.

Soziale Medien

Beiträge zum Thema Soziale Medien

Wer Opfer von Hasskommentaren im Netz wird, sollte diese dokumentieren, etwa mithilfe eines Screenshots. Denn Hetze, Beleidigungen und Beschimpfungen sind auch online strafbar
2

Hass im Netz
Drohungen, Beleidigungen und mehr: Wenn Postings ausufern

Wenn im Internet Menschen beleidigt und herabgesetzt werden oder ihnen Gewalt angedroht wird, ist von Hass im Netz die Rede. Solche Hasspostings verletzen nicht nur die Betroffenen, sondern wirken auf die gesamte Gesellschaft. Christine Wagneder vom Jugendservice Ried weiß warum. BEZIRK RIED. Für das Phänomen der Verbreitung von Hassbotschaften im Internet hat sich auch im deutschen Sprachgebrauch der Begriff Hate Speech (englisch für „Hassrede“) durchgesetzt. Er beschreibt abwertende,...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Auf der Schneefahrbahn kam der Rettungsfahrer ins Schleudern.
3

Ohne Zivildiener bräuchte es mehr Personal
Braunaus Rettung im Einsatz

Im Bezirk Braunau gibt es derzeit 582 Mitarbeiter beim Roten Kreuz. 31 davon sind Zivildiener. Ohne sie könnte derRettungsdienst zwar aufrechterhalten bleiben, allerdings müsste ohne sie zusätzliches Personal angestellt werden. BEZIRK BRAUNAU. Am Dreikönigstag lenkte ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Braunau ein Rettungsfahrzeug auf der Jeginger Gemeindestraße. Auf der Schneefahrbahn geriet der Lenker in einer Rechtskurve ins Schleudern und touchierte den entgegenkommenden Wagen einer 19-Jährigen....

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Clemens Havas kooperiert mit der Harvard Medical School.

Digitalisierung
Twitter-Daten, die im Kampf gegen Corona helfen

Ein Salzburger Jungdoktorand stellt anhand von Twitter-Daten räumliche Cluster dar. SALZBURG. Der Salzburger Clemens Havas ist Doktorand am Fachbereich Geoinformatik Z_GIS der Paris Lodron Universität Salzburg und arbeitet derzeit an einer Twitter-Datenauswertung, deren Analyse Organisationen bei humanitärer Hilfe unterstützt. Die Auswertung der georeferenzierten Social-Media-Daten kann bei Naturkatastrophen, beim Flüchtlingsmanagement oder aktuell bei der Corona-Lage zum Einsatz kommen....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Meinungen, Diskussionen, Themen, Twitter vernetzt die Streitkultur und Österreich redet mit.

Twitter-Trends
#Lockdown3 #Babyelefantenkind – Twitter-Trends der Woche

Was bewegte Twitter Österreich in dieser Woche? Ihr seid selbst nicht auf Twitter, wollt aber die am meisten diskutierten, lustigsten und besten Tweets nicht verpassen? Dann sind unsere "Tweets der Woche" genau das richtige für euch. Wir beschäftigen uns mit den Österreich-Trends der Woche, was diskutiert und über was gelacht wurde und welche Tweets für Furore sorgten. Donnerstag 17. 12. #TelefonierenwieSebastianEin Tweet des Türkisen Rupert Reif rief Spott und Häme in der Twitter-Gemeinde...

  • Tirol
  • Lucia Königer

Videos: Tag der offenen Tür

Lebens- und Sozialberaterin Sabine Eiblwimmer aus Dietah: „Vielen geht es wie Ihnen.“

Lebensberaterin Sabine Eiblwimmer gibt Tipps
Alleinsein über die Weihnachtsfeiertage

Für die einen ist es die schönste Zeit im Jahr, den anderen graut davor. Die Rede ist von Weihnachten. BEZIRK. Viele Menschen sind an den Feiertagen alleine. Das kann die verschiedensten Gründe haben. Heuer spitzt sich die Lage durch Corona noch zusätzlich zu. Bars, Cafès und Clubs, wo man sonst auf Gleichgesinnte treffen würde, bleiben geschlossen. „Alleinsein muss nicht Einsamkeit bedeuten. Und wenn man doch einsam ist, kann es helfen, sich diesem Gefühl einmal bewusst zuzuwenden. Im...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Meinungen, Diskussionen, Themen, Twitter vernetzt die Streitkultur und Österreich redet mit.

Twitter-Trends
#Skifahren, #kaufhausösterreich – Trends der Woche

Was bewegte Twitter Österreich in dieser Woche? Ihr seid selbst nicht auf Twitter, wollt aber die am meisten diskutierten, lustigsten und besten Tweets nicht verpassen? Dann sind unsere "Tweets der Woche" genau das richtige für euch. Wir beschäftigen uns mit den Österreich-Trends der Woche, was diskutiert und über was gelacht wurde und welche Tweets für Furore sorgten. Mittwoch 25.11. #MaradonaDer Tot des berühmten Fußballers #Maradona beherrschte die Twitter-Trends am Mittwoch: Donnerstag...

  • Tirol
  • Lucia Königer
Die gefährliche Drohung gegen einen Bürgermeister hat zu einem Polizeieinsatz mit Festnahme geführt.

Festnahme mit Cobra-Einsatz
Gefährliche Drohung gegen Ortschef

Am Samstag ist ein 51-jähriger Mann mit Unterstützung des Einsatzkommandos Cobra festgenommen worden. Er steht im Verdacht, einen Bürgermeister gefährlich bedroht zu haben, und das bereits über mehrere Monate. Der Tatverdächtige machte den Ortschef für seine finanziellen Probleme verantwortlich. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Ein Bürgermeister in unserem Bezirk ist schon seit mehreren Wochen und Monaten über die Sozialen Medien bedroht worden.  Nachdem die Mitteilungen immer massiver und persönlicher...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Meinungen, Diskussionen, Themen, Twitter vernetzt die Streitkultur und Österreich redet mit.

Twitter-Trends
#fleets, #PR-Strategie – Was hat es damit auf sich?

Was bewegte Twitter Österreich in dieser Woche? Ihr seid selbst nicht auf Twitter, wollt aber die am meisten diskutierten, lustigsten und besten Tweets nicht verpassen? Dann sind unsere "Tweets der Woche" genau das richtige für euch. Wir beschäftigen uns mit den Österreich-Trends der Woche, was diskutiert und über was gelacht wurde und welche Tweets für Furore sorgten. Mittwoch 18.11. #schlechterMittwochs wurde diskutiert ob es den Leuten im zweiten Lockdown #besser oder #schlechter gehe. Die...

  • Tirol
  • Lucia Königer
Abt Gerhard Hafner und das Stift Admont wollen die Weihnachtsgottesdienste allen ermöglichen – mit Livevideos im Internet.

Abt Gerhard Hafner im Gespräch
"Der Normalzustand für Christen ist immer das direkte Mitfeiern"

Vor dem ersten Adventsonntag spricht Abt Gerhard Hafner über die ungewöhnliche Weihnachtszeit 2020 und über das Stift Admont als "Social-Media-Hochburg". Das Stift Admont beschreitet seit einiger Zeit einen ungewöhnlichen Weg – zumindest auf den ersten Blick. Über das Leben im Kloster wird nämlich in den sozialen Medien laufend informiert. Den Menschen scheint das zu gefallen: 90.000 Personen auf Facebook verfolgen regelmäßig das Geschehen. In der Corona-Zeit ist dieser digitale Vorsprung...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Gute Online-Arbeit: Die Homepage der Stadt St. Pölten informiert detailliert über die aktuelle Covid-19-Lage in der Landescity.

Corona-Updates: So informieren uns die Gemeinden
Online-Check: Die Stadt ist top

Corona: Erkrankte, Vorschriften und Einschränkungen. So informieren uns Gemeinden. Ein Online-Check. REGION (ag). Maskenpflicht, Corona-Ampelfarbe, Erkrankte in meiner Gemeinde - das sind Suchbegriffe, nach denen man gerade jetzt häufig online fahndet und sich ein Ergebnis erhofft. Die Bezirksblätter wollen wissen, wie uns die Gemeinden unserer Region in dieser Ausnahmezeit auf dem Laufenden halten. Ein Online-Check. Stadt St. Pölten top Die Stadt St. Pölten installierte einen neuen Button auf...

  • St. Pölten
  • Alisa Gerstl
Laut eigener Aussage stoppt die Baumrettungsinitiative Linz die geplanten Baumfällung am Dienstagmorgen.
5

Landesgalerie
Aufregung um angebliche Baumfällung in historischer Parkanlage

Werden im Park der Landesgalerie still und heimlich Bäume gefällt? Die StadtRundschau ist dem Aufschrei in den sozialen Medien auf den Grund gegangen. Von Landesmuseums-Direktor Alfred Weidinger kommt ein Dementi. LINZ. "Von einer Nacht- und Nebelaktion kann keine Rede sein", entgegnet Landesmuseum OÖ-Direktor Alfred Weidinger den in sozialen Medien aufgetauchten Vorwürfen, er würde einen Kahlschlag im Park der Landesgalerie Linz planen. Die "Baumrettungsinitiative Linz" (BRI) stoppte am...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Eine gute Saison mit tollen Gästen geht auf der Lanser Alm zu Ende.

Saisonende
Lanser Alm bedankt sich bei den Gästen

Ein relativ guter Almsommer ging für die Betreiber Eva und Lisa, auf der Lanser Alm zu Ende. LANS. Für die meisten Betreiber ist die Almsaison heuer gelaufen. Die Almen werden winterfest gemacht und Vorbereitungen für das Frühjahr werden getroffen. Die Pächterinnen der Lanser Alm, Eva und Lisa, sind trotz der Corona-Krise mit der diesjährigen Saison zufrieden. In den Sozialen Netzwerken posteten sie ein schönes Landschaftsbild als Dankeschön an ihre Gäste. „Ein fettes danke an euch für diese...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Viele Jugendliche wollen den Schönheitsidealen diverser Influencer nacheifern. Schüler der HLW Braunau haben sich mit der Thematik auseinandergesetzt.

HLW Braunau
Darfs ein bisschen mehr sein?

Die HLW Braunau unterstützte uns beim Entstehen der JugendRundschau. Die Schüler halfen uns mit ihren Beiträgen und Fotos in der Redaktion. BEZIRK BRAUNAU. Der Busen und der Po etwas größer, die Taille etwas schmäler. Die Augen strahlend. Die Haut makellos. Filter, Bildbearbeitungsprogramme ermöglichen die Idealfigur und das scheinbar perfekte Aussehen. Dann noch die richtige Pose – und schon geht das Foto online. Viele Likes – und man ist glücklich. Perfekte in Szene gesetztDoch was lösen...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

KOMMENTAR
Die Sehnsucht nach natürlichem Leben

Das digitale Leben kann die Wirklichkeit nicht ersetzen. Wenn es pixelt anstatt zu menscheln, läuft etwas wider die Natur. Via Livestreams an Veranstaltungen teilzunehmen ist für mich wie Händewaschen mit Gummihandschuhen. Sinnbefreit, steril, langweilig. Künstlich eben. Die sogenannten sozialen Medien, die ich aufgrund ihres extrem negativen Einflusses auf das soziale Verhalten in unserer Gesellschaft schon lange kritisiere und bewusst als @soziale Medien bezeichne, spiegeln eine Scheinwelt...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Gastronom Walter Lukas beim COVID-19-Test im Rahmen des Programms „Sichere Gastfreundschaft“. Innsbrucks Gastronomen geben nicht auf.

Gastro
Aufgeben ist keine Option

INNSBRUCK. Auf Facebook sorgt eine Wirtin aus dem Unterland mit der vorübergehenden Schließung ihres Lokals für Aufsehen. In Innsbruck setzen die Wirte teils mit unterhaltsamen Aktionen in den sozialen Medien auf ihre Gäste und baut auf Schutzmaßnahmen. Einfach Kurz"Auf Grund der Momentan KURZEN Situation haben wir uns dazu entschlossen für die Zeit der KURZEN Sperrstundenverordnung, unser Lokal nichtsdestotrotz für KURZE Zeit Fr. und Sa. Jeweils von 19:00 - 22:00 Uhr KURZ zu öffnen. Weil es eh...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Wer hat ein Herz für Babys und Kinder
Blindenführhund Sly bittet um Ihre / Eure Hilfe

das hat Georg Jachan gestern gepostet: Wenn ich nach Lesbos fliegen würde, theoretisch und um 10.000.-€ Babynahrung, Windeln, Wasser - alles für Kinder ( es sind 4000 Kinder auf der Strasse....), würde jemand Rechnungen, e.g. in 50.-€ gestaffelt übernehmen? Bitte im Kommentar oder Pn, wieviel jeder übernehmen würde, damit ich zumindest grob kalkulieren kann.... Es gibt noch kein SpendenkOnto, sprich ich würde dann in Eurem Namen einkaufen, vorfinanzieren und bei Rückkunft abrechnen, genauso wie...

  • St. Pölten
  • Helfende Engel
Die Polizei konnte den 24-jährigen Lenker ausforschen. Dieser gab an, aufgrund von Sekundenschlaf den Unfall verursacht zu haben.

Über soziale Medien
Flüchtiger Lenker in Haigermoos ausgeforscht

HAIGERMOOS. Ein vorerst unbekannter Fahrzeuglenker kollidierte am 30. August gegen 2.40 Uhr mit dem gemauerten Sockel eines landwirtschaftlichen Nebengebäudes in Haigermoos. Der Lenker fuhr anschließend ohne jegliche Maßnahmen zu setzen davon. Durch den heftigen Aufprall wurde der gemauerte Sockel des Holzstadel zur Gänze durchbrochen. Der Vorfall wurde von der geschädigten Familien in den sozialen Medien verbreitet. Daraufhin wurde den Opfern ein Video zugespielt, auf welchem das gesuchte und...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Danja Aouf gibt Tipps, wie falsche Meldungen erkannt werden.
1

Falschmeldungen
Danja Aouf: "Unsicherheit begünstigt Gerüchte"

Rund um das Corona-Virus sind derzeit Desinformationen wie wundersame Schutz- und Heilmittel, aber auch Gerüchte über eine bewusste Manipulation der Bevölkerung im Umlauf. Unsicherheit, fehlendes Wissen und unzureichende Einschätzungen bieten laut Danja Aouf stets eine gute Basis für Falschmeldungen. Die Linzer StadtRundschau hat bei der Sozialanthropologin und Trainerin für Politische Bildung und Menschenrechte (SOS Menschenrechte, Volkshilfe Flüchtlings-und MigrantInnenbetreuung) nachgefragt....

  • Linz
  • Katharina Wurzer
Kate Middleton: Tritt sie jetzt in die Fußstapfen von Meghan Markle?

Kate Middleton & Prinz William: Das haben sie von Meghan Markle abgeguckt

Kate Middleton und Prinz William haben eine kleine, aber bedeutende Änderung unternommen. Inspiration dafür fanden sie scheinbar ausgerechnet bei Meghan Markle und Prinz William, die ihnen da einen Schritt voraus waren. Wer zukünftig in den sozialen Medien nach Kate Middleton und Prinz William sucht, muss sich auf eine Veränderung einstellten. Das Ehepaar hat sich entschieden, dort wesentlich persönlicher aufzutreten. Damit scheinen sie in die Fußstapfen von Prinz Harry und Meghan Markle zu...

  • Anna Maier

Soziale Medien für die Schönheitspflegebranche

Über 500 Millionen Menschen nutzen soziale Medien, insbesondere Instagram. Jeden Tag besuchen mindestens 40% dieser Menschen die Stories von Instagram und mindestens ein Unternehmensprofil. Für Schönheitssalons ist es heute mehr denn je wichtig, dieses Tool für ihr Geschäft zu nutzen. Der Social-Media-Redakteur von Professional Beauty, Chris Halpin, stellt einige Ideen für diejenigen vor, die ein Schönheitsbehandlungsgeschäft betreiben und mehr Beachtung finden möchten. Seit 2016 hat Instagram...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Bestellvorgang am Imbissstand in St. Pölten sorgte bei einem Hauptstädter für einen Wutausbruch.

St. Pölten
Corona-Krise sorgt für Wutanfall am Imbissstand

Der Bestellvorgang an einem Imbissstand brachte einen St. Pöltner dermaßen in Rage, dass er in den Sozialen Medien mit einem Wut-Posting für Aufregung sorgt. ST. PÖLTEN (ip/pw). Nachdem ein St. Pöltner Baumarkt nach Ostern wieder seine Pforten öffnete, konnte auch der dortige Imbissstand erneut seinen Betrieb aufnehmen, alles aber nur unter den Auflagen, die die Corona-Krise von den Betreibern verlangt. Offensichtlich bauschte dabei auch ein Kunde, der sich „Thomas“ nennt, sein Erlebtes...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Michael "Buzgi" Buchacher verliert im Home-Office nicht seinen Humor.
4

Künstler im Home-Office
Soziale Medien als virtuelle Bühnen

Sie füllen Hallen mit begeisterten Fans – normalerweise. Jetzt sind Künstler ebenfalls im Home Office. GAILTAL/LESACHTAL (nic). Einen Elvis-Song, den Michael "Buzgi" Buchacher für seine Fans als kurzes Video auf Facebook stellte, kommentierten diese mit "Jesse Garon". Der Bruder von ElvisDer Hintergrund klärt sich schnell auf: "Das war der Bruder von Elvis Aaron Presley – das ist für mich natürlich ein Riesen-Kompliment," verrät der Entertainer aus dem Gailtal. In Corona-Zeiten, ohne die...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Nicole Schauerte
 Velibor, Stefan und Ilaf (v. li.).

JuzSteyr
Jugendzentrum der Stadt ist online

Das Jugendzentrum der Stadt (Damberggasse) ist online und telefonisch erreichbar. STEYR. Das Betreuungs-Team steht auf den sozialen Medien und auf Instagram unter „juzsteyr“ sowie telefonisch zu den gewohnten Öffnungszeiten dienstags bis samstags von 15 bis 20 Uhr zur Verfügung. Tel.: 0664 96 29 278. Auch der beliebte Kochfreitag wird online weitergeführt. Jeden Freitag werden in einem Livestream oder per Videobeitrag einfache Gerichte gekocht. Man kann zeitgleich zu Hause mitkochen oder die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Am Digitalen Donnerstag gibt es bei uns jede Woche die wichtigsten Fakten aus der digitalen Welt, kompakt und verständlich zusammengefasst.
2

DIGITALER DONNERSTAG
Social Media – YouTube, Videos über Videos

An den Sozialen Netzwerken kommt man in 2020 endgültig nicht mehr vorbei. Die Apps sind für viele Menschen nicht mehr aus ihrem Alltag wegzudenken. Zahlreiche verschiedene Kanäle stehen uns tagtäglich zur Verfügung, um auf dem Laufenden zu bleiben, uns mit Freunden auszutauschen, uns die Zeit zu vertreiben oder gar unsere Karriere zu fördern. Doch wer kennt alle Social Media Apps? Und welche App ist am ehesten für mich geeignet? Bei uns gibt es eine kompakte Zusammenfassung der wichtigsten...

  • Tirol
  • Lucia Königer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.