04.10.2014, 16:32 Uhr

Vom Donauturm der schönste Blick auf das herbstliche Wien

Wien: donauturm |

In 35 Sekunden auf 165 Meter und vom Donauturm auf das herbstliche Wien blicken. Man sieht über die Grenzen Wiens hinaus

Irgendwie hat man ihn schon fast vergessen, den zur Wiener Internationalen Gartenschau 1964 errichteten Turm. Er wurde von 1962 bis 1964 von Architekt Prof. Hannes Lintl geplant und errichtet. Jetzt beherbergt er neben einem Restaurant ein Café und erfüllt seit den 1990er Jahren auch andere Funktionen, etwa als Sendestation und Bungee-Jumping-Plattform. Der Donauturm ist eines der Wahrzeichen Wiens, ein weithin sichtbarer Werbeträger und ein beliebtes Ausflugsziel. Er löste mit 252 Metern bei seiner Erbauung den Stephansdom als höchstes Gebäude Österreichs ab und ist seit der Demontage der Sendemasten Bisamberg 2010 auch das höchste Bauwerk in Österreich insgesamt.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
58.203
Hedwig H. aus Donaustadt | 04.10.2014 | 19:13   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.