Kinder betreut mit Herz

Am Foto (von hinten links): Inmitten zufriedener Schützlinge beim Tag der offenen Tür im Kidspoint Bruck an der Leitha: Kinderbetreuerin Anita Tritz, Bürgermeister Richard Hemmer, Sozialstadträtin Brigitta Leidner, Bildungsstadtrat Gerhard Weil, Kinderbetreuerin Petra Zangler, Einrichtungsleiterin Monika Haumer, Kidspoint-Geschäftsführer Bernhard Wieland und die Pädagogisch-Organisatorische Leiterin der Kinderfreunde-Kinderbetreuungseinrichtungen in Niederösterreich Michaela Schober-Ortner.
  • Am Foto (von hinten links): Inmitten zufriedener Schützlinge beim Tag der offenen Tür im Kidspoint Bruck an der Leitha: Kinderbetreuerin Anita Tritz, Bürgermeister Richard Hemmer, Sozialstadträtin Brigitta Leidner, Bildungsstadtrat Gerhard Weil, Kinderbetreuerin Petra Zangler, Einrichtungsleiterin Monika Haumer, Kidspoint-Geschäftsführer Bernhard Wieland und die Pädagogisch-Organisatorische Leiterin der Kinderfreunde-Kinderbetreuungseinrichtungen in Niederösterreich Michaela Schober-Ortner.
  • Foto: zvg
  • hochgeladen von Martin Reichhardt

Von diesem Motto konnten sich zahlreiche Besucherinnen und Besucher am Tag der offenen Tür in der Kidspoint-Tagesbetreuungseinrichtung der Kinderfreunde in Bruck an der Leitha überzeugen. Geschäftsführer Bernhard Wieland dankte dem engagierten Team für seine gute Arbeit: „Kinder vom 1. bis zum 10. Lebensjahr werden hier mit Kompetenz, Einfühlsamkeit und Herz bestens betreut und gefördert. Und die Kinder lernen spielerisch auf den anderen Rücksicht zu nehmen. Auch Bürgermeister Richard Hemmer nutzte die Gelegenheit, um Kidspoint zu besichtigen: "Für uns als Städte und Gemeinden ist es unverzichtbar, dass Organisationen wie die Kinderfreunde mit ihren Einrichtungen konkret mithelfen, Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erleichtern!" Informationen zum Kidspoint Bruck sind jederzeit unter www.kidspoint.at zu finden.

Autor:

Martin Reichhardt aus Bruck an der Leitha

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.