Donaustadt
Spendenaufruf als Ausweg

Robel Tesfai im leeren, 1.500 Quadratmeter großen Fitnesscenter.
2Bilder
  • Robel Tesfai im leeren, 1.500 Quadratmeter großen Fitnesscenter.
  • hochgeladen von Sabine Krammer

Das Fitnesscenter Gate 9 Health Club in der Seestadt will mit einem Spendenaufruf der Krise trotzen.

WIEN/DONAUSTADT. Wie eng Freud und Leid beieinander liegen, kann Robel Tesfai erzählen. Im Kindesalter mit seiner Mama aus Eritrea geflohen, nach Ausbildung und beruflichen Erfahrungen in Deutschland, der USA und der Schweiz wollte der 39-Jährige in der Seestadt ein nachhaltiges Fitnesscenter im höchsten Holzhaus, dem HoHo, eröffnen. Die geplante Eröffnung im Frühjahr 2020 musste auf den Sommer verschoben werden.

Gerade in dieser für Fitnesscenter schwierigen Zeit wurde sein Sohn geboren. Nach vier Monaten Betrieb folgte der zweite Lockdown und damit begannen die wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Doch Tesfai hatte gemeinsam mit seinem Freund Benjamin Angel eine Idee: „Wir haben ein Video mit den Ups und Downs gedreht und einen Spendenaufruf über die sozialen Medien gestartet.“

Kurze Verschnaufpause

Das Start-up-Unternehmen konnte in der kurzen Betriebszeit durch das nachhaltige Konzept rund 400 Kunden akquirieren, die meist aus beruflichen oder privaten Gründen in der Seestadt sind. „Unsere Mitglieder haben uns zunächst geholfen, indem sie ihre monatlichen Mitgliedzahlungen trotz des Lockdowns geleistet haben.“ Dafür hat sich Tesfai und sein Team mit Online-Angeboten bedankt. Durch die kurze Öffnung des Betriebes konnte das Fitnesscenter keine staatlichen Förderungen in Anspruch nehmen. „Wir haben 16 Mitarbeiter, aber bis jetzt keine Antwort auf den Kurzarbeitsantrag“, so der Clubeigentümer. Benjamin Angel: „Der Spendenaufruf hat rund 100.000 Aufrufe bekommen und sollte auf die schwierige Situation der gesamten Fitnessbranche aufmerksam machen.“

Die Lobby und der Wellnessbereich ist zum Entspannen geeignet.
  • Die Lobby und der Wellnessbereich ist zum Entspannen geeignet.
  • hochgeladen von Sabine Krammer

Als Gegenleistung für eine Spende von 15 Euro kann man einen Tag das Angebot des Clubs nutzen. Unter allen Spender werden kurz vor der neuerlichen Eröffnung drei Jahresabos verlost. „Die Gewinner können direkt nach der Eröffnung zu trainieren beginnen“, verspricht Tesfai. Innerhalb einer Woche konnten Spenden in der Höhe von 12.000 Euro eingenommen werden. Ein Lichtblick, auch wenn für den dauerhaften Betrieb des 1.500 Quadratmeter großen Clubs rund 80.000 Euro notwendig wären. „Es hat sich auch eine Zusammenarbeit mit einem nachhaltigen Kleiderhersteller ergeben. Eine eigene Kollektion an Sportkleidung ist geplant, deren Einnahmen wir als Spenden nutzen können“, so Tesfai über die Ausblicke.

Spenden ab einem Euro

„Ein Euro tut niemand weh, aber er hilft in einer schwierigen Situation“, fasst Angel die Idee der Spenden zusammen. Wer dem Fitnesscenter helfen und vielleicht gewinnen möchte, kann auf das Spendenkonte Gate 9 Health Club unter AT 44 20 11 18 40 72 57 89 00 einzahlen.

Robel Tesfai im leeren, 1.500 Quadratmeter großen Fitnesscenter.
Die Lobby und der Wellnessbereich ist zum Entspannen geeignet.
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen