Birgit Rieger wurde Fünfte

WEIDEN AM SEE (chriss). Nicht nur der Monat in Australien sowie die mehrwöchige Wohnmobil-Tour über die Kanaren machten sich bei Birgit Riegers Performance bemerkbar – in diesem Jahr spielten ihr zudem die Bedingungen förmlich zu: Der Wellengang beim diesjährigen World Cup auf Fuerteventura verschaffte der Burgenländerin einen Vorteil. In der zweiten Runde schlug sie die Russin Olga Raskina, eine der Top-Favoritinnen des Fuerteventura World Cups, aus dem Rennen. Ihre herausragende Leistung macht sich nun auch im Ranking bemerkbar: Beim Fuerteventura World Cup stieg sie vom siebten zum fünften Platz auf der Weltrangliste der Freestyle Windsurferinnen!

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen