Alles zum Thema Mondsee

Beiträge zum Thema Mondsee

Lokales

Bei Probefahrt
Alkolenker krachte gegen Brückengeländer

INNERSCHWAND. Ein 22-jähriger Autolenker kam vergangene Woche, Freitag, mehrmals von der Straße ab, berichtet die Polizei. Der Mann war im Zuge einer Probefahrt auf der B 151, der Attersee Straße, in Richtung Mondsee unterwegs. Im Gemeindegebiet von Innerschwand kam er laut Polizei in einer leichten Rechtskurve von der regennassen Fahrbahn ab. Mehrere Leitpflöcke niedergefahren Der 22-Jährige stieß daraufhin gegen eine Reihe von Straßenleitpflöcken und einen Elektroverteilerkasten am...

  • 18.03.19
Wirtschaft
Horst Gaigg (Techno-Z) und Markus Wiedhölzl (Salzburg AG) bei der Inbetriebnahme der neuen Infrastruktur.

Techno-Z Mondseeland
Glasfaser für alle Mieter

Technologiezentrum Mondseeland baute den Internetanschluss aus MONDSEE. Ultraschnelles Internet via Glasfaser ist für kleine wie große Betriebe im Zeitalter der Digitalisierung unverzichtbar. Daher wurde die Glasfaserinfrastruktur im Technologiezentrum Mondseeland in den letzten Wochen weiter ausgebaut. Alle Mieter im Technologiezentrum können somit direkt an das Glasfasernetz angebunden werden. „Die Salzburg AG bietet nun allen unseren Mietern die Möglichkeit, Highspeedinternet auf...

  • 06.03.19
Lokales
Nicht nur die Kinder, sondern auch die zahlreichen Betreuer hatten viel Spaß beim Skikurs.
2 Bilder

Naturfreunde Mondseeland
Sonne und viel Spaß beim Skikurs

MONDSEE. Bei herrlichem Sonnenschein ging gleich zu Beginn der Semesterferien der alljährliche Skikurs der Naturfreunde Raiffeisen Mondseeland über die Bühne. Das Skigebiet Postalm bot drei Tage lang optimale Voraussetzungen für mehr als 90 Kinder aus dem Mondseeland. Mit spielerisch effektiven Methoden und viel Spaß wurde der Nachwuchs an den Skisport herangeführt und das Können nachhaltig verbessert. Am Abschlusstag präsentierten die Kinder den Eltern, Großeltern, Geschwistern und natürlich...

  • 06.03.19
Wirtschaft
Martina Lichtenegger (33) managt erfolgreich den Hagebaumarkt Graspointner in Mondsee und ihre Familie.

Weltfrauentag
"Der Hagebaumarkt ist wie ein Bruder für mich"

Martina Lichtenegger (33) zeigt vor, wie eine Mutter erfolgreich ein Unternehmen leiten kann. Gelernt hat sie es von ihrer eigenen Mutter. MONDSEE (rab). "Ich war schon bei der Eröffnung dabei – allerdings noch im Bauch meiner Mama", erzählt Martina Lichtenegger, Geschäftsführerin des Hagebaumarktes Graspointner in Mondsee. "Als Kind bin ich dann mit dem Dreiradler auf dem Parkplatz herumgefahren und hatte meinen eigenen kleinen Schreibtisch im Büro. Der Hagebaumarkt ist wie ein Bruder für...

  • 06.03.19
Freizeit
Bei der Eröffnung des internationalen Frauenfestes wird schon traditionell das Lied „Brot und Rosen“ gesungen. Es erzählt davon, wie Frauen für ihre Rechte eintreten.

Weltfrauentag
Ein Fest und drei Filmabende

Rund um den Weltfrauentag wird im Bezirk Vöcklabruck viel Programm geboten. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Am Sonntag, 10. März, von 15 bis 18 Uhr feiern Frauen in Vöcklabruck wieder das Internationale Frauenfest. Zum zehnten Geburtstag des Festes gibt es eine Reihe von Neuerungen: Die Frauen feiern im OKH ein "Green Event" mit einigen Highlights wie einem internationalen Dance Battle und einer Ausstellung „Vöcklabrucker Weltfrauen“. Gemeinsamkeiten und Unterschiede Die Vielfalt steht bereits bei...

  • 06.03.19
Lokales
Mit dem Echolot wird der Fischbestand erhoben.
4 Bilder

Forschungsprojekt
Bundesforste zählen die Fische

Der Reinanken- und Saiblingsbestand in den heimischen Seen wird wissenschaftlich untersucht. ATTERSEE, MONDSEE. Eine ungewöhnliche Bootsfahrt zu nächtlicher Stunde unternehmen die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) derzeit an elf heimischen Seen. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Gewässerökologie und Fischereiwirtschaft des Bundesamtes für Wasserwirtschaft werden die Fischbestände von Reinanken und Seesaiblingen wissenschaftlich untersucht – so auch am Attersee und am Mondsee....

  • 27.02.19
Lokales

Ohne Licht erwischt
15-jähriger Mopedlenker flüchtete vor der Polizei

MONDSEELAND. Mit einem unbeleuchteten Moped fuhr am Montag gegen 16 Uhr ein 15-Jähriger auf der Mondsee Straße, B154, in Richtung Mondsee, berichtet die Polizei. Als der junge Mann bemerkte, dass ihn die Polizisten gesehen hatten und wendeten, beschleunigte er sein Moped und flüchtete über Nebenstraßen. Lenker nach 20 Minuten geschnappt Die Polizisten konnten den 15-Jährigen nach einer beinahe 20-minütigen Verfolgungsjagd mit fünf Anhalteversuchen schließlich auf der B154 in Oberhofen am...

  • 27.02.19
Wirtschaft
Christoph von Ritter (l.) & Christopher Widlroither gründeten ein Luxusmöbel-Start-up mit grünem Gewissen.
2 Bilder

Jungunternehmer aus Mondsee
Edle Tische: Von der Uni zur eigenen Firma

Groenestyn Interiors nennt sich das Start-up von Christopher Widlroither und Christoph von Ritter. MONDSEE. "Wir haben schon während unseres Studiums an der WU nach einer Idee gesucht, mit der wir uns selbstständig machen können", erzählt Christopher Widlroither. Heute sind der 27-Jährige und sein damaliger Studienkollege Christoph von Ritter (28) Geschäftsführer von Groenestyn Interiors. Das junge Unternehmen mit Sitz in Mondsee will den Markt für Möbel aus südamerikanischem Holz...

  • 27.02.19
Lokales
Obfrau Michaela Langer-Weninger (l.) und Bettina Pöllmann, Leiterin der Beratungsstelle Nora.

Unterstützung für Familien
790 Beratungsstunden bei Nora

Beratungsstelle für Frauen und Familien zieht erfolgreiche Bilanz MONDSEE. „Mit 790 Beratungsstunden und 150 Stunden Besuchsbegleitung durch unsere fünf kompetenten Beraterinnen nähern wir uns schon der Tausender-Marke bei der Begleitung und Beratung von Frauen und Familien“, zieht Nora-Obfrau Michaela Langer-Weninger Bilanz über das Arbeitsjahr 2018. Schwerpunkte bei den Beratungen sind nach wie vor Trennung und Scheidung sowie familiäre und Erziehungsprobleme. Viele Frauen suchen auch bei...

  • 13.02.19
Sport

Volleyball
SMS Mondsee peilt das Landesfinale an

MONDSEE. Den Bezirksmeistertitel der Schülerliga Volleyball sicherte sich die SMS Mondsee (Bild) vor der Unesco-NMS Mondsee und der Sport-NMS 1 Schwanenstadt. Nächstes Ziel für Betreuer Toni Steiner und sein Team ist das oö. Landesfinale am 20. März in Linz. Dazu müssen noch einige Spielrunden im Landesbewerb erfolgreich absolviert werden. Das siegreiche Team – hinten (v.l.): Marion Springl, Emilia Daringer, Julia Trivunovic, Alexandra Strobl, Anna Wagner, Verena Geisberger, Olivia Weiß, Verena...

  • 06.02.19
Freizeit

Österreichs schönste Hochzeitsfotos
Foto vom Mondseeberg unter den Top 10

Die Betreiber des Onlineportals www.hochzeits-fotograf.info haben aus einer Auswahl von mehr als 150 Hochzeitsfotos die besten Bilder von Brautpaaren des Jahres 2018 gewählt. Unter den ausgezeichneten Fotografien befindet auch dieses Winterbild am Mondseeberg von der Seekirchener Fotografin Birgit Schulz (Bezirk Salzburg Land).

  • 06.02.19
  •  1
  •  1
Lokales
Daniela Nußbaumer aus Mondsee mit ihrem Erstlingswerk "Adrian und der Morgentau".

Altenpflegerin wurde Autorin
Daniela Nußbaumer schrieb ihr erstes Kinderbuch

MONDSEE. Der kleine Adrian ist der Star einer neuen Reihe von pädagogisch wertvollen Büchern, welche die Mondseerin Daniela Nußbaumer (28) verfasst hat. Ihr Erstlingswerk „Adrian und der Morgentau“ behandelt das Thema Dürre und Wassermangel, wobei kindgerecht Lerninhalte und auch Lösungen vermittelt werden. Daniela Nußbaumer ist gelernte Altenfachbetreuerin und hat es mit dem Schreiben „einfach probiert“. Begonnen hat sie, als sie zur Vollendung des ersten Lebensjahres ihres Patenkindes...

  • 06.02.19
Sport
Links Daniel Nagel, rechts Nadine Nagel
5 Bilder

Squash-Landesmeisterschaft
Sensationeller Erfolg für das Geschwisterpaar Nagel

MONDSEE. Bei den diesjährigen oberösterreichischen Landesmeisterschaften im Squash schaffte es das Geschwisterpaar Daniel und Nadine Nagel vom Squashclub Mondsee (SCM) beide unter die ersten drei Platzierungen. Nadine Nagel, der Nachwuchsstar bei den Damen des Clubs wurde Vizestaatsmeisterin und Daniel Nagel konnte einen hervorragenden dritten Platz im sehr stark umkämpften Feld der Herren erreichen. Nadine forderte wieder einmal die wesentlich größeren und erfahreneren Spielerinnen heraus gab...

  • 19.01.19
Motor & Mobilität
Die "Gelben Engel" mussten besonders oft Starthilfe geben.

Bilanz 2018
ÖAMTC fuhr zu mehr als 12.300 Panneneinsätzen

BEZIRK. Ob leere Autobatterie, Probleme mit dem Motor oder versperrte Türen – durchschnittlich 34 Mal pro Tag rückten die Pannenhelfer der ÖAMTC-Stützpunkte Vöcklabruck und Mondsee im vergangenen Jahr aus. "Wir wurden im gesamten Bezirk Vöcklabruck zu 8.656 Pannenhilfen gerufen, rückten zu 3.729 Abschleppungen aus und behoben zusätzlich 8.898 größere und kleinere Pannen direkt an den Stützpunkten", resümiert der Vöcklabrucker Stützpunktleiter Manfred Billmayer. Schwache oder leere Batterien...

  • 16.01.19
Wirtschaft
Fahrradhändler Willy Grundtner und Claro-Gründer Josef Dygruber präsentieren die Reinigungstabs.

Innovation aus Mondsee
Claro entwickelt Tab zur Reinigung von Flaschen

MONDSEE. Trinkrucksäcke der Marke "CamelBak" sind für viele Sportler extrem praktisch – nicht jedoch in der Reinigung. Wer Säfte oder ähnliches in die Blase einfüllt, hat oft Probleme, diese wieder vollständig sauber zu bekommen. Dasselbe gilt für viele Trinkflaschen. Willy Grundtner verkauft die "CamelBaks" seit zwei Jahrzehnten in seinem Fahrradgeschäft: "Viele fragen mich, wie man die Trinkrucksäcke am besten reinigt." Die Antwort liefert nun Claro-Inhaber Josef Dygruber: "Mein...

  • 16.01.19
Wirtschaft
Geschäftsführer Horst Gaigg (r.) feierte das Jubiläum gemeinsam mit Mietern, Gesellschaftern und Partnern.

Techno-Z Mondseeland feiert 10-Jahr-Jubiläum

MONDSEE. Einen attraktiven Standort für technologieorientierte Unternehmen und ideale Rahmenbedingungen für innovative Firmengründer zu bieten – mit diesem Ziel wurde das Technologiezentrum Mondseeland vor zehn Jahren errichtet. Fünf Gemeinden, zwei Banken und zwei regionale Unternehmen sowie das Land Oberösterreich sind an dem Innovationszentrum beteiligt, welches seit der Eröffnung im März 2008 beste Auslastungszahlen vorweisen kann. "Vom Ingenieurbüro für technischen Umweltschutz bis zum...

  • 09.01.19
Lokales
Anbetung der Könige, Meister von Mondsee, um 1492/99, Malerei auf Fichtenholz

Bild aus Mondsee im Schlossmuseum Linz

MONDSEE, LINZ. In der Mittelalter-Sammlung des Linzer Schlossmuseums ist ein Bild zu sehen, das zu den wertvollsten Ankäufen der letzten Jahre gehört. Es stammt von einem Flügelaltar, den Abt Benedikt Eck von Mondsee in Auftrag gab. Am Bild "Anbetung der Könige", das zwischen 1492 und 1499 vom Meister von Mondsee geschaffen wurde, fällt das reiche Gefolge auf – darunter nicht weniger als fünf Mohren. Der älteste König trägt wohl die Züge Kaiser Friedrichs III., der bis zu seinem Tod in der...

  • 09.01.19
Lokales
Das Bundesheer versuchte in Ampflwang, den Schnee mit einem Hubschrauber von den Bäumen zu blasen.
11 Bilder

UPDATE vom 16. Jänner, 9.45 Uhr
Nur noch wenige Straßen gesperrt

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Nach dem Schneechaos der vergangenen Woche sind bereits die meisten Straßen wieder befahrbar. Derzeit wird noch daran gearbeitet, die restlichen Behinderungen und umsturzgefährdeten Bäume zu beseitigen. Inzwischen ist auch die L 1068 Redleitner Straße zwischen Fornach und Waldzell wieder geöffnet. Aktuelle StraßensperrenLaut Bezirkshautmannschaft sind im Bezirk Vöcklabruck nur noch folgende Straßen gesperrt (Stand: 16. 1.): L 1279 Mondseebergstraße zwischen Ebnat und...

  • 09.01.19
Lokales
Walter Stadlhuber, Obmann des Sozialmarkts (l.) und  Karl Steinocher, Präsident des Rotary-Clubs, bringen die Geschenke in die Verkaufsräume.

Rotary-Club beschenkt den Sozialmarkt

140 Päckchen voller Lebensmittel und Kosmetikprodukte hat Karl Steinocher (r.), Präsident des Rotary-Clubs Mondseeland an Walter Stadlhuber (l.), Obmann des Sozialmarkts in der Herzog-Odilo-Straße übergeben. Die Päckchen mit einem Warenwert von insgesamt 5.000 Euro wurden an die Kunden als Weihnachtsgeschenke ausgeteilt. Die Rotarier pflegen diese Tradition seit vielen Jahren.

  • 03.01.19
Lokales
Ganz brav überreichten die Mitglieder der „Bad Devils“ Unterach den Scheck an die Lebenshilfe.

"Bad Devils" spenden für Lebenshilfe in Mondsee

UNTERACH (fel). Der heurige Perchtenlauf der „Bad-Devils“ in Unterach am Attersee wurde zum Anlass genommen, um Spenden für die Lebenshilfe Mondsee zu sammeln. Die eingenommene Summe wurde von den Mitgliedern der „Bad Devils“ auf stolze 1.000 Euro aufgerundet und konnte kürzlich an die Lebenshilfe überreicht werden.

  • 27.12.18
Sport
Jung und Alt startet beim Mondseelandcup.

Ski Alpin
Mondseelandcup 2019: Drei Vereine, drei Rennen

MONDSEELAND. Zum zweiten Mal laden die Skisektionen der Naturfreunde Mondseeland und der Union-Vereine Oberwang und Zell am Moos zum Mondseelandcup ein. Ausgetragen werden drei Riesentorläufe beim Skilift Oberaschau in Oberwang. Die Termine: 12. Jänner, 10.30 Uhr, 20. Jänner, 14 Uhr, und 9. Februar, 10.30 Uhr. Die Gesamtsiegerehrung findet am 9. Februar um 17 Uhr beim Seewirt in Zell am Moos statt. Charity-Rennen am 20. JännerDas Besondere: Der zweite Bewerb am 20. Jänner ist ein...

  • 26.12.18
Sport
Christoph Danksagmüller ist vom alpinen Rennsport zum Skicross gewechselt und hat große Ziele.

Skicross
Olympia als großes Ziel

Skicrosser Christoph Danksagmüller fährt im ÖSV-Nachwuchs- team und hat sich einiges vorgenommen. MONDSEE. Der 16-jährige Christoph Danksagmüller aus Mondsee hat sich für das ÖSV-Nachwuchsteam qualifiziert. Der Weg seiner Rennsportkarriere führte ihn im vergangenen Winter vom alpinen Rennsport hin zum Skicross. In der aktuellen Saison darf er im Nachwuchsteam des Österreichischen Skiverbandes bei internationalen FIS-Rennen starten. Dadurch bekommt der Skicrosser die Möglichkeit, sich für...

  • 26.12.18
Lokales
3 Bilder

Spendenaktion
777 Euro für den Tierschutz

MONDSEE. Die 3b der SMS Mondsee hat in wochenlanger Arbeit insgesamt 777 Euro für die Großkatzenhilfe des Tierschutzvereins Vier Pfoten gesammelt. Dabei haben sie (im Zuge des Religionsunterrichts) nicht nur alle Plakate, Flyer und Spendenboxen selbst entworfen – auch die Giveaways für die Spender wurden in mühevoller Kleinarbeit gebastelt. Schließlich wurde auch in allen Klassen das Projekt vorgestellt und eine Woche lang in jeder Pause gesammelt. Die Mühe hat sich gelohnt: das Engagement...

  • 26.12.18