11.08.2016, 11:00 Uhr

Patient beklagt: Lange Wartezeiten am Landesklinikum Zwettl

Symbolfoto (Foto: Archiv)
ZWETTL. Am Landesklinikum Zwettl soll es vor allem im Ambulanz-Bereich trotz Terminvereinbarungen zu teilweise sehr langen Wartezeiten kommen – dies beklagten betroffene Patienten gegenüber den Bezirksblättern.

Landesklinikum bietet persönliches Gespräch an

Andreas Leitner, Pressekoordinator am Landesklinikum Zwettl, nimmt zu den Vorwürfen auf Bezirksblätter-Anfrage Stellung: "Wir nehmen die Anregungen der Patientinnen und Patienten sehr ernst und bedauern, wenn wir sie in deren Einschätzung nicht zeitgerecht versorgt haben. Es wäre wichtig für uns, diese Fälle näher zu kennen, um dezidiert darauf eingehen zu können. Selbstverständlich sind wir auch immer zu persönlichen Gesprächen mit den Patientinnen und Patienten bereit. Generell sind wir bemüht, die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten. Beispielsweise kann es aber durch nicht planbare Notfälle zu Verzögerungen kommen."
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.