10.10.2016, 10:47 Uhr

Atem-und Yogaschule in Wolfsberg feiert zehntes Jubiläum

Anita Buhrandt feiert mit ihrer Atem- und Yogaschule in Wolfsberg ihr zehntes Jubiläum

Anlässlich des zehnten Jubiläums ihrer Atem-und Yogaschule hat Anita Buhrandt eine CD produziert.

WOLFSBERG. Vor Kurzem feierte Anita Buhrandt mit ihrem Zentrum für Yoga und Atempädagogik das zehnjährige Jubiläum. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens ihrer Schule "Yoganita" hat Buhrandt gemeinsam mit Hubert Dohr eine CD produziert.

Fasziniert von Lebensphilosophie

"Seit mittlerweile zehn Jahren arbeite ich hauptberuflich als akademische Atempädagogin und Yogalehrerin", erzählt Anita Buhrandt. Fasziniert von der indischen Lebensphilosophie entschloss sich Buhrand 2006 die Yoga-Akademie in Niederösterreich zu besuchen.
Vor ihrer Selbstständigkeit war Buhrandt bei einer Versicherungsanstalt im Büro angestellt. "Eine Woche nachdem ich meine nebenberufliche Ausbildung an der Yogaschule in Niederösterreich begonnen habe, wurde mir von meinem damaligen Arbeitgeber gekündigt", erinnert sich Buhrandt. Da ihre Mutter einen schweren Schlaganfall hatte und seitdem ein Pflegefall ist, entschloss sich Buhrand den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen.


Die Körperwahrnehmung verbessern

Von Anfang an war ihre Atem-und Yogaschule ein großer Erfolg. "Yoganita" bietet ihren Kunden Yoga, Poweryoga, Atempädagogik, Hormonyoga, autogenes Training und Klangmassagen. "Beim Yoga ist es wichtig, die Übungen richtig auszuführen, denn ich will keine Akrobaten aus den Menschen machen, sondern ihnen dabei helfen, ihre Körperwahrnehmung zu verbesern", so die Yogalehrerin. Die Atempädagogik, die Buhrandt anbietet, soll den Menschen dabei helfen, zu ihrem ureigenen Atemtechniken zurückzufinden.

Eine blühende Lotusblüte

"Heuer im Sommer hat bei uns zum ersten Mal die Lotusblüte geblüht, das war für mich ein Zeichen, endlich mit der CD-Produktion anzufangen" , verrät Anita Buhrandt. Die blühende Lotusblüte aus ihrem Garten ist auch am Cover wiederzufinden. "Die CD enthält eine Anleitung für eine kurze Entspannung, die jeder allein zu Hause durchführen kann." Durch die Konzentration auf die Atmung und den Körper, soll die CD den Hörern dabei helfen, wieder in das Hier und Jetzt zurück zu finden.

ZUR SACHE:
Seit 2006 ist Anita Buhrandt selbstständig tätig als ärztlich geprüfte Yogalehrerin, akademische Atempädagogin, Lektorin an der Fachhochschule für Wirtschaftsberufe in Wien, Seminarleiterin für autogenes Training und Praktizierende der Spiraldynamik. Derzeit befindet sie sich auch noch in Ausbildung zur Hakomi-Therapeutin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.