Wolfgang Hattmannsdorfer

Beiträge zum Thema Wolfgang Hattmannsdorfer

Das Seebad im Europacamp der SJ am Attersee.

Streit um Pacht
Europacamp: Strafe für die SPÖ

Nicht marktkonforme Pacht wird als unzulässige Parteispende gesehen. STEINBACH. Der Streit um die Pacht für das Europacamp der Sozialistischen Jugend (SJ) in Weißenbach am Attersee geht weiter. Für das rund 37.000 Quadratmeter große Areal zahlt die SJ nur einen Anerkennungszins von wenigen Euro – ursprünglich 25 Schilling. Der Landesrechnungshof kritisierte die nicht marktkonforme Pacht als unzulässige Parteispende. Jetzt wurde die SPÖ vom Unabhängigen Parteien-Transparenz-Senat (UPTS) dafür...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
OÖ Hilfswerk-Geschäftsführerin Viktoria Tischler und Obmann Wolfgang Hattmannsdorfer zogen jetzt Bilanz über die Arbeit des Hilfswerks im vergangenen Jahr.

2019 begleitete das OÖ Hilfswerk 440 Jugendliche in den Arbeitsmarkt

Das OÖ Hilfswerk konnte im vergangenen Jahr sein Angebot ausbauen und mehr Mitarbeiter anstellen. Erwirtschaftet wurden 2019 36,475 Millionen Euro, wobei der Umsatz seit 2015 um etwa sechs Prozent jährlich steigt. Obmann Wolfgang Hattmannsdorfer und Geschäftsführerin Viktoria Tischler ziehen jetzt Bilanz. OÖ. 2019 sei für das OÖ Hilfswerk ein höchst erfolgreiches Jahr gewesen, berichtet nun Obmann und Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Hattmannsdorfer. "Wir konnten unser Angebot in allen...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
V. l.: August Wöginger, Roland Wohlmuth und Wolfgang Hattmannsdorfer.

Umweltprofis
ÖVPler bedankten sich bei Umweltprofis

SCHÄRDING. Am Tag der Umwelt bedankten sich ÖVP Bezirksparteiobmann August Wöginger und der Landesgeschäftsführer der ÖVP, Wolfgang Hattmannsdorfer, beim Vorsitzenden des Landesabfallverbandes, Brunnenthals Bürgermeister Roland Wohlmuth und bei den in den letzten Wochen besonders geforderten Mitarbeitern in den Altstoffsammelzentren. In Oberösterreichs Haushalten fällt jährlich rund eine Million-Tonne-Abfall an – die richtige Mülltrennung und Abfallentsorgung funktioniert dank unserer...

  • Schärding
  • David Ebner
OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer

Arbeitslosengeld
OÖVP für befristete Erhöhung

Nachdem sich Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) bereits für eine einmalige oder befristete Erhöhung des Arbeitslosengeldes ausgesprochen hatte äußert sich nun auch OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer positiv dazu. Die Arbeiterkammer OÖ fordert weiterhin eine permanente Erhöhung. OÖ. „Um Menschen in der Krise bestmöglich zu unterstützen, treten wir für eine einmalige oder zeitlich befristete Erhöhung des Arbeitslosengeldes ein“, sagt OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
OÖVP-Integrationssprecher LAbg. Wolfgang Hattmannsdorfer
 1  1

Integrationsdefizite
ÖVP und FPÖ fordern langfristiges Integrationskonzept

Verbindliche Standards in der Integrationspolitik sollen künftig vermeiden, dass Personen die schon jahrzehntelang in Österreich leben, noch immer Integrationsdefizite aufweisen. OÖ. „Oberösterreich investiert viel Geld in die Integrationspolitik. Aber es gibt offenbar Gruppen, die von den Integrationsleistungen trotzdem zu wenig erreicht werden,“ warnt OÖVP-Integrationssprecher Wolfgang Hattmannsdorfer. Er verweist auf Personen, die trotz langjährigen Aufenthalts in Österreich die Vorgaben...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Luger sieht sich trotz der Kritik in seinem Sanierungskurs bestätigt.

Gutachten
Rechnungshof kritisiert Linzer Stadtfinanzen

Der Landesrechnungshof bescheinigt der Stadt Linz ein Ausgabenproblem und kritisiert die Finanzgebahrung deutlich. Bürgermeister Luger sieht seinen Kurs trotzdem bestätigt. LINZ. Deutliche Kritik übt der Landesrechnungshof (LRH) in einem Gutachten an den Linzer Stadtfinanzen. So sei der städtische Haushalt seit Jahren negativ. Ohne Erlöse aus den Vermögensverkäufen, wie zum Beispiel dem Verkauf der Linz AG, wären die jährlichen Defizite weit höher ausgefallen. Auch in der laufenden...

  • Linz
  • Christian Diabl
Herwig Mahr (FPÖ, links) und Wolfgang Hattmannsdorfer (ÖVP, rechts) bei der Präsentation des Ausführungsgesetzes für die Sozialhilfe 2019

Landesrechnungshof/Landespolitik
Kritik und Lob an der neuen Sozialhilfe

Die Sozialhilfe ersetzt seit ersten Jänner 2020 die Bedarfsorientierte Mindestsicherung (BMS) in Oberösterreich. Nun hat der Landesrechnungshof die Auszahlung geprüft und die Ergebnisse in einem Bericht zusammengefasst. Während sich vor allem die Wohnungslosenhilfe und die SPOÖ bestätigt fühlen, kritisieren FPOÖ und OÖVP den „Umgang mit Steuergeld“.  OÖ. Der Bericht des Landesrechnungshofes, kurz LRH, zur Sozialhilfe stellt sowohl bereits gut funktionierende Bereiche als auch Bereiche, die...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (FPÖ), Erich Hanesschläger (Rotes Kreuz OÖ) und Chefredakteur Thomas Winkler.
  11

Blutspende-Marathon in OÖ
Promi-Blutspenden in der BezirksRundschau-Zentrale

OÖ. Blutspenden rettet Leben. Alle 90 Sekunden wird in Österreichs Spitälern eine Blutkonserve benötigt – unabhängig von Jahreszeit oder Wetter. 1.000 Konserven pro Tag kommen zur Behandlung von Patienten zum Einsatz, die im Notfall auch ein Menschenleben retten können. Täglich sind Menschen darauf angewiesen, dass ausreichend Blutkonserven in passender Blutgruppe vorhanden sind. Ohne den Einsatz der freiwilligen Blutspender wäre eine medizinische Versorgung unmöglich, da Blut nach wie vor...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Promotech-Lehrlinge Kay Pammer und Lauren Lenerth, Promotech-Junior-Geschäftsführer Michael Benninger und LH Stelzer
  5

OÖVP-Auftaktklausur in Schalchen
Landeshauptmann Stelzer: "Dreh- und Angelpunkt ist die Bildung"

In Schalchen trafen sich heute, am 28. Jänner, OÖVP-Politiker sämtlicher Gremien zu Jahresauftaktklausur. Die vorrangigen Themen: Bildung, Arbeitsmarkt, Digitalisierung und die Wirtschaft.  SCHALCHEN (höll). Was den Wirtschaftsraum Oberösterreich angeht ist das Ziel klar: "Wir wollen zu den besten Standorten in Europa gehören", betont Landeshauptmann Thomas Stelzer bei der Jahresauftaktklausur der OÖVP Dienstagvormittag bei der Firma Promotech in Schalchen. Die Rekordbeschäftigung von...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Im Bild: FPÖ-Klubobmann Herwig Mahr (links) und OÖVP-Sozialsprecher Wolfgang Hattmannsdorfer.

Sozialhilfe
"Bemühungspflicht" kommt

OÖ. 2019 hat der Verfassungsgerichtshof (VfGH) das Sozialhilfegesetz des Bundes geprüft und zwei Punkte aufgehoben – die Verknüpfung der Sozialhilfe mit Sprachkenntnissen und die Höchstsätze für Kinder. In Oberösterreich haben ÖVP und FPÖ das Ausführungsgesetz nun angepasst. Die Sozialhilfe ist demnach nicht mehr an bestimmte Sprachkenntnisse geknüpft, die betroffenen Personen sind aber im Rahmen ihrer Bemühungspflicht angehalten, die für die Integration erforderlichen Sprachkenntnisse zu...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Die Wahlkampfkostenobergrenze für die Landtagswahl 2021 in OÖ ist heiß umstritten.

ÖVP und FPÖ wollen 6-Millionen-Grenze
Streit um Wahlkampfkosten in OÖ

OÖ. Sechs Millionen Euro pro Partei soll für den Landtagswahlkampf 2021 ausgegeben werden dürfen: Das sieht ein Gesetzesentwurf von ÖVP und FPÖ vor. Das Kostenlimit liegt damit eine Million Euro unter dem bundesweitem Limit – allerdings ist das Gesetz so gestaltet, dass jede Partei selbst bestimmen kann, welche Kosten in die Gesamtsumme eingerechnet werden kann. Scharfe Kritik an Wahlkampfkosten-GesetzDas stößt der Opposition sauer auf: Laut SPÖ sei somit eine Überschreitung der...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Bundespräsident a. D. Joachim Gauck, Generaldirektor Franz Gasselsberger
  4

Oberbank Businessgala
Joachim Gauck zu Gast in Linz

1.600 Gäste, darunter viel Prominenz aus Politik und Wirtschaft, gaben sich anlässlich der Oberbank Businessgala ein Stelldichein. Der ehemalige deutsche Bundespräsident Joachim Gauck imponierte mit einer weltmännischen Rede. OÖ. Angesichts des noch jungen Jahres ließ Gastgeber Franz Gasselsberger noch einmal das alte aus Sicht der Oberbank Revue passieren – trotz schwieriger wirtschaftlicher Bedingungen erfolgreich, stellte der Generaldirektor eine Erhöhung der Dividende in Aussicht. Der...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Polit-Match in OÖ
Streit um VfGH-Urteil zu Sozialhilfe-Neu

OÖ. Nachdem der Verfassungsgerichtshof (VfGh) Teile des Sozialhilfe-Neu-Gesetzes der ehemaligen ÖVP-FPÖ-Regierung aufgehoben hat, ist derzeit unklar, was das für Oberösterreich bedeutet. Konkret wurden der Arbeitsqualifizierungsbonus und die Höchstsätze für Kinder vom VfGH "kassiert". Die schwarz-blaue Landesregierung hatte aber bereits vorab ein "Ausführungsgesetz" beschlossen, das am 1. Jänner in Kraft treten sollte. ÖVP und FPÖ fordern nun den Bund auf, das dahinterstehende Grundsatzgesetz...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Von links: LH Thomas Stelzer, Julia Hattmannsdorfer, OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer und LH-Stv. Manfred Haimbuchner.

Event
Entspannte Feier für ÖVP-Landesgeschäftsführer

OÖVP-Landesgeschäftsführer feiert einen entspannten 40sten Geburtstag in einem Linzer "In-Lokal". LINZ. Zum entspannten "After-Work" mit Burger und Pizza lud, anlässlich seines 40. Geburtstages, OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer in das Linzer In-Lokal "Glorious Bastards". Unter den zahlreichen Gratulanten befanden sich auch Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landeshautpmann-Stv. Manfred Haimbuchner.

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Die Landtagsabgeordneten Josef Rathgeb und Johann Hingsamer, Altlandeshauptmann Josef Pühringer, Alfred Frauscher, Jubilar Wolfgang Stanek mit seiner Gattin Johanna Stanek, Landesrätin Christine Haberlander, ÖVP-Klubobfrau Helena Kirchmayr, ÖVP Landesgeschaftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer (v. l. n. r.).

Runder Geburtstag in Linz-Land
ÖVP-Bezirksparteiobmann Wolfgang Stanek feierte seinen 60er

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen: Abseits der zahlreichen Wahlkampfe stand das auch bei der ÖVP Linz-land am Programm und deshalb ließ man Wolfgang Stanek zu seinem 60. Geburtstag hochleben.  LINZ-LAND (red). Zu Ehren des Jubilars stellten sich zahlreiche Wegbegleiter und Freunde als Gratulanten ein. Oberösterreichische Volkspartei bedankte sichAuch die Oberösterreichische Volkspartei überreichte Stanek ein Präsent, bedankte sich bei ihm für seine äußerst erfolgreiche Arbeit und...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Herwig Mahr (FPÖ; v. l.) und Wolfgang Hattmannsdorfer (ÖVP) präsentieren das neue Sozialhilfeausführungsgesetz für Oberösterreich.
  2

Landespolitik
Neues umstrittenes Sozialhilfegesetz

In der Situng des oö. Landtags am 10. Oktober soll das Ausführungsgesetz für die neue Sozialhife beschlossen werden. ÖVP und FPÖ stehen hinter dem Ergebnis, doch von SPÖ und Grünen gibt es Kritik. OÖ. Nachdem am 1. Juni 2019 das Sozialhilfe-Grundsatzgesetz des Bundes in Kraft trat, müssen die einzelnen Bundesländer dazu ein eigenes Ausführungsgesetz bestimmen. Dieses Gesetz tritt ab 1. Jänner 2020 in Kraft. In der nächsten Sitzung des Oö. Landtags am Donnerstag, den 10. Oktober, soll das...

  • Linz
  • Carina Köck
OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer, RLB OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller mit Gattin Claudia, Gastredner Bernhard Bergmair.

Raiffeisenlandesbank
Netzwerken am Maindeck

Die Raiffeisenlandesbank OÖ lud Gäste aus Politik und Wirtschaft zum Netzwerkabend am Maindeck des Ars Electronica Centers.  LINZ. Rund 300 Kunden lud die Raiffeisenbank Oberösterreich zum Netzwerkabend der Wirtschaft auf das Maindeck des Ars Electronica Centers in Linz. Das Format fand bereits zum zweiten Mal statt und soll Unternehmern in lockerer Atmosphäre die Möglichkeit bieten, neue Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen. Persönlicher Kontakt in Zeiten der...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Listenzweite JVP-Landesobfrau Claudia Plakolm und Landesspitzenkandidat ÖVP-Klubobmann August Wöginger.

OÖVP
Wahlprogramm mit Forderungen an die Bundesregierung

Die Oberösterreichische Volkspartei (OÖVP) stellt 20 Forderungen im Zuge der Nationalratswahl 2019 an die künftige Bundesregierung. OÖ. „Wir wollen so stark werden, dass sich eine Koalition gegen Sebastian Kurz nicht ausgeht“, fasst Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer die ÖVP-Ziele für die Nationalratswahl zusammen. Mit dem Wahlprogramm der OÖVP stellt die Partei aber auch Forderungen für Oberösterreich auf. „Es ist an der Zeit, die Zentralräume außerhalb Wiens zu unterstützen,...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Von links: Backaldrin-GF Wolfgang Mayer, Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und ÖAAB-Obmann August Wöginger.
  3

ÖAAB Hoffest
ÖVP-Arbeitnehmerbund lud zum traditionellen Empfang

Zum Start in die politische Herbstarbeit lud der ÖVP-Arbeitnehmberbund (ÖAAB) zum traditionellen Hoffest in den Bürostandtort. LINZ.  Mehr als 200 Funktionäre, Freunde und Unterstützer folgten der Einladung von ÖAAB-Bundes- und Landesobmann August Wöginger. Bei bestem Spätsommerwetter stand der Abend ganz im Zeichen der Nationalratswahlen am 29. September. „In den letzten zwei Jahren hat die Regierung die Steuern besonders für Arbeitnehmerfamilien und Geringverdiener gesenkt, die...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
ÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer, ÖVP-Wels-Bezirksspitzenkandidatin Doris Schulz, ÖVP-Wels-Land-Spitzenkandidat Klaus Lindinger, ÖVP-Wels-Stadtparteiobmann Peter Csar, v.l.n.r.

ÖVP, Nationalratswahl
Nur Platz eins zählt

Bei einem Pressegespräch im Welser Welios am 20. August präsentierte die ÖVP ihre Spitzenkandidaten für die Nationalratswahl der Bezirke Wels und Wels-Land. Wie nicht anders zu erwarten werden die Spitzenplätze von alten Bekannten bekleidet. Der Fischlhamer Klaus Lindinger ist Listenerster, die Welserin Doris Schulz besetzt die zweite Stelle. WELS, WELS-LAND. Einig zeigen sich alle ÖVP-Kandidaten, dass sowohl in Wels-Land als auch in Wels nur Platz eins bei der Nationalratswahl...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
VP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer, Klubobmann August Wöginger, Langer-Weninger und Mader (v.l.).

Nationalratswahl 2019
Christian Mader ist ÖVP-Spitzenkandidat im Bezirk Vöcklabruck

Die ÖVP präsentierte ihre Kandidaten für die Nationalratswahl. BEZIRK. Christian Mader, Bürgermeister der Gemeinde Schlatt, ist der Spitzenkandidat der ÖVP im Bezirk Vöcklabruck. Er tritt auf Landeslistenplatz neun und Wahlkreislistenplatz fünf an. Dies gab die ÖVP vergangenen Montag auf einer Pressekonferenz bekannt. Neben Mader gehen noch zwei weitere Männer und drei Frauen bei der Nationalratswahl ins Rennen: Elisabeth Gneißl aus Frankenburg (Wahlkreisliste 6, Landesliste 36), Doris...

  • Vöcklabruck
  • Theresa Haidinger
Bei der Pressekonferenz der ÖVP: Wolfgang Hattmannsdorfer (Landesgeschäftsführer), Andrea Holzner (Bezirksspitzenkandidatin), August Wöginger (Klubobmann) und Ferdinand Tiefnig (Bezirksparteiobmann)
  2

ÖVP startet OÖ-Wahlkampf in Eggelsberg
"16.000 im Bezirk sind noch unentschlossen"

Das Ziel der OÖVP ist klar: So viele Stimmen zulegen, dass sich Rot-Blau nicht ausgehen kann. Dafür sollen unter anderem die 17 Prozent Unentschlossenen im Bezirk Braunau mobilisiert werden.  EGGELSBERG (höll). Ihren OÖ-Wahlkampfauftakt feierte die Volkspartei am Montagabend in Eggelsberg. Dabei stellte Klubobmann August Wöginger auch Bezirksspitzenkandidatin Andrea Holzner vor. Die Bürgermeisterin aus Tarsdorf will den Bezirk Braunau als lebenswerte Region für Fachkräfte noch attraktiver...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Wolfgang Hattmannsdorfer (OÖVP-Landesgeschäftsführer), Claudia Plakolm (JVP-Landesobfrau), August Wöginger (Landesspitzenkandidat und Klubobmann der ÖVP) und freiwillige Helfer im neu eröffneten Freiwilligenbüro der ÖVP in Linz.
  5

Nationalratswahl
ÖVP-Freiwilligen-Büro in Linz eröffnet

Als Vorbereitung auf die Nationalratswahl am 29. September eröffnete die ÖVP am Montag, den 12. August, ein Freiwilligenbüro für die Initiative "Wir für Kurz" in der Schmidtorstraße in Linz. LINZ. Die ÖVP bereitet sich schon auf die Nationalratswahl am 29. September vor. Ein erster Schritt war die Eröffnung eines Freiwilligenbüros der oberösterreichischen Initiative "Wir für Kurz" in der Schmidtorstraße in Linz. WahlkampfaktionenDas Büro dient als Dreh- und Angelpunkt für den...

  • Linz
  • Carina Köck
Von links: IB-Koordinator Oliver Kim, ÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer, LISA-Direktor Gottfried Jachs, Absolventin Claudia Horne, Absolvent Stephan Bates, LISA-Koordinatorin Nicole Herzog, OÖ. Bildungsdirektor Alfred Klampfer, Obfrau des LISA Unterstützungsvereins Rim Abu Zahra-Ecker

Schulabschluss
LISA feierte 20. Internationale Reifeprüfung

Die Linz International School Auhof feierte am 5. Juli ihre 20. Internationale Reifeprüfung. Sie befähigt Absolventen zu einer Ausbildungs- und Berufslaufbahn im nationalen und internationalen Umfeld. LINZ. Die Linz International School Auhof (LISA), die erste öffentliche internationale Schule Oberösterreichs, feierte ihre 20. Internationale Reifeprüfung. Diploma awardedAm 5. Juli erhielten die Absolventinnen und Absolventen der LISA ihre Internationalen Bakkalaureat (IB)-Diplome im Alten...

  • Linz
  • Carina Köck
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.