18.08.2016, 14:24 Uhr

Norbert Hofer beim "Gackern" in St. Andrä

G. Darmann, F. Baumann, N. Hofer, G. Edler und M. Mayerhofer (von links) (Foto: KK)

Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer von der FPÖ besuchte das St. Andräer Geflügelfest "Gackern".

ST. ANDRÄ (tef). Das diesjährige "Gackern", das traditionelle Geflügelfest in St. Andrä, ist schon wieder Geschichte. Im Laufe der letzten elf Tage konnten sich die Organisatoren rund um Karl Feichtinger, den Obmann des Vereines St. Andräer Geflügelfest, nicht nur über tausende Besucher, sondern auch über ganz prominente Gäste freuen. Nach Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) besuchte nämlich auch der freiheitliche Kandidat bei der Bundespräsidentschaftswahl, Norbert Hofer, gemeinsam mit Gattin Verena die beliebte Veranstaltung. "Von mir zu Hause ist es nicht weit und ich besuche gerne Nachbarn", begründete Hofer seinen Besuch. Empfangen wurde der amtierende zweite Nationalratspräsident unter anderem vom Obmann-stellvertreter des "Vereines St. Andräer Geflügelfest", Anton Meyer. Stark vertreten war auch die heimische Prominenz der Freiheitlichen Partei mit Parteiobmann und Landesrat Gernot Darmann an der Spitze.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.