Jugendservice

Beiträge zum Thema Jugendservice

5

Social distancing
Psychische Probleme bei Jugendlichen nehmen zu

Jungen Menschen fehlt der Kontakt zu Gleichaltrigen. Schlafstörungen und Angstsymptome werden mehr. URFAHR-UMGEBUNG. Das Corona-Virus hat viele hart getroffen. Auch die Jugendlichen leiden sehr unter den Auswirkungen der Pandemie. "Am meisten fehlt mir eigentlich die Schule – also der Präsenzunterricht. In der Klasse sitzen und in den Pausen mit meinen Mitschülern reden und scherzen", sagt Selina Reiter aus Feldkirchen. Die 17-Jährige hat wie viele Gleichaltrige das Gefühl, auf ihre Jugend...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Bürojobs sind in den Ferien besonders beliebt – aber oft gar nicht so einfach zu bekommen.
2

Wirtschaft
Ferialjobs: letzte Chance

Jetzt heißt es schnell sein für jene, die noch auf der Suche nach einem Job für den Sommer sind. BEZIRK. "Jetzt ist es höchste Eisenbahn, sich um einen Ferialjob oder ein Praktikum zu kümmern", sagt Benjamin Schwarzböck vom Jugendservice Vöcklabruck. "Es gibt immer noch Jobs, aber viele Stellen sind schon besetzt." Aktuell sind im Bezirk Vöcklabruck rund 260 Ferialjobs in rund 40 Unternehmen noch zu haben, landesweit sind es 4.000. Das Angebot reicht von handwerklichen und landwirtschaftlichen...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Beim Kreativwettbewerb können Jugendliche ihre möglichen Zukunftsvisionen einschicken.

Einsendeschluss 11. April
Land OÖ lädt Jugendliche zu Kreativwettbewerb ein

Jugendliche haben bis 11. April 2021 die Möglichkeit, am Kreativwettbewerb "#imagineoö – Meine Zukunft" des Land OÖ teilzunehmen. Gefragt sind mögliche Zukunftvisionen. Beiträge sind in jeglicher Form möglich. OÖ. „Junge Menschen sind die Entscheider und Umsetzer von morgen. Ihnen gehört die Zukunft“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP). Bis 11. April 2021 haben oberösterreichische Jugendliche (14 bis 26 Jahre) die Möglichkeit, am Kreativwettbewerb "#imagineoö – Meine Zukunft" teilzunehmen...

  • Oberösterreich
  • Nadine Jakaubek

Bezirk Rohrbach
Digitale Berufsinformationsmesse weiterhin verfügbar

Aufgrund der Corona-Situation fand der Rohrbacher Berufserlebnistag im letzten Jahr digital statt. Das gesamte "Messe"-Angebot steht den Jugendlichen weiterhin zur Verfügung. BEZIRK ROHRBACH. „Für Jugendliche und ihre Eltern ist es derzeit natürlich nicht einfach, sich über Möglichkeiten der dualen Ausbildung zu informieren und die richtige Berufsentscheidung zu treffen“, sieht Andreas Höllinger, Obmann der WKO Rohrbach, gerade vor den bevorstehenden Semesterferien einen gewissen zeitlichen...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Besonders viele Mädchen und junge Frauen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren werden Opfer von Hasskommentaren.
2

JugendService Perg
Cybermobbing und Hasspostings: Viele Jugendliche betroffen

Das JugendService Perg informiert, wie Jugendliche mit Hasskommentaren im Netz umgehen und sich und andere schützen können. PERG. "Von Hass im Netz spricht man, wenn Menschen beleidigt und herabgesetzt werden oder ihnen Gewalt angedroht wird", sagt David Wahl vom JugendService Perg. Hassposter sind auf Plattformen wie Facebook oder Instagram sowie in Kommentarspalten, Foren und Chats aktiv. "Das persönliche Erleben von Hasssprache im Internet kann für die Betroffenen zahlreiche negative...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Die Haltung, die hinter Hasspostings steckt, ist themenunabhängig. Es bedarf eines Bewusstwerdens und aktiven Entgegenwirkens der Gesellschaft und jedes Einzelnen, um das Problem zu lösen.
3

Jugendrundschau OÖ
Hass im Netz ist kein Kavaliersdelikt

Jugendliche sind, etwa durch distance learning, so häufig im Internet und auf sozialen Medien wie noch nie. Neben vielen Vorteilen birgt die intensive Online-Nutzung auch Gefahren, darunter etwa Hasspostings und Cybermobbing. WELS und WELS-LAND. Der Jugend-Internet-Monitor 2020 von Saferinternet.at zeigt, dass die Nutzung von sozialen Medien weiter steigt. Ob WhatsApp, YouTube, Instagram, Snapchat, TikTok oder Facebook, es gibt nur Gewinner in der Gruppe der befragten elf- bis 17Jährigen. Aber...

  • Wels & Wels Land
  • Christina Gärtner
Vor allem junge Frauen und Mädchen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren sind am häufigsten von Hass im Netz betroffen.
2

JugendService informiert
Hass im Netz – was kann ich dagegen tun?

Die Fälle von Cybermobbing nehmen leider weiter zu – vor allem junge Frauen sind Opfer von (Cyber)Mobbern. GMUNDEN, VÖCKLABRUCK. Beratung zu vielerlei Themen bietet auch das JugendService an. Verantwortlich für die Regionalstelle Gmunden & Vöcklabruck sind Ulrike Hellweger und Benjamin Schwarzböck. "Aufgrund der derzeitigen Situation gibt es keine regulären Sprechstunden. Wir bieten nach Vereinbarung Beratungen Online, per Mail oder bei Bedarf auch persönlich", informiert Schwarzböck. "Oft...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Hass, Beleidigungen und Mobbing im Internet sind heutzutage allgegenwärtig.
3

Hass im Netz
Jugendliche leiden besonders unter Cybermobbing

Hetze, Hass und Diskriminierung im Internet sind im digitalen Zeitalter allgegenwärtig. Vor allem Jugendliche treffen Hasskommentare hart. Wir haben mit dem Jugendservice Freistadt und einer Freistädter Streetworkerin des Vereins I.S.I. über das Thema gesprochen.  BEZIRK FREISTADT. "Von Hass im Netz spricht man, wenn Menschen online beleidigt und herabgesetzt werden oder ihnen Gewalt angedroht wird", erklärt der Leiter des Jugendservices Freistadt, Stefan Biereder. "Hate Speech kann überall im...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Lisa Übelsbacher ist TikTok-Star, Instagirl und hat seit kurzem einen Vblog auf YouTube. Die Braunauerin ist damit immer auch Hasskommentaren ausgesetzt.
4

Wie umgehen mit Hasspostings?
"Meistens ist viel Neid im Spiel"

Hass im Netz ist allgegenwärtig. Doch man wird damit nicht alleine gelassen: Influencerin Lisa Übelsbacher und Brigitte Groder vom Jugendservice zeigen, wie man mit Hate Speech umgehen kann.  BRAUNAU. "Soziale Netzwerke sind überall zugänglich – an der Bushaltestelle, im eigenen Zimmer, in der Schule. Damit gibt es keine 'sicheren Zonen' die vor Cybermobbing und Hasskommentaren schützen", weiß Brigitte Groder vom Jugendservice in Braunau. Eine Studie zeigt, junge Frauen und Mädchen zwischen 15...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Stefan Biereder ist auch in diesen schwierigen Zeiten für die Jugendlichen im Bezirk Freistadt da.

Jugendservice Freistadt
Tipps für Jugendliche im Umgang mit der Krise

FREISTADT. Stefan Biereder leitete das Jugendservice Freistadt. Mit der BezirksRundschau hat er darüber gesprochen, wie sich die Corona-Krise auf Jugendliche auswirkt, welche Herausforderungen sie für junge Menschen mitbringt und was Teenager jetzt tun können, um gut durch diese Zeit zu tauchen.  Wie schätzen Sie die Situation von Jugendlichen in der Corona-Zeit ein? Wie für uns alle ist es auch für Jugendliche eine völlig neue Situation. Ein Auslandssemester, das Treffen mit dem Schwarm oder...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Der Jugendservice Schärding ist mit Schulbeginn wieder zu seinen regulären Öffnungszeiten erreichbar.

Regionalstelle des Jugendservice öffnet wieder

Mit verschiedenen Angeboten für Jugendliche macht das Jugendservice des Landes OÖ Schülerinnen und Schüler startklar für den Schulstart. SCHÄRDING. Pünktlich zu Schulbeginn öffnen auch die 14 Jugendservice Regionalstellen wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten am Nachmittag – in Schärding von Montag bis Donnerstag jeweils 14 bis 17 Uhr. Von der Nachhilfebörse über Lerntechniken bis hin zur Potenzialanalyse – das Jugendservice bietet einiges, um die Hürden des Schulalltags zu meistern. Egal ob...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Online finden die Jugendlichen laufend neue Gewinnspiele und Mitmach-Aktionen.

Ferienzeit
Jugendservice passt Öffnungszeiten an

OÖ. Das Jugendservice ist Ansprechpartner, Wegweiser, Freund und Helfer in vielen Lebenslagen. Professionelle Coaches stehen jungen Menschen mit Beratung, Information und Unterstützung zur Seite und geben Antworten auf Fragen in allen wichtigen Lebensbereichen. Egal ob Ausbildung, Schule, Lehre, Freizeit oder Familie – beim Jugendservice ist man immer richtig. Mit den regionalen Anlaufstellen in jeder Bezirkshauptstadt haben die Jugendlichen kompetente Ansprechpartner in ihrer Nähe. #staysafe –...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Margit Höfinger, Manuela Zimprich und Natalie Stöger-Reiter freuen sich darauf, wieder persönlich zu helfen.
1

Sorgen loswerden
Wieselburgs Jugendservice öffnet seine Ohren und Türen

WIESELBURG. Der Kummerkasten aus Wieselburg öffnet seine Türen: Liebeskummer, Schulstress und Ängste können wieder persönlich besprochen werden.  "Aus gegebenen Anlass dürfen wir euch mitteilen und freuen uns sehr, dass wir wieder persönlich in der Beratungsstelle für euch erreichbar sind! Natürlich könnt ihr uns weiterhin anrufen, mailen oder zoomen bzw. skypen!", heißt es seitens der Jugendservice (JUSY) Mitarbeiter und weiter: "Aus aktuellem Grund sind wir ebenfalls dazu verpflichtet,...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
2

Restart im Jugendservice

Das Jugendservice Steyr hat ab sofort wieder regulär für dich geöffnet. Wir sind für alle Fragen da, ob persönlich, telefonisch oder per E-Mail. Ferialjob gesucht?  Auf www.jugendservice.at/jobs sind noch viele Ferialstellen für die Sommerferien ausgeschrieben, wie auch Praktika und Nebenjobs. Lehrstelle noch nicht in Sicht? Du suchst noch eine Lehrstelle und weißt nicht, wie du mit der aktuellen Situation umgehen sollst? Oder du überlegst in eine Schule weiterzugehen? Melde dich an zu unserem...

  • Steyr & Steyr Land
  • Martina Singer
Die Ausgangsbeschränkungen stellen auch die Jugendlichen vor große Herausforderungen. Das JugendService berät online.

Jugendprobleme
Jugendservice ist vertraulicher Berater für die Zeit daheim

Die Ausgangsbeschränkungen bringen für viele Jugendliche neue Herausforderungen mit sich. Bei manchen auch Probleme, Fragen oder Anliegen. Die Onlineberatung des JugendService bietet Antworten und Beratung – vertraulich und anonym. OÖ. Manchmal ist das Zuhause sein gar nicht so einfach: Viel Zeit mit der Familie, weniger Freiraum als sonst und der Großteil der Freizeit spielt sich in den eigenen vier Wänden ab. Damit das Zusammenleben als Familie auch jetzt gelingt, hat das JugendService fünf...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Stefan Biereder ist auch weiterhin für die Jugendlichen im Bezirk da.

CORONA
Jugendservice Freistadt bietet weiterhin Unterstützung

FREISTADT. Auch in diesen turbulenten Zeiten ist das Jugendservice Freistadt, die Jugendinfo des Landes OÖ, erreichbar. Zwar gibt es derzeit keine persönlichen Beratungsgespräche, jedoch ist die Servicestelle telefonisch oder per E-Mail für Jugendliche zwischen zwölf und 26 Jahren ebenso wie für interessierte Erwachsene, Eltern und Lehrer erreichbar. Darüber hinaus bietet das Jugendservice während der Corona-Pandemie hilfreiche Informationen auf seiner Website und dem Instagram-Channel...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

Jugendservice
Infos für Jugendliche in Zeiten von Corona

BRAUNAU. Auch in diesen turbulenten Zeiten ist das Jugendservice, die Jugendinfo des Landes OÖ., weiterhin für seine Zielgruppe erreichbar. So bekommen Jugendliche zwischen 12 und 26 Jahren und interessierte Erwachsene, Eltern und Lehrer hilfreiche Informationen und Unterstützung. Auf der Webseite jugendservice.at/stayhome finden sich einerseits Tipps für einen gelungenen Tagesplan, Vorschläge für die Freizeitgestaltung und Möglichkeiten für jene, die anderen helfen und etwas Sinnvolles tun...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Corona-Virus
Jugendservice – Infos in Zeiten von Corona

ROHRBACH-BERG. Auch in diesen turbulenten Zeiten ist das Jugendservice, die Jugendinfo des Landes Oberösterreich, für ihre Zielgruppe erreichbar. So bekommen Jugendliche zwischen 12 und 26 Jahren und interessierte Erwachsene, Eltern und Lehrer hilfreiche Informationen und Unterstützung. Auf der Webseite jugendservice.at/stayhome finden sich einerseits Tipps für einen gelungenen Tagesplan, Vorschläge für die Freizeitgestaltung und Möglichkeiten für jene, die anderen helfen und etwas Sinnvolles...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller

Jugendservice – Wir sind für dich da

Auch in diesen turbulenten Zeiten ist das Jugendservice, die Jugendinfo des Landes OÖ., für ihre Zielgruppe erreichbar. So bekommen Jugendliche zwischen 12 und 26 Jahren und interessierte Erwachsene, Eltern und Lehrer hilfreiche Informationen und Unterstützung. Auf der Webseite www.jugendservice.at/stayhome finden sich einerseits Tipps für einen gelungenen Tagesplan, Vorschläge für die Freizeitgestaltung und Möglichkeiten für jene, die anderen helfen und etwas Sinnvolles tun möchten....

  • Steyr & Steyr Land
  • Martina Singer
2

Für Oberstufe
Nachhilfelehrer im Bezirk Schärding dringend gesucht

SCHÄRDING. Der Jugendservice Schärding sucht dringend Nachhilfelehrer, vor allem für Fächer der Oberstufenklasse. Bei der Nachhilfebörse des Jugendservice in Schärding gibt es eine hohe Nachfrage der Schüler, aber einen Engpass an Nachhilfelehrern. Die Börse hilft bei einer schnellen und unkomplizierten Vermittlung und ist für beide Seiten – nachhilfesuchende Schüler und diejenigen, die Nachhilfe geben möchten – kostenlos. Die Registrierung ist online unter www.jugendservice.at/lernboerse ...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Eine Bewerbung sollte individuell und fehlerfrei sein.

Bewerbungstipps
Richtig bewerben für den Traumlehrberuf

Nach der Berufsorientierung und der Entscheidung, eine Lehre anzutreten, ist es an der Zeit sich zu bewerben und zwar richtig! OÖ. Es ist nicht immer zielführend, sofort eine vollständige Bewerbungsmappe an ein Unternehmen zu senden. Das JugendService des Landes OÖ empfiehlt, eine Bewerbung telefonisch oder persönlich anzubahnen. Am besten Stift und Block für Notizen bereitlegen und bei Namen exakte Schreibweisen nachfragen. Für das Motivationsschreiben ist wichtig, dass man nicht einfach eine...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Das JUSY-Team kümmert sich um die Anliegen der Jugend.
3

JUSY
Wieselburger Jugendservice hat den Standort gewechselt

Das Jugendservice Wieselburg (JUSY) ist jetzt in der Brau- und Messestadt am Hauptplatz zu finden. WIESELBURG. Seit 14. Jänner befindet sich das JUSY – Jugendservice Wieselburg – am neuen Standort am Hautplatz 10-12 im Innenhof in Wieselburg. Das Team ist für die Jugend da Hier stehen die Sozialarbeiterinnen Natalie, Manuela und Margit (im Bild von links nach rechts) wie gewohnt für alle Anfragen von Jugendlichen, Angehörigen und Interessierten bereit. Änderung der Öffnungszeiten Nicht nur der...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
In der vierten Klasse Volksschule überlegen viele Kinder zum ersten Mal, was sie später machen möchten.
2

Schulen im Bezirk Vöcklabruck
Die Qual der Wahl nach der Volksschule

Benjamin Schwarzböck vom Jugendservice berät Schüler bei der Entscheidung für ihren weiteren Weg. BEZIRK (rab). Beginnt das letzte Jahr in der Volksschule, stehen viele Kinder und ihre Eltern zum ersten Mal vor der Entscheidung, wie es weitergehen soll. Gymnasium oder Neue Mittelschule – und vor allem welche? Seit die Schulsprengel de facto abgeschafft wurden, steht den Schülern im Bezirk Vöcklabruck eine riesige Auswahl offen. "Zuerst sollte man sich überlegen, welche Schulen in der Nähe sind...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl

Einfach mal weg?
Infonachmittag Auslandsaufenthalte im JugendService Steyr

Nach der Schule in die Welt hinaus, während der Ausbildung ein Auslandspraktikum oder in den Sommerferien ein Workcamp in Frankreich? Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Jede Menge Infos dazu gibt es beim kostenlosen Infonachmittag für Jugendliche am DO, den 10. Oktober 2019 im JugendService Steyr. Von freiwilligen sozialen Einsätzen, Jobben, Au-Pair, Workcamps, Work and Travel bis zur Mitarbeit auf biologischen Bauernhöfen, dem sogenannten „Wwoofen“ ist...

  • Steyr & Steyr Land
  • Martina Singer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.