Fassadenbegrünung
Kreativer Einsatz für die Umwelt in der Hannovergasse

Neben dem besonderen optischen Aspekt bietet die neu angelegte Fassadenbegrünung eine Vielzahl an positiven Wirkungen, beispielsweise als Maßnahme zu Energieeinsparung, Lärmminderung und Feinstaubbindung, Kühlung des Wohnumfeldes sowie nicht zuletzt als Lebensraum für Tiere.
6Bilder
  • Neben dem besonderen optischen Aspekt bietet die neu angelegte Fassadenbegrünung eine Vielzahl an positiven Wirkungen, beispielsweise als Maßnahme zu Energieeinsparung, Lärmminderung und Feinstaubbindung, Kühlung des Wohnumfeldes sowie nicht zuletzt als Lebensraum für Tiere.
  • hochgeladen von Christa Posch

In der Hannovergasse ist eine begrünte Fassade ein wahrer Blickfang.

WIEN/BRIGITTENAU. Die begrünte Fassade des Hauses in der Hannovergasse mutet utopisch an. Im Erdgeschoss startend ranken sich Kletterpflanzen die Mauer hoch und geben dem Haus die Aura eines verwunschenen Schlosses.

Auch Blumenkisterln und Stauden zieren die Fassade. Abgerundet wird das Erscheinungsbild durch zwei "Graviplants" im Dachgeschoss. "Graviplants" sind rotierende Bäume, welche mit einer speziellen Halterung an der Hausmauer fixiert sind. Die Rotation erlaubt es den Bäumen, gleich viel Sonnenlicht abzubekommen. Auf dem Dach gibt es eine zusätzliche Grünfläche.

Die begrünte Fassade in der Hannoveragsse wurde von Mitgliedern des Bundesverbands GebäudeGrün (BuGG) zur "BuGG-Fassadenbegrünung des Jahres 2020" gewählt.

Wie stehst du zu Fassadenbegrünungen?

Alleskönner Grünfläche

Grüne Fassaden kühlen in heißen Sommern. Denn Pflanzen verdunsten Wasser, erzeugen Sauerstoff und fungieren als Luftfilter. Auch für eine gute Schalldichtung ist dank der grünen Oberflächen gesorgt, das liegt an der verwendeten Mineralwollschicht, in der sich die Wurzeln festklammern. Eine weitere positive Eigenschaft von begrünten Fassaden ist, dass so adäquater Wohnraum für Kleintiere geschaffen werden kann. Weiters schützt die grüne Hülle die Bausubstanz vor üblichen Alterserscheinungen, wie Verwitterung oder Verschmutzung durch Feinstaub. Damit werden auf lange Sicht Wartungskosten eingespart.

Mehr zum Thema:

Grüne Wand statt grauer Hof

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen