Alles zum Thema St. Andrä

Beiträge zum Thema St. Andrä

Lokales
„Haus Elisabeth“-Leiter Michael Possegger lädt die Bevölkerung in Unterkärnten ins „Café Zeitreise“ herzlich ein. Im Bild Vizebürgermeisterin Maria Knauder (hinten) und Janine Scharf als Leiterin des „Café Zeitreise“ mit Bewohnerin Maria Joham und Michaela Perchtold als Leiterin der Sozialbetreuung (vorne von links)

Demenz
Eröffnung eines Zeitreise Cafés in St. Andrä

Am 28. Mai eröffnet im Haus Elisabeth in St. Andrä das Café Zeitreise, in dem Menschen in Bezug auf Gedächtnisprobleme und Demenz Hilfe und Beratung erhalten ST. ANDRÄ. Die Caritas Kärnten eröffnet im Haus Elisabeth in St. Andrä in Kooperation mit dem Land Kärnten und der "Gesunden Gemeinde" St. Andrä am 28. Mai 2019 das Café Zeitreise. Hier bekommen Menschen mit unterschiedlichsten Gedächtnisproblemen und Demenz sowie deren Angehörige professionelle Beratung und Hilfe. Informationen bei...

  • 18.05.19
Lokales
Kirche trifft Kultur in der St.-Andrä-Kirche.

#17 Bezirke. Gries – Kultursalon der Grieswirtschaft

Die Wirtschaftsgemeinschaft Grieswirtschaft lädt am 19. Mai um 10.15 Uhr zum Kunst- und Kultursalon in die St.-Andrä-Kirche ein. "Die musikalische Umrahmung der Messe wurde durch die Grieswirtschaft organisiert, da in alter Tradition im Gries die Wirtschaft und Glaubensgemeinschaften immer eng miteinander verbunden waren", so Grieswirtschaft-Obmann Franz Pergler.

  • 17.05.19
Politik
Ländliche Wege wie dieser sind die Lebensader für die Bewohner der Dörfer am Land

Ländliches Wegenetz
900.000 Euro für die Lavanttaler Wege

Das Land fördert heuer Vorhaben im ländlichen Wegenetz im Bezirk Wolfsberg mit 655.000 Euro. LAVANTTAL. Kärntenweit werden heuer vom Land Kärnten rund 9,7 Millionen Euro in das ländliche Wegenetz investiert, was allerdings ein Gesamtbauvolumen von um die 18 Millionen Euro – also quasi das Doppelte – auslöst. Da großteils regionale Firmen beschäftigt werden, freut es die Kärntner Wirtschaft. 338 Projekte in Kärnten Die Agrartechnik des Landes setzt im ganzen Land 338 Wegprojekte um, 66...

  • 15.05.19
Wirtschaft
Dem Betrieb im Lavanttal ist ressourcenschonendes Arbeiten wichtig
2 Bilder

SBH
"Recycling ist unser Business"

ST. ANDRÄ. In Kärnten nehmen zahlreiche Unternehmen Müllentsorgung und Recycling professionell in die Hand. Einer dieser Betriebe ist die SBH (Schrott Buntmetall Handel) Rohstoffhandels GmbH. 2003 gegründetDas Unternehmen wurde 2003 gegründet. Seit damals kann der Betrieb auf ein großes Wirtschaftswachstum blicken.  "Doch der Blick zurück entspricht nicht unserer Firmenphilosophie - vielmehr ist es der Weitblick in die Zukunft - um uns weitere Marktanteile zu sichern!", so der Geschäftsführer...

  • 15.05.19
Lokales
Neubauers Sonnenuhr mit dem lateinischen Spruch " Die Zeit hat niemals Zeit"
3 Bilder

Einfach näher dran
Einfach näher dran in St. Andrä am Zicksee

ST. ANDRÄ (ag). Die Perspektive, welche man durch Herrn Neuberger auf den umfassenden Hintergrund einer allgemein bekannten Sonnenuhr erhält ist überraschend. Im hinteren Teil seines Gartens entstand das erste von ihm grafisch selbst dargestellte Exemplar, verziert mit dem lateinischen Spruch: Die Zeit hat niemals Zeit. - Mächtig über dem Torbogen, bringt sie ein optisch abgerundetes Gesamtbild. Dass diese nicht die mitteleuropäische Zeit, sondern die jeweilige Ortszeit anzeigt, ist vielen...

  • 11.05.19
Lokales
Der zweite Preis in der Kategorie "Gesunde Schule" ging an die Volksschule Schönweg aus St. Andrä

Gesunde Schule
Zweiter Platz für Volksschule Schönweg aus St. Andrä

Der Kärntner Gesundheitspreis wurde kürzlich verliehen. Auch die Volksschule Schönweg aus St. Andrä wurde ausgezeichnet. ST. ANDRÄ. Vor Kurzem wurde der 14. Kärntner Gesundheitspreis 2019 im Casineum Velden vergeben. In den drei Kategorien "Allgemeine Gemeindeprojekte", "Gesunde Schule" und "Gesunder Kinderkarten" wurden die die Projekte von einer unabhängigen externen Fachjury aus den Bereichen Gesundheit, Schule und Kindergarten bewertet. 48 ProjekteInsgesamt 48 Projekte schafften es in...

  • 01.05.19
Gesundheit
Verdienter Platz 1 bei den Gemeindeprojekten für Grafenstein: LH-Stv. Beate Prettner (2. v. r.) bei der Presiverleihung mit Bgm. Stefan Deutschmann (3. v. r.)
2 Bilder

Kärntner Gesundheitspreis
"Gesunde" Sieger kommen aus Grafenstein, Globasnitz und Ferlach

Der Gesundheitspreis 2019 wurde in drei Kategorien vergeben. Es gewannen die "Gesunde Gemeinde" Grafenstein (Kategorie "Allgemeine Gemeindeprojekte"), die Volksschule Globasnitz ("Gesunde Schule") und der Kindergarten Kunterbunt Ferlach ("Gesunder Kindergarten"). KÄRNTEN. Im Casineum Velden wurden die besten Kärntner Gesundheitsprojekte 2019 vor den Vorhang geholt. Ingesamt bewertete eine unabhängige externe Fachjury 48 Projekte in den Kategorien "Allgemeine Gemeindeprojekte", "Gesunde...

  • 25.04.19
  •  1
Politik
Petra Mörth, Redaktionsleiterin der WOCHE Lavanttal, petra.moerth@woche.at

Kommentar
Sack hält den Bürgern den Spiegel vor

Ein Kommentar von WOCHE Lavanttal-Redaktionsleiterin zum Thema Müll. Nach St. Andrä und Bad St. Leonhard stellt Reichenfels als dritte Lavanttaler Gemeinde ihr Müllsystem vom Bring- auf das Holsystem um. Die Bürger bringen also Plastik und Papier künftig nicht mehr zur Müllinsel, sondern trennen es zuhause mit Sack und Tonne selbst (die WOCHE berichtete hier). Dies wird anderswo, beispielsweise in unserem Nachbarbundesland Steiermark, schon lange so praktiziert. Trotz leichter Mehrkosten für...

  • 02.04.19
Lokales
In der Freizeitanlage "St. Andräer See" kommen künftig Akku-Gartengeräte zum Einsatz.  Dafür gab es von Landesrätin Sara Schaar – am Foto mit Bürgermeister Peter Stauber – eine Förderung.

Grünraumpflege
St. Andräer See setzt auf durch Akku betriebene E-Geräte

Die Grünraumpflege am St. Andräer See wird ab sofort durch Akku betriebene E-Geräte erfolgen. Dafür gab es eine Förderung von Energie-Landesrätin Sara Schaar. ST. ANDRÄ. Viele verschiedenen Gartengeräte wie Motorsense, Laubsauger, Kettensäge und Heckenschere werden bei der Grünraumpflege in der Freizeitanlage St. Andräer See in regelmäßigen Abständen eingesetzt. Ab jetzt kommen mit Ottokraftstoff betriebene Gartengeräte nicht mehr zum Einsatz. Man setzt ab sofort auf durch Akku betriebene...

  • 26.03.19
Lokales
Landesrätin Sara Schaar mit Maria und Otwin Krampl bei der Übergabe der Förderzusage

St. Andrä
Landesrätin Schaar übergibt Förderzusage für Solaranlage an Betrieb Staahof

Energie-Landesrätin Sara Schaar übergab einem gewerblich landwirtschaftlichen Betrieb in St. Andrä die Förderzusage für eine thermische Solaranlage. ST. ANDRÄ. Vor Kurzem erhielt der gewerbliche landwirtschaftliche Betrieb Staahof in St. Jakob bei St. Andrä eine Landesförderung. Genutzt wird diese Förderung für die Errichtung einer 100 Quadratmeter großen thermischen Solaranlage um damit die Heizung zu unterstützen und das Warmwasser zu erwärmen. Energie-Landesrätin Sara Schaar unterstützt...

  • 19.03.19
Motor & Mobilität
"Tschüss, Mama!"- Immer mehr Kinder werden mit dem Auto in die Schule gebracht. Für viele keine wünschenswerte Entwicklung.

Mein Bezirk, meine Familie
Traisental: Wie kommen die Kids zur Schule?

Im dritten Teil der Serie "Mein Bezirk, meine Familie" dreht sich alles um das Thema Mobilität bei Kindern. REGION (sl). Montagmorgen um halb Acht: Eine Schlange von Autos drängt sich auf den Parkplatz der Schule. Dazwischen Kinder, die eilig von ihren Müttern oder Vätern verabschiedet werden. Heutzutage bereits ein gewohntes Bild. Im dritten Teil unserer Familien-Serie beleuchten wir, wie unsere Kinder zur Schule kommen. Verkehrschaos am Morgen Bernhard Moser, Leiter der Volksschulen...

  • 19.03.19
Lokales
Der Vorstand des Männergesangsvereins St. Andrä: Oliver Reichwald, Manfred Tschetschonig , Alexander Zippusch (hinten von links), Karl Graf und Engelbert Mikusch (vorne von links)

Hauptversammlung
Neu gewählter Vorstand für den Männergesangsverein St. Andrä

Im Februar wurde bei einer außerordentlichen Hauptversammlung der neue Vorstand des Männergesangsvereins St. Andrä gewählt. ST. ANDRÄ. Kürzlich wurde bei einer außerordentlichen Hauptversammlung ein neuer Vorstand des Männergesangsvereins St. Andrä gewählt und nun nimmt dieser wieder Fahrt auf. Rund um den Jahreswechsel kam es zu einer heiklen Phase, aber jetzt werden die Karten wieder neu gemischt. Karl Graf ist nun der Obmann, Engelbert Mikusch ist Obmann-Stellvertreter, Manfred...

  • 11.03.19
Wirtschaft
Betriebsratsvorsitzender Alfred Tschas mit Arbeiterkammer-Bezirksstellenleiter Jürgen Jöbstl (von links) mit den Geehrten

St. Andrä
Baufirma Kostmann ehrt 32 Mitarbeiter

Die Ehrungen fanden im Rahmen einer Firmenfeier im Gasthof Brenner in Schönweg statt. SCHÖNWEG. Bei einer gemütlichen Feier im Gasthof Brenner in Schönweg ehrte die Kostmann GmbH  aus St. Andrä wieder langjährige Mitarbeiter. Über ein Geschenk und eine Urkunde freuten sich Alois Kresse, Martin Löscher, Lisa Riegler, Robert Sadnek-Perchtold, Christoph Wouk, Gerald Buggelsheim, Jürgen Luxbacher, Johann Maloversnik, Erich Markoutz, Robert Rauter, Andreas Rohrhofer, Dzafer Sisic, Branislav...

  • 07.03.19
Lokales
Die Gastronomen Silvia und Josef Trippolt vom Restaurant "Trippolt Zum Bären" in Bad St. Leonhard

Falstaff-Guide
Vier Lavanttaler Restaurants unter den Besten in Kärnten

Der jährlich erscheinende Falstaff Guide kürt die besten Restaurants in ganz Österreich. Heuer zählen vier Lokale aus dem  Lavanttal zu den besten in Kärnten.  LAVANTTAL. Jedes Jahr kürt der renommierte Falstaff-Guide die besten Restaurants Österreichs. 18.800 Tester des Falstaff Gourmetclubs in Österreich haben dabei 255.000 Votings abgegeben. Unter den insgesamt 1.813 bewerteten Lokalen waren auch 128 Restaurants aus Kärnten. Bewertet wurden die Kategorien Essen, Service, Weinkarte und...

  • 06.03.19
Leute
Hoher geistlicher Besuch beim Faschingsumzug in der ehemaligen Bischofsstadt St. Andrä
78 Bilder

Bildergalerie
Faschingsumzug füllte die St. Andräer Innenstadt

Bei schönstem Frühlingswetter kamen viele Teilnehmer und Besucher am Faschingssamstag zum St. Andräer Faschingsumzug. ST. ANDRÄ (kust). Bei schönem Frühlingswetter kamen viele Teilnehmer und Besucher am Faschingssamstag zum St. Andräer Faschingsumzug. Die Kreativität war sowohl bei den Teilnehmern des Umzuges als auch bei den Besuchern bewundernswert. Angeführt von der Stadtkapelle St. Andrä ging der Umzug durch die ganze Innenstadt und hauchte dieser zusätzliches Leben ein. Das Prinzenpaar...

  • 02.03.19
Wirtschaft
Die Bäckerei Grani ist bereits seit 18. Februar geschlossen

Konkurs
Bäckerei Grani aus St. Andrä sperrt zu

Von der Insolvenz des Lavanttaler Betriebes sind elf Gläubiger und fünf Dienstnehmer betroffen. ST. ANDRÄ. "Aus" für die Lavanttaler Traditionsbäckerei Grani in St. Andrä 35: Über das Vermögen der Albin Grani GmbH wurde, wie Stephan Mazal vom Österreichischen Verband Creditreform berichtet, am Dienstag am Landesgericht Klagenfurt ein Konkursverfahren eröffnet. Der Betrieb der Bäckerei Grani ist bereits seit 18. Februar eingestellt. Mehrere Insolvenzgründe Den Passiva von 106.000 Euro...

  • 26.02.19
Lokales
Die Mehrheit der Gemeindemitarbeiter im Lavanttal erscheinen nicht verkleidet zur Arbeit

Faschingdienstag
Wird dieser Tag in den Lavanttaler Ämtern gefeiert?

Der Faschingsdienstag wird in Kärnten oft als ein heimlicher Feiertag gesehen. Auch wenn es kein gesetzlicher Feiertag ist, haben viele Ämter am Nachmittag geschlossen. Wir haben dazu in den Stadtgemeinden Wolfsberg und St. Andrä nachgefragt.  LAVANTTAL. Der Fasching wird in Kärnten gerne als "fünfte" Jahreszeit bezeichnet. Höhepunkt ist natürlich der Faschingsdienstag am 5. März. Auch wenn es kein gesetzlicher Feiertag ist, wird dieser Tag oft als heimlicher Feiertag gesehen. Wenn die...

  • 26.02.19
Sport
Die Stadtmeister mit Obmann Albert Stückler und Trainer Frankie Inkret

Koralpe
Titelverteidigung bei der St. Andräer Skimeisterschaft

ST. ANDRÄ. Vor kurzem fand die St. Andräer Skimeisterschaft statt, bei der die Stadtskimeister auf der Koralpe ermittelt wurde. Gabi Dohr und Christian Magnet konnten dabei ihre Titel aus dem vergangenen Jahr erfolgreich verteidigen. Insgesamt waren 90 Personen am Start und konnten bei tollen Schnee- und Pistenbedingungen ihr Können herzeigen. Der jüngste Teilnehmer war fünf Jahre und der älteste Starter 73 Jahre alt. Für eine tolle und reibungslose Durchführung sorgte der Skiclub...

  • 25.02.19
Lokales
Freude über Projekterfolg hatten Imke Logar-Thiessen, Clemens Lukas Luderer, Anna Moser, Roland Lassenberger (hinten von links) sowie Michaela Perchtold und Stadträtin Ina Hobel (hinten von rechts)
2 Bilder

St. Andrä
Ein Generationentheater zum Thema Glück

Bei einem Generationentheater des Landes Kärnten und der Fachschule für Sozialberufe St. Andrä der Caritas Kärnten kamen Alt und Jung zusammen. Mit ihrem Stück berührten sie das Publikum.  ST. ANDRÄ. Gemeinsam mit den Bewohnern des Altenwohn- und Pflegeheimes 'Haus Elisabeth' präsentierten Schüler der Caritas-Schule für Sozialberufe in St. Andrä ein Generationentheaterstück zum Thema Glück. Bereits seit Herbst des vergangenen Jahres haben die Schüler der dritten Klasse die Senioren...

  • 19.02.19
Lokales
In Anerkennung seiner Leistungen wurde Wornik 2010 zum Bischöflichen Geistlichen Rat ernannt
2 Bilder

Nachruf
Johann Nepomuk Wornik nach schwerer Krankheit verstorben

Johann Nepomuk Wornik verstarb am Dienstag im 67. Lebensjahr. PÖLLING, LAMM. Der Geistliche Johann Nepomuk Wornik ist am Dienstag nach schwerer Krankheit im 67. Lebensjahr verstorben. Nach seiner Priesterweihe 1981 in Klagenfurt wirkte Wornik zunächst bis 1983 als Kaplan in Klagenfurt-St. Egid und von 1983 bis 1984 in Völkermarkt. Weitere Berufsstationen führten ihn nach St. Georgen am Weinberg, Obermühlbach und Steinbichl. Seit 1991 zeichnete der am 10. April 1952 in St. Radegund bei Ruden...

  • 06.02.19
  •  1
Leute
Ingrid Freitag, Marlies Kopp, Dietmar Grieser, Peter Stauber und Reinelde Kobold-Inthal (von links)
24 Bilder

Bildergalerie
Dietmar Grieser liest in St. Andrä

Der bekannte in Wien lebende und vielfach preisgekrönte Autor Dietmar Grieser machte vor Kurzem Station in St. Andrä. ST. ANDRÄ. Im Gasthaus Deutscher las Dietmar Grieser aus mehreren seiner insgesamt 50 Werke. Als brillanter „Literaturdetektiv“ spürte er den Spuren berühmter Künstler und Literaten nach und lüftete so manches Geheimnis. Musikalisch begleiteten die Lesung die Nachwuchsmusiker Matthias Spendier und Tobias Wordl sowie die Klavierlehrerin Margit Gastrager. Mit dabei waren an...

  • 01.02.19
Lokales
Am Samstag kam es aufgrund eines leicht entzündlichen Kontaktklebers zu einem Brandereignis in St. Andrä

Brand
Kontaktkleber sorgte in St. Andrä für Brandeinsatz

Am Samstag, dem 26. Jänner kam es gegen Mittag in einem Nebengebäude in St. Andrä zu einem Brandereignis, das durch einen leicht entzündlichen Kontaktkleber ausgelöst wurde. ST. ANDRÄ. Am Samstag verwendete ein 63-jähriger Mann beim Verlegen von Teppichboden in einem Nebengebäude einen leicht entzündlichen Kontaktkleber. Nachdem der Mann den Hobbyraum verlassen hatte, entzündeten sich aufgrund der Holzofenheizung die freigesetzten Dämpfe explosionsartig. In Folge dessen wurde das Gebäude...

  • 29.01.19
Wirtschaft
Johann Muggi, Josua Alisch, Herbert Brunner, Eduard Drescher, Johann Jantschgi, Gerhard Wutscher und Christian Pongratz (von links)

St. Andrä
Eine Woche im Zeichen der Bauern

Die St. Andräer Agrarwoche 2019 wartet ab 28. Jänner mit elf fachlichen Schwerpunkten auf. ST. ANDRÄ. Von 28. Jänner bis 2. Februar findet in der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) St. Andrä wieder die St. Andräer Agrarwoche statt. Für die Organisation der Veranstaltung zeichnet Eduard Drescher federführend verantwortlich. "Wir haben heuer elf fachliche Schwerpunkte mit über zwanzig Referenten", informiert Eduard Drescher im Rahmen der traditionellen Pressekonferenz im Vorfeld der St....

  • 24.01.19
Leute
Patrick Riepl und Christian Kranewitter (von links) vom Organisationsteam
32 Bilder

St. Andrä
Akrobatische Jumps beim "Rasta Invitational"

Schauplatz eines spektakulären Freestyle-Events war die Loretto-Wiese in St. Andrä. ST. ANDRÄ. Der Verein Freestyle Südkärnten mit Patrick Riepl und Christian Kranewitter an der Spitze organisierte vor Kurzem wieder  das"Rasta Invitational". Einen Nachmittag lang zeigten Nachwuchsjumper und Profis aus Österreich und angrenzenden Ländern atemberaubende und  akrobatische Sprünge.

  • 06.01.19