09.08.2016, 16:17 Uhr

Steinmetze haben ihre Arbeit begonnen

Markus Trunez, Roman stefan, Leopold Draxler, Wolfgang Mahringer, Günther Prokop, Peter Berger, Mirek Smikmator, Yvetta Mahringer und Wolfgang Mahringer jun. arbeiten zwei Wochen an ihren Skulpturen.

Internationales Steinbildhauer-Symposium in Waidhofen: erste Bilder der Künstler

WAIDHOFEN. Sofort zum Beginn des internationalen Steinbildhauser-Symposiums in Waidhofen haben sich die zehn Künstler aus Österreich, Tschechien und der Schweiz an die Arbeit gemacht und jetzt - zwei Tage später - nehmen die ersten Skulpturen bereits Gestalt an.

Die Techniken sind dabei höchst unterschiedlich. Eine Skulptur wird sogar aus dem Stein "gesprengt" indem Holz in Bohrlöcher eingeführt wird. Wird dieses später nass gemacht dehnt es sich aus und soll den Stein in Form "sprengen".

Mehr dazu finden Sie in der Bildergalerie.

Das weitere Programm

8. bis 13. August: Erste Arbeitswoche
12. August, ab 19 Uhr: Live-Musik mit Fräulein Hahnkamper
13. August, ab 15 Uhr: Live-Musik mit "The Variable Flintstones"
14. August ab 14 Uhr: The Variable Flintstone, ab 19 Uhr Helli und der Wolf
15. bis 19. August: Zweite Arbeitswoche
15. August: Live-Konzert der New Orleans Dixie-Band ab 10 Uhr
20. August: Präsentation der fertigen Arbeiten und Ausklang. Live-Musik mit Yallah Yallah ab 17 Uhr, dem Nest Ensemble ab 18.45 Uhr und Session-Musik ab 21 Uhr
22. August ab 10 Uhr: The Variable Flintstones
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.