12.06.2016, 20:00 Uhr

Persönliches Gespräch an erster Stelle

Mit an Bord war auch 'Magic Acrobatics' der Union Sportakrobatik Krems, bekannt aus der ORF-Talenteshow "Die große Chance".

Lange Nacht der Wirtschaft: Branchenübergreifendes Netzwerken in lockerer Atmosphäre und Informationen über das WKNÖ-Serviceangebot.

ZWETTL (ms). Es gibt viele Faktoren, die für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens ausschlaggebend sind. Einer davon ist das persönliche Gespräch. „Es kann und soll – auch in Zeiten moderner Kommunikationsmöglichkeiten – durch nichts ersetzt werden. Kontakte knüpfen gehört dazu und durch's Reden kommen d'Leut' zusammen.“ Bezirksstellenobmann Dieter Holzer hielt seine Begrüßungsrede kurz, aber knackig. Seine Einschätzung teilen viele Unternehmerinnen und Unternehmer und nutzten daher das traditionelle „Get-together“ in der Wirtschaftskammer Zwettl für ausführliche Gespräche und intensiven Austausch.
In allen 23 WKNÖ-Bezirks- und Außenstellen fand am 9. Juni 2016 die Lange Nacht der Wirtschaft statt. Ein gemütlicher Abend mit Sekt-Empfang und musikalischer Umrahmung durch die Formation "stört´s" (Josef Koppensteiner, Ron Kienast, Mischa Niemann, Christian Renk) sollte ein kleines Dankeschön der Bezirksstelle Zwettl für die Leistung der rund 2000 Unternehmerinnen und Unternehmer im Bezirk sein. „Sie sind es, die gewohnt sind anzupacken. Sie sind es, die gewohnt sind Pläne in die Tat umzusetzen“, so Holzer. "Dabei wissen sie, wie gut es ist, nicht alleine dazustehen." Von der Rechtsberatung über Fragen des Steuerrechts, Unterstützung bei der Einstellung von Mitarbeiter, der Lehrlingsausbildung, wirtschaftsorientierte Weiterbildungsangebote, Fördermöglichkeiten bis zur Hilfe beim Export – die WKNÖ steht mit Rat und Tat zur Seite.
Nach dem kurzen offiziellen Teil dominierten die Gespräche an den Stehtischen. Dabei mischten sich Mitarbeiter, Unternehmer und Funktionäre rasch durch. Angeregt unterhielten sich Landtagsabgeordneter Franz Mold, Mag. Johannes Tüchler (BH), Vizebürgermeister Johannes Prinz, VDir. Dr. Franz Pruckner (WSPK), Emmerich Temper (NÖGKK), Dr. Katharina Schwarzinger (WKNÖ), Manfred Schuh (LAK), Harald Resch (AMS), Anne Blauensteiner (Frau in der Wirtschaft), Gäste aus Politik, Verwaltung, den Schulen und vor allem aus der Wirtschaft. Die mittlerweile achte Lange Nacht der Wirtschaft hatte aber auch kulinarisch einiges zu bieten: Das Partyservice von Thomas Hobegger sorgte mit seinem Buffet für erstklassige Verköstigung bis spät in den Abend.
Viel Spaß mit der Bildergalerie!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.