Snow Break Europe - 14.000 feiern das größte Ski Opening der Alpen

28Bilder

Exklusiv und fulminant. Am Freitag wurde mit dem einzigen Konzert der Swedish House Mafia in Österreich Snow Break Europe eingeleitet. Eröffnet hat den Abend der Shootingstar der DJ-Szene Otto Knows, der mit seiner aktuellen Single „Million Voices“ die Massen begeistert. Mit einem Konzert in Überlänge verwöhnte darauf hin eine gut gelaunte und von der Venue sichtlich angetane Swedish House Mafia die 14.000 Party- People beim Konzerthighlight des Jahres. „Austria, you are amazing, we love you, thank you for having us“, bedankte sich das Star-DJ-Trio bei den Fans. Exklusiv für Snow Breaker gab es im Anschluss die Secret Aftershow Party, powered by Absolut Vodka, in der Tiefgarage des "Planet Planai". 2.500 feierten in der exklusiven Location mit Ö3 DJ Kalman Gergely, dem Rapper TRAIN D-LAY und DJ Rudy MC bis zum Morgengrauen.

„11:27 Uhr und wieder geht ein schöner Schitag zu Ende“, postete ein Snow Breaker auf Facebook. Die Après-Ski-Party mit Rudy MC und den „Austro-Volksmusik-Ska-Punkern“ Grabenland Buam brachte die Gäste schon Samstag Mittag auf Hochtouren. Das Björn Borg Partyspiel, Livemusik und Ausgelassenheit - Snow Break Europe ist 100% Party und gute Laune. Diese Stimmung wurde am Abend auch in die Hohenhaus Tenne mitgenommen, wo DJ Rudy MC den feiernden Massen richtig einheizte. Auch Splashline

Geschäftsführer Didi Tunkel zeigt sich zufrieden: „Wir hatten ein restlos ausverkauftes Event, tausende gut gelaunte Snow Breaker, und dann ist auch noch der Schnee dazugekommen. Besser hätte man dieses Wochenende nicht planen können - es ist für alle ein unvergessliches Erlebnis.“ Am Freitag konnte sich Didi Tunkel auch mit den Jungs der Swedish House Mafia und Otto Knows unterhalten: „Sie waren von der Location und den Fans beeindruckt. Es war ihr erstes Open-Air-Konzert im Winter und diese Traumkulisse hier in Schladming passte perfekt ins Bild.“ Nach der offiziellen Pressekonferenz im Schnee, auf 1825 Meter Seehöhe, nutzen die drei Schweden das sonnige Wetter und die perfekt präparierten Pisten tatsächlich für einen kleinen Skiausflug.

Grenzgenial. Beim Hangover Brunch am Sonntag Morgen haben sich viele TeilnehmerInnen wieder für Snow Break Europe 2013 vorangemeldet. Ein so großartiges Partywochenende will sich niemand entgehen lassen und die begehrten All-inclusive- Packages der Splashline sind immer rasch ausverkauft. Das Schlusswort gehört einem der über 220.000 Splashline Facebook-Fans: „Danke an das Snow Break Europe Team, ihr wart grenzgenial, das ganze Wochenende in einem Wort zusammengefasst - Endstufe.“ Darauf Didi Tunkel, der mit Splashline mit Abstand größte Anbieter von Jugend- und Eventreisen in Österreich: "Nächstes Jahr werden wir noch eines drauf setzen, wir freuen uns auf Snow Break Europe 2013".

Fotos:
Helmut Harringer | www.speedlight.at
Florian Mayr | www.eospic.at
Daniel Deutsch | www.duadr.at
Fabian Schreiner | www.facebook.com/schreiner.fabian

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Wir zahlen dir deine Rechnung zurück! Newsletter abonnieren - Rechnung hochladen und los geht's!
Aktion

Gewinnspiel
Der "Cashback-Mittwoch": wir zahlen deine Rechnung!

Newsletter abonnieren und Geld zurückholen!Beim Bezirksblätter "Cashback-Mittwoch" zahlen wir deine Rechnung! Und zwar jene, die du im burgenländischen Handel oder der burgenländischen Gastronomie bezahlt hast! Natürlich gelten auch Onlinekäufe bei burgenländischen Händlern oder Gastrobetrieben. Hol dir jetzt dein Geld zurück! Wie kann ich gewinnen und meine Rechnung zurückerstattet bekommen? Du musst einfach nur den Newsletter einer der burgenländischen Bezirksblätter-Ausgabe abonnieren (das...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
1 67

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
1 67

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen