06.07.2016, 16:09 Uhr

Leader-Region bewegt Frauen

Christina Platzer, Michaela Ellmauer, Brigitte Gruber und Eveline Ablinger präsentieren das zweite Mentoring-Programm. (Foto: FUMO)

Mentoringprogramm möchte Frauen aus der Region vorwärts bringen

MONDSEE. Mit einem Angebot speziell für Frauen startet die LEADER-Region Fuschlsee-Mondsee (FUMO) im Herbst 2016: ein Mentoringprogramm, das die unterschiedlichen Talente der Frauen in der Region aufzeigt und die Frauen in ihrem Weiterkommen stärkt.

Eingeladen zur Teilnahme sind interessierte Frauen, die in der Region Fuschlsee-Mondsee leben. Voraussetzung ist ein Mindestalter von 18 Jahren und der Wunsch, sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln. Das Programm richtet sich vor allem an Frauen, die sich im Gemeinde- und Vereinswesen engagieren. „Frauen bewegen!“ startet im Oktober 2016 und bietet im Zeitraum von acht Monaten die Chance, von einer erfahrenen Persönlichkeit aus Wirtschaft und Gesellschaft zu lernen.

Mit der Durchführung des Mentoringprogramms ist die Frauen:Fachakademie Schloss Mondsee betraut. Akademieleiterin Brigitte Maria Gruber ist eine erfahrene Mentoring-Expertin. Mit ihrem Know- how, sollen Frauen aus der Region vor den Vorhang geholt werden. Insgesamt wird es drei Durchgänge für jeweils 17 Frauen geben, die dann acht Monate von einem Mentor beziehungsweise einer Mentorin begleitet werden.

Bewerben können sich alle interessierten Frauen von 10. Juli bis 17. September direkt bei der Frauen:Fachakademie Schloss Mondsee unter Tel. 06232/4783.

ZUR SACHE

Die BezirksRundschau verleiht dieses Jahr zum sechsten Mal den Preis für Regionalität an heimische Betriebe, Vereine und Organisationen. Die Gala findet am Mittwoch, den 21. September 2016 statt.

Einreichungen sind in acht ­Kategorien möglich:
- Dienstleistung und Handel
- Industrie
- Handwerk und Gewerbe
- Land- und Forstwirtschaft
- Vereine, Institutionen und Behörden
- Tourismus und Gastronomie
- Mobilität und erneuerbare Energien
- „Junge Ideen“

Die Teilnahme ist ab sofort möglich: Senden Sie den ausgefüllten Kupon (siehe unten) an BezirksRundschau GmbH, Hafenstraße 1-3, 4020 Linz, Kennwort „Preis für Regionalität“ oder nominieren/bewerben Sie (sich) im Internet unter: www.meinbezirk.at/regiopreis_ooe
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.