06.10.2016, 00:04 Uhr

Jugendservice: Zivi oder Soldat?

Fragen zu Zivildienst und Bundesheer werden von einem Experten des Landes OÖ beantwortet. (Foto: Jugendservice/Land OÖ)

Infonachmittag Donnerstag, 13. Oktober, in Vöcklabruck/Parkstraße

VÖCKLABRUCK. Es ist wieder so weit: Die jungen Männer des Geburtsjahrganges 1998 aus dem Bezirk Vöcklabruck müssen im Oktober/November zur Stellung. Für viele steht die Entscheidung zwischen Bundesheer und dem Wehrersatzdienst – dem sogenannten Zivildienst – noch nicht fest. "Gerade vor und nach den Stellungsterminen häufen sich die Anfragen rund um dieses Thema", weiß Elisabeth Sturm vom Jugendservice Vöcklabruck.
Daher lädt das Jugendservice Vöcklabruck am Donnerstag, 13. Oktober, von 14 bis 16 Uhr zum Infonachmittag in sein Büro in die Parkstraße 2a ein. Für Fragen zum Thema Zivildienst und Bundesheer wird mit Peter Peraus ein Experte des Landes OÖ vor Ort sein. Wer nicht persönlich vorbeikommen kann, hat die Möglichkeit, seine Fragen auch telefonisch unter Tel. 07672/75700 oder per E-Mail an jugendservice-voecklabruck@ooe.gv.at zu stellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.