Live-Stream der Rundfahrt
Österreich dreht am Rad – Auftakt in Mörbisch

Auftakt zu „Österreich dreht am Rad“ in Mörbisch
4Bilder
  • Auftakt zu „Österreich dreht am Rad“ in Mörbisch
  • Foto: Philipp Hutter
  • hochgeladen von Hannes Gsellmann

Am 2. Juli erfolgte auf der Festspielbühne Mörbisch der Startschuss zu „Österreich dreht am Rad“.

MÖRBISCH. Bei der Auftaktveranstaltung der unkonventionellen Sportveranstaltung in Mörbisch war jede Menge Prominenz vertreten. So waren unter anderem Leo Hillinger, Hans Niessl, Daniel Serafin, Peter Edelmann oder Nicole Trimmel zu Gast in Mörbisch. Auch Radsportgrößen wie Matthias Brändle, Max Kuen oder Matthias Krizek waren beim fulminanten Start der Show zu Gast in der Festspielgemeinde. „Österreich dreht am Rad“ ist keine Sportveranstaltung im herkömmlichen Sinne, sondern ein Eventerlebnis als TV-Show, wo täglich ein anderer Ort in Österreich im Mittelpunkt steht.

Kultur trifft auf Sport

Zum Auftakt strampelte sich die achtfache Kickbox-Weltmeisterin Nicole Trimmel auf der TV-Bühne am Ergometer ab, am Nachmittag bewältigten zahlreiche Rad-Cracks ein kurzes Einzelzeitfahren. „Das Burgenland ist ja als Flachland verschrien, aber die zwei Kilometer lange Strecke hatte es in sich“, sagte Johannes Hessenberger, der Veranstalter des 29. Neusiedler See Radmarathons, der auf den 25. Oktober 2020 verschoben wurde.
Die schnellste Zeit beim 3,9 Kilometer langen Einzelzeitfahren mit hundert Höhenmetern erzielte der ehemalige Stundenweltrekordhalter Matthias Brändle aus Vorarlberg von der WorldTour-Mannschaft Israel Cycling Academy.

Von Bühne zu Bühne

Bis 10. Juli tourt der Tross quer durch Österreich und wird dabei insgesamt über 1.500 Kilometer zurücklegen – von der Mörbischer Festspielbühne bis zu der in Bregenz. Zahlreiche Radprofis, wie Matthias Brändle, Hermann Pernsteiner oder Riccardo Zoidl, und mehr als 100 weitere Protagonisten, wie Dominik Landertinger, die Ex-Skispringer Andreas Goldberger und Martin Koch, Paralympicssieger Thomas Geierspicher, Ex-Fußballer Otto Konrad, Ski-Ass Katharina Liensberger oder der Nordische Kombinierer Bernhard Gruber, wirken auf und abseits des Rades mit.

Bei allen Events live dabei

Trotz Corona-Krise haben Sie die Möglichkeit, bei allen Events dabei zu sein. Hier finden Sie den Live-Stream zur jeweiligen Veranstaltung sowie die Videos der bereits absolvierten Etappen.

Der Auftakt in Mörbisch am 2. Juli

Ybbstaler Alpenregion am 3. Juli (live von 10 bis 14 Uhr)

Mondsee – Seenrunde am 4. Juli (live von 10 bis 14 Uhr)

Salzburger Land & Steiermark am 5. Juli (live von 10 bis 14 Uhr)

Kärnten – Klagenfurt/Wörtersee am 6. Juli (live von 10 bis 14 Uhr)

Heiligenblut – Salzburg am 7. Juli (live von 16 bis 20 Uhr)

Tirol – Kitzbühel am 8. Juli (live von 16 bis 20 Uhr)

Innsbruck - Ötz am 9. Juli (live von 16 bis 20 Uhr)

St. Anton am Arlberg – Bregenz am 10. Juli (live von 14 bis 18 Uhr)

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen