Ermittlungserfolg
Polizei sprengt Drogenring

Generalmajor Werner Fasching und Ernst Paul Schlaffer, Suchtgift-Ermittler der Landeskriminalabteilung, bei der Präsentation der erfolgreichen Ermittlungen
  • Generalmajor Werner Fasching und Ernst Paul Schlaffer, Suchtgift-Ermittler der Landeskriminalabteilung, bei der Präsentation der erfolgreichen Ermittlungen
  • Foto: Tscheinig
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

Nach mehr als einjährigen Ermittlungen ist es Drogenfahndern des Landeskriminalamtes Burgenland gelungen, einen Drogenring zu zerschlagen. 30 Personen wurden festgenommen

BURGENLAND. Alle 30 Personen wurden zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Den Fahndern aus dem Burgenland, Tirol und Deutschland ist es gelungen, in Summe etwa fünf Kilogramm Kokain, 2,5 Kilogramm Cannabis, 400 Gramm Amphetamin, 80 Stück Ecstasy-Tabletten sowie zwei Faustfeuerwaffen samt Munition, einen PKW und Bargeld sicherzustellen. Der Wert der verkauften Drogen wird auf rund 1,2 Millionen Euro geschätzt. 

Geschäfte im Bezirk Eisenstadt/Umgebung

Bereits im Frühjahr 2018 konzentrierten sich die Ermittlungen des Landeskriminalamtes Burgenland auf einen 32-jährigen aus dem Burgenland stammenden Wiener. Er hatte – nach Hinweisen der ungarischen Polizei – von Sopron aus über die Grenze in Klingenbach Drogen nach Wien geschmuggelt. Illegale Geschäfte wurden dabei auch im Bezirk Eisenstadt/Umgebung abgewickelt, wie Ernst Paul Schlaffer, Suchtgift-Ermittler der Landeskriminalabteilung berichtete. 

Großhändler aus Wien

Als Großhändler der Suchtmittel konnte schließlich ein 56-jähriger Wiener ausgeforscht werden, der bereits einmal wegen Drogenhandels inhaftiert gewesen war. Der Frühpensionist organisierte zusammen mit einen ehemaligen Mithäftling den Verkauf der Drogen – teilweise auch aus dem Gefängnis heraus, wie Generalmajor Werner Fasching erklärte. Die Spur des Großhändler führte die Beamten schließlich bis nach Tirol und Deutschland, wo die Drogen "im großen Stil" verkauft worden seien.

Autor:

Franz Tscheinig aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.