35-jähriges Partnerschaftsjubiläum
Pfadfinder-Sommerlager in Bad Kissingen

Die Pfadfindergruppe Eisenstadt war in der Partnergemeinde Bad Kissingen zu Gast, um dort gemeinsam ein Sommerlager zu verbringen.
7Bilder
  • Die Pfadfindergruppe Eisenstadt war in der Partnergemeinde Bad Kissingen zu Gast, um dort gemeinsam ein Sommerlager zu verbringen.
  • Foto: Michael Wapp
  • hochgeladen von Angelika Illedits

EISENSTADT/BAD KISSINGEN. 70 Teilnehmer der Pfadfindergruppe Eisenstadt und der Bad Kissinger Georgspfadfinder waren von Ende Juli bis Anfang August gemeinsam auf einem Sommerlager beim "Ludwigsturm" in Bad Kissingen. Es war nach einer 15-jährigen Pause wieder das erste gemeinsame Lager der beiden Parntergruppen. Die weite Reise wurde von der Stadtgemeinde und dem Lions Club Eisenstadt finanziell unterstützt.

Eine Reise ins Mittelalter

Begonnen hat die Planung dafür bereits im November vorigen Jahres, als eine Pfadfinder-Delegation aus Bad Kissingen, zu einem Treffen nach Eisentadt anreiste um die alte Tradition wieder zu beleben. Nach mehreren Planungsgesprächen stand auch das Motto des Sommerlagers fest: "Mittelalter"! Mit verschiedenen künstlerischen und handwerklichen Workshops, sowie vielen sportlichen Aktivitäten hatte es das Lager in sich und jeder kam auf seine Kosten. Gemeinsam wurden zum Beispiel Ritterrüstungen aus Schaumstoff, Schilder aus Karton und verschiedenster Schmuck hergestellt. 

Spiel, Spaß und neue Freundschaften

Am großen Turniertag durften die Kinder ihr Können unter Beweis stellen und gegeneinander antreten. Auch ein offizieller Termin beim Oberbürgermeister von Bad Kissingen, Kay Blankenburg, durfte nicht fehlen.
Die Städtepartnerschaft zwischen Eisenstadt und Bad Kissingen rückte durch das gemeinsam Sommerlager wieder enger zueinander und auch wieder ins Bewusstsein der Kinder und Jugendlichen, zwischen denen auch viele neue Freundschaften geschlossen werden konnten.

Autor:

Angelika Illedits aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.