterin Team DL), LAbg. Bgm. Maria Skazel (St. Peter) und Ruth Mayer (Team St. Stefan)
3

Ein Bücherbazar für die beiden Hospizteams im Bezirk

Der erste Deutschlandsberger Hospiz-Bücherbazar bei der Koralmhalle war ein voller Erfolg. DEUTSCHLANDSBERG.  Bei strahlendem Sonnenschein ist der erste Deutschlandsberger Hospiz-Bücherbazar für die beiden Hospizteams Deutschlandsberg Stadt und St. Stefan ob Stainz veranstaltet worden: Hunderte Interessierte, natürlich mit Abstand und Maske, haben sich bei der Koralmhalle eingefunden, um zu schmökern und zu stöbern, oft auch in Erinnerungen zu schwelgen, wohlüberlegt auszuwählen und großzügig...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Besuch empfohlen – in der Bücherklause K. Haertel.
3

Buchtipps aus Kitzbühel
Kitzbühel-Bücher: empfehlens- und lesewert

Kitzbühel Tourismus stellte zum Welttag des Buches (23. April) eine Liste von Kitzbühel-Klassikern zusammen. KITZBÜHEL. Vom Kinderbuch über Liebesgeschichten bis hin zu Krimis und Thriller sowie einer Liebeserklärung an Kitzbühel reicht die Palette auf der Liste der vom TVB als "sehr empfehlenswert" eingestuften Bücher. Empfehlenswert ist zudem ein Besuch in der Bücherklause K. Haertel in der Innenstadt. KRIMI & THRILLERGeorg Haderer - Schäfers Qualen; Band 1 von 5 „Seine Kriminalromane zählen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Gerhard Weil, Karina Pfolz und Lisa Miletich

Welttag des Buches
Autorin verteilte Literatur am Brucker Wochenmarkt

BRUCK/LEITHA. Anlässlich des Welttages des Buches hat Marktstandlerin, Autorin und Verlegerin Karina Pfolz am Samstag Bücher an die Besucher und Besucherinnen am Brucker Wochenmarkt verteilt und dabei gleich auch Spenden für die Österreicheichischen Frauenhäuser gesammelt. Eine tolle Sache, die Bürgermeister Gerhard Weil und Bildungsstadträtin Lisa Miletich sehr gerne unterstützen. "Gerade in Lockdownzeiten, in denen man nirgends hin kann, bieten Bücher die perfekte Alternative. Sie sind voller...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Vince bewies viel Kreativität rund ums Thema Bücher.
7

UMIZ Unterwart
Welttag des Buches

Das UMIZ Unterwart widmete sich dem Welttag des Buches und animierte zum Lesen. UNTERWART. 1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum Welttag des Buches und des Urheberrechtes. Darüber hinaus ist der 23. April William Shakespeare gewidmet. Das UMIZ, das Ungarische Medien- und Informationszentrum Unterwart, widmete diesen Tag allen Bücherwürmern und Leseratten. Der Begriff "Leseratte" bezeichnet in der Umgangssprache Personen, die gerne und viel lesen. Synomyme sind etwa "Bücherwurm" oder...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
"Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen, laufen und sprechen; doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat!" (Helen Hayes)
1 3 3

Bilderbuch - Lebensfreude: Welttag des Buches!
"Mit einem Buch in der Hand, begibst du dich auch auf die Reise ins frohgemute und freudvolle Fantasieland!"

"Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Böden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken!" (Zitat von Hermann Hesse) "Phantasie ist mächtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt!" (Zitat von Albert Einstein) Die Gedanken, sind frei, wer kann sie erraten? Sie fliegen vorbei, wie nächtliche Schatten: Kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger erschießen. Es bleibet dabei: Die GEDANKEN sind frei! Volksweise um 1815 Gedanken zum Welttag des Buches, am 23. April...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
Herrin über 14.000 Medien: Beate Feichter leitet die Stadtbücherei der Herzogstadt. Sie liest aktuell acht Bücher gleichzeitig.
3

Welttag des Buches
St. Veit: Bücher sind immer im Trend

Am 23. April ist der Welttag des Buches. Die Pandemie hat die Lust aus Lesen verstärkt. BEZIRK ST. VEIT. Lesen ist Abenteuer im Kopf – nicht nur am Welttag des Buches. Denn Lesen ist in, wie Ulrike Regenfelder verrät. "Derzeit wird viel gelesen. Die Literatur passt sich der Saison an, daher sind im Moment Gartenbücher und Ratgeber zur Selbstversorgung beliebt", so die Inhaberin von Buch-Papier-Spielwaren Schöffmann in Althofen. Drei Fragezeichen Kaum mehr erwarten können ihre Kunden das neue...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Creative Consultant Mario Schönherr verrät im Zuge des Welttages des Buches sein Buchprojekt: einen Vorlese-Marathon in der Klagenfurter Buchhandlung Heyn!

Unser Vorlese-Marathonmann!

Diese Lesung wird wortreich und anstrengend! Der Klagenfurter Mario Schönherr will am 19. November 18 Stunden am Stück vorlesen.  KLAGENFURT. Am 23. April ist Welttag des Buches: Welche spannenden Ideen haben die Menschen aus unserer Region? Der Klagenfurter Mario Schönherr hat im ersten Lockdown vor etwas mehr als einem Jahr unfreiwillig den Ruf eines Bücherwurms erhalten. Schönherr hat den Lockdown genutzt, um sich intensiv mit einer seiner großen Leidenschaften – dem Lesen von Büchern – zu...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Österreich als Kulturland ist auch eine Nation der Verleger: Allein in Graz sitzen 77 Verlage. Der Droschl-Verlag (Bild) hat nun für Aufsehen gesorgt.
Aktion 4

Corona bescherte Verlegern "Achterbahnfahrt"
Grazer Verlag erstmals auf Belletristik-Shortlist

Erstmals in der Geschichte schafft es ein Grazer Verlag auf die Belletristik-Shortlist der Leipziger Buchmesse. Graz ist ganz und gar nicht verlegen, wenn es um die Leistungen seiner VerlegerInnen geht. Auf der Shortlist stehen jedes Jahr die fünf besten Bücher. Nach den Verlagen Jung und Jung (2008) und Residenz (2013) ist der Grazer Literaturverlag Droschl erst der dritte österreichische Verlag, der diesen Sprung in die enge Auswahl schafft. "Diese Nominierung ist großartig, weil das Buch...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur

23. April 2021
Volkshilfe-Aktion zum Tag des Buches

Wer am Welttag des Buches zwei Bücher bei der Volkshilfe OÖ kauft, erhält das dritte gratis dazu.  WELS. WELS-LAND. Ein Angebot für Leseratten: Im Zusammenhang mit dem Welttag des Buches am Freitag, 23. April, beteiligt sich die Volkshilfe Oberösterreich mit einem besonderen Angebot. So gibt es in ihren Shops oder auf der Website bei einem Kauf von zwei Büchern ein drittes (das günstigere der drei) gratis dazu.  Hintergrund zum Welttag des BuchesSeit 1995 ist der Welttag des Buches (23. April)...

  • Wels & Wels Land
  • Julian Kern
Drei Buchhändlerinnen der Buchhandlung Frick: Susanne Rothberger, Johanna Koblbauer und Sabine Katzinger (vl.)
13

Rohrbach-Berg
Buchtipps für jedes Alter und jeden Geschmack

Zahlreiche Bücher können die Freude am Lesen fördern und die Lesekompetenz unterstützen. Wir haben uns in der Buchhandlung Frick in Rohrbach-Berg umgehört und Tipps für alle Altersgruppen und aus verschiedenen Genres für Sie. ROHRBACH-BERG (alho). Von 14. bis 18. Oktober findet die Frankfurter Buchmesse statt. Diesmal präsentiert sich die größte Buchmesse der Welt corona-bedingt in einem etwas anderen Erscheinungsbild. Heuer gibt es keine Stände in Messehallen, dafür ein großes Liveprogramm in...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Janika Szabó beim Lesen in mehrsprachigen Kinderbüchern
6

Welttag des Buches
UMIZ Unterwart lädt zum Online-Schmökern

Am 23. April 2020 findet wieder der Welttag des Buches statt. UNTERWART. Auch dieses Jahr findet wieder der Welttag des Buches statt. Alle großen und kleinen Büchewrwürmer sind eingeladen, es sich am besten im Garten gemütlich zu machen und sich in die Lieblingslektüre zu vertiefen. Die größte ungarischsparchige Bibliothek des Burgenlandes, das UMIZ Unterwart, lädt zur Zeit online zum Schmökern seiner Bücher ein. Lesen im FreienJanika Szabó aus Unterwart kann zur Zeit nicht in die Schule gehen....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Schülerinnen und Schüler des "neuen" Leobener Gymnasiums präsentierten ihre Lieblingsbücher.

BG/BRG Leoben "Neu": Welttag des Buches

LEOBEN. "Lesen ist uns allen wichtig. So nutzTen wir gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern gerne die Gelegenheit, am Welttag des Buches  (23. April) unsere Lieblingsbücher zu präsentieren", berichtet Eva Tomaschek, Direktorin des "neuen" Leobener Gymnasiums. Ihr Resümee: "Beeindruckend, mit welchem Eifer alle dabei waren. Es ist schön zu sehen, dass Lesen für unsere Jugendlichen noch immer eine große Rolle spielt!"

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Das Literaturcafé in der öffentlichen Bücherei Neustift wurde von Jugendlichen für Jugendliche gestaltet.
3

Welttag des Buches
Literaturcafé trifft Nerv der Zeit

Ein Beispiel aus der öffentlichen Bücherei Neustift zeigt, wie Jugendliche vermehrt zum Lesen animiert werden können. NEUSTIFT. Am 23. April ist Welttag des Buches. "Es freut uns, dass das gedruckte Buch bei unseren jungen Besuchern nach wie vor einen hohen Stellenwert genießt“, betont Markus Feigl, Geschäftsführer des Büchereiverbandes Österreichs. Denn: „Lesen ist ein Schlüsselelement für einen erfolgreichen, lebenslangen Bildungserwerb – die Kompetenz dazu, aber auch die Freude daran zu...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Am 23. April wird der Welttag des Buches gefeiert.

23. April
Welttag des Buches und Todestag von Schriftstellern

SALZBURG. Heute, am 23. April, ist der – 1995 von der UNESCO eingeführte – Welttag des Buches. Damit soll das Buch, das Lesen und das Urheberrecht mehr gefördert und unterstützt werden. Zusätzlich ist es der Todestag der bekannten Autoren Miguel de Cervantes, William Shakespeare und des Dichters Inca Garcilaso de la Vega.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Interview
Andreas Besold: "Bücher waren noch nie ein Massenphänomen"

Der St. Veiter Buchhändler, Andreas Besold, spricht zum Weltbuchtag im WOCHE-Interview über den Stellenwert des Buches in der heutigen Zeit, welche Genres im Trend sind und welches Buch bei ihm am Nachtkästchen liegt. WOCHE: Am 23. April ist Welttag des Buches. Was bedeutet das für Sie als Buchhändler? Andreas Besold: Der ganze April vom Andersentag am 2. April bis zum Welttag des Buches ist ja der Lesemonat im Jahr. Für uns Buchhändler ist der Welttag sehr wichtig, weil das Lesen in den...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Beau James Leonard ist ein Multitalent: Buchautor, Singer/Songwriter und leidenschaftlicher Schauspieler. Im Mai kommt sein Buch "10 Frauen, die du niemals daten solltest" auf den Markt

Welttag des Buches 23. April
Beau James Leonard veröffentlicht satirischen Ratgeber über Frauen

Sänger, Schauspieler und Autor über zehn Frauentypen, die er für nicht empfehlenswert hält. SEEBODEN (ven). Beau James Leonard hat sein kreatives Potenzial weiter ausgeschöpft und veröffentlich im Mai sein erstes Buch - ein satirischer Ratgeber - mit dem Titel "10 Frauen, die du niemals daten solltest" im SchriftStella Verlag.  Multitalent Der 29-jährige Seebodener hat in dem Werk seine Erfahrungen mit Frauen niedergeschrieben und gibt Gleichgesinnten Tipps und Ratschläge. Kreativ war er schon...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die BibliothekshelferInnen der HAK/HAS Vöcklabruck in der WKOÖ in Linz
2

„A rose for love – a book forever“

Am 19. Mai 2018 unternahmen Schülerinnen und Schüler der HAK Vöcklabruck, die in der Bibliothek der Schule aktiv sind, mit dem Bibliothekar Professor Hawle einen Ausflug nach Linz. Anlass war das alljährliche Fest zum UNESCO-Welttag des Buches am 23. Mai. Unter dem Motto „A rose for love / a book forever“ fand die diesjährige Veranstaltung im Gebäude der Wirtschaftskammer Oberösterreich statt. Neben Buchausstellungen von oberösterreichischen Buchhandlungen und Verlagen gab es den ganzen Tag...

  • Vöcklabruck
  • HAK Vöcklabruck
Renate Fally ist begeistert über die gute Annahme der Bücher-Telefonzelle in Gneis, gegenüber dem Gasthaus Eigenherr.
3

Tag des Buches

Lesen, zuhören und schmökern - Tag des Buches verleiht der Phantasie Flügel. SALZBURG (sm). Der 23. April ist Welttag des Buches und des Urheberrechts! Der von der UNESCO ins Leben gerufene Tag soll zu weltweiten Aktionen rund um das Buch und das Lesen aufrufen. Aufgeblättert in der Rupertus Buchhandlung In der Dreifaltigkeitsgasse werden zum Welttag des Buches literarische Neuerscheinungen, in der Rupertus Buchhandlung besprochen. Vom bewährten Salzburger literarischen Quartett: Christa...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
WKOÖ-Vizepräsidentin Angelika Sery-Froschauer, Fachgruppenobfrau Sigrid Linecker, Sabine Weissensteiner, stellvertretende Fachgruppenobfrau, und Stadträtin Doris Lang-Mayerhofer (v. l.).

600 Leseratten beim "Fest des Buches" in der WKOÖ

Zu entdecken gab es in der Wirtschaftskammer am Hessenplatz sechs Lesungen und mehr als 1.000 Bücher. „Der 19. April stand ganz im Zeichen von Autorenlesungen und der Bücherausstellungen“, so Sabine Weissensteiner, Inhaberin der Linzer Buchhandlung Fürstelberger und stellvertretende Fachgruppenobfrau. Unter dem Motto „A rose for love, a book forever“ organisierte die Fachgruppe der Buch- und Medienwirtschaft ein Fest zum Welttag des Buches in der WKOÖ. „Wir versuchen mit den verschiedensten...

  • Linz
  • Nina Meißl
Das Buchfink-Lesefestival wird die Kleinregion Gleisdorf von 22. bis 27. April zum Lesen animieren.

Das Buchfink Lesefestival erobert die gesamte Kleinregion Gleisdorf

Das "Buchfink"-Lesefestival rund um Gleisdorf soll wieder vermehrt zum Lesen animieren. Bücherratte oder Lesemuffel? Egal, zu welcher Spezies man selbst zählen mag, mit der Aktion der "Lies-was-Wochen" sollen steirische Kinder bis zu zehn Jahren angesprochen werden. In der Region Gleisdorf geschieht das mit dem "Buchfink"-Lesefestival von 22. bis 27 April. Die Zeitspanne der Aktion ist übrigens nicht zufällig gewählt, so ist der 23. April der Welttag des Buches. 2.000 Akteure nehmen teil Das...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann

Welttag des Buches

Am Welttag des Buches - Montag, den 23. April 2018 - hat die Stadtbücherei von 9 bis 16 Uhr geöffnet. An diesem Tag ist das Ausleihen der Bücher kostenlos! Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Wann: 23.04.2018 09:00:00 bis 23.04.2018, 16:00:00 Wo: Stadtbücherei Traismauer, Gartenring 36, 3133 Traismauer auf Karte anzeigen

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Birgit Taube
Spannende Lesungen warten auf die Besucher in der WKOÖ am Hessenplatz.
2 6

"Fest des Buches" in der Linzer Wirtschaftskammer

Die Wirtschaftskammer OÖ am Linzer Hessenplatz wird am Donnerstag, 19. April, zur „Bucharena“ umfunktioniert. Von 8.30 und ca. 20.30 Uhr findet wieder das „Fest zum Welttag des Buches“ statt. Idee dieses Events ist es, das Thema Literatur und Lesen wieder verstärkt in den Vordergrund zu stellen. Junge Leser zu Gast Am Vormittag finden Lesungen hauptsächlich für das jüngere Publikum statt. Dabei sind auch viele Schüler zu Gast. Die Vormittagslesungen wurden auf Initiative der Fachgruppe durch...

  • Linz
  • Nina Meißl

Die Hasenbrücke begeisterte die Kids

WEITRA. Das pädagogische Kindertheater "Team Sieberer" war am Welttag des Buches zu Gast im Rathaussaal Weitra. Die Veranstaltung war eine Kooperation des Kulturreferates und der Stadtbücherei. Mit dem Stück "Die Hasenbrücke" wurde den Kindern mit dem Hasen Leo die Lust am Lesen neu vermittelt. Ein wirklich gelungener Nachmittag, an dem die Kinder viel Freude beim Zuhören und Mitspielen hatten.

  • Gmünd
  • Simone Göls

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.