07.09.2016, 07:30 Uhr

Wenn die Blumen blühen

Die prächtigen Blumen in Theißenegg (Foto: KK)

Das kleine Bergdorf Theißenegg ist das schönste Blumendorf in Kärnten.

THEISSENEGG. Das traditionsreiche Bergdorf Theißenegg ist auch dieses Jahr das schönste Blumendorf Kärntens. Bei dem diesjährigen Blumenwettbewerb wurde das kleine idyllische Bergdorf wieder zum Sieger gekührt, freut sich Tourismusobmann Adolf Dohr. Die Gärtnerinnen der Stadtgärtnerei Wolfsberg unterstützten ihr Dorf tatkräfitg und sorgten für die Bepflanzung der öffentlichen Flächen im Ort. Die Organisation der Blumenpflege obliegt dem Tourismusverein Theißenegg unter der Führung von Adolf Dohr. Unterstützung bekommt er von den ortsansässigen Frauen, die sich liebevoll um die schönen Blumen im Dorf.

1121 Meter Seehöhe

Die eindrucksvollen Blumen entfalten sich in Theißenegg erst im Spätsommer, denn mit einer Seehöhe von 1121 Metern liegt es relativ hoch. Die schöne Blumenpracht beeindruckt viele Besucher und lädt zum Verweilen im Dorf ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.