DSGVO: Wie burgenländische Fotografen damit umgehen

Kreative und karitative Lösung: Fotografen üben DSGVO-Kritik im T-Shirt
  • Kreative und karitative Lösung: Fotografen üben DSGVO-Kritik im T-Shirt
  • Foto: Rozsenich
  • hochgeladen von Hannes Gsellmann

OGGAU. Die DSGVO ist für Fotografen keine leicht umsetzbare Sache, denn auch Bilder sind personenbezogene Daten. 
Wie bekommt man die Zustimmung aller, die im Hintergrund eines Bildes zu sehen sind? Bei Sommerfesten oder Messen ist es nicht möglich, von jedem, der vielleicht ins Bild kommen könnte, im Voraus das Einverständis einzuholen.
Um Lösungen für dieses Problem zu finden, trafen sich nun sechs befreundete Fotografinnen. „Wir kamen auf keinen grünen Zweig“, erzählt Maria Hollunder-Oktobec, die Sprecherin der Burgenländischen Berufsfotografen. 

Scherz, Kritik und Charity

„Am besten ziehen wir uns ein T-Shirt an, auf dem steht: Wenn sie nicht aufs Bild wollen, stellen sie sich hinter mich“, scherzte die Fotografin Birgit Machtinger. Aus dieser Idee entstand nun das DSGVO-Shirt mit der klaren Aussage: alle die nicht auf das Bild wollen mögen sich doch hinter den Fotografen stellen.
Das DSGVO-Shirt ist Signal, dass es nun an den Verantwortlichen liegt, das vor hundert Jahren eingeführte Bildrecht gesetzlich über die DSGVO zu stellen. 
Die Fotografinnen haben sich darüber hinaus dazu entschlossen, das DSGVO-Shirt im Verkauf anzubieten – um die Einnahmen einem karitativen Zweck zukommen zu lassen.

Autor:

Hannes Gsellmann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

19 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.