Ermittlungserfolg

Beiträge zum Thema Ermittlungserfolg

Lokales

Ermittlungserfolg
Spuren am Tatort überführten Einbrecher

MICHELDORF. Am 27. Juni 2019 waren unbekannte Täter in ein Firmengebäude in Micheldorf ein und hatten drei neue Motorsägen gestohlen. Bei der Spurensicherung konnte am Tatort eine biologische Spur gesichert werden. Wie die Polizei berichtet, ergab die Auswertung der Spur eine Übereinstimmung mit einem 44-jährigen italienischen Staatsbürger, gegen den ein europäischer Haftbefehl durch die Staatsanwaltschaft Wels, ein Aufenthaltsverbot in Österreich sowie eine Festnahmeanordnung durch das BFA...

  • 11.09.19
Lokales
Generalmajor Werner Fasching und Ernst Paul Schlaffer, Suchtgift-Ermittler der Landeskriminalabteilung, bei der Präsentation der erfolgreichen Ermittlungen

Ermittlungserfolg
Polizei sprengt Drogenring

Nach mehr als einjährigen Ermittlungen ist es Drogenfahndern des Landeskriminalamtes Burgenland gelungen, einen Drogenring zu zerschlagen. 30 Personen wurden festgenommen BURGENLAND. Alle 30 Personen wurden zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Den Fahndern aus dem Burgenland, Tirol und Deutschland ist es gelungen, in Summe etwa fünf Kilogramm Kokain, 2,5 Kilogramm Cannabis, 400 Gramm Amphetamin, 80 Stück Ecstasy-Tabletten sowie zwei Faustfeuerwaffen samt Munition, einen PKW und Bargeld...

  • 23.08.19
Lokales

Ermittlungserfolg in Linz-Land
Mehrere Einbrüche in Firmen geklärt

Vorerst unbekannte Täter verübten am 20. Mai 2019 und am 25. Mai 2019 wei Einbrüche in eine Firma im Bezirk Linz-Land. LINZ-LAND (red). Bei beiden Einbrüchen wurde Werkzeug gestohlen, beim zweiten Einbruch wurde zudem ein Firmenfahrzeug entwendet. Die Täter zwängten jeweils ein Tor der Firma auf und verschafften sich so Zutritt. Videoaufzeichnungen führten auf die Spur Dabei wurden vor Ort großen Mengen des Werkzeugs mit einem angemieteten Pritschenwagen verladen und gestohlen. Im...

  • 10.07.19
Lokales

Ermittlungserfolg in Traun
Drogendealer festgenommen

Einem 30-jährigen beschäftigungslosen Mann und einem 39-jährigen beschäftigungslosen Mann, beide aus Steyr konnten nach umfangreichen Erhebungen durch Beamte der Kriminaldienstgruppe der PI Traun, mit Unterstützung von Beamten des BKA, des SPK Linz, der PI Leonding und des SPK Steyr ein Suchtgifthandel nachgewiesen werden. TRAUN (red). Demnach stehen die beiden Männer im Verdacht, zumindest seit 2017 regelmäßig zum Teil gemeinsam und zum Teil alleine Crystal Meth von Tschechien nach...

  • 23.06.19
Lokales

Ermittlungserfolg
46-Jährige wegen mehrfachen Diebstahls und Betrugs angezeigt

Durch umfangreiche Ermittlungen von Beamten der Polizeiinspektion Kremsmünster konnten einer 46-Jährigen im Zeitraum zwischen Jänner 2018 und Februar 2019 eine Reihe an Diebstählen und Betrügereien nachgewiesen werden. KREMSMÜNSTER. Die Frau verfolgte dabei laut Polizeibericht zwei unterschiedliche Strategien. Einerseits nutzte sie eine Internetplattform, über die sie sich als Reinigungskraft anbot. Dadurch gelang es ihr, aus zwei Wohnhäusern Bargeld und hochwertige Schmuckgegenstände zu...

  • 13.06.19
Lokales

Ermittlungserfolg
Fahrraddiebe mit Unterstützung sozialer Medien ausgeforscht

Am 5. Juni zeigte eine 32-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems, auf der Polizeiinspektion Kirchdorf an der Krems, den Diebstahl des Mountainbikes ihres Sohnes an. KIRCHDORF (red). Zusätzlich veröffentlichte sie in den sozialen Medien eine Suchmeldung. Darauf meldete sich eine Zeugin, die ein Mädchen mit dem gesuchten Fahrrad gesehen hatte. Beschuldigten im Visier Die 32-Jährige verständigte daraufhin abermals die Beamten der PI Kirchdorf. Diese forschten eine 24-Jährige aus dem...

  • 08.06.19
  •  1
Lokales

Ermittlungserfolg
Polizei forschte Suchtgiftabnehmer aus

Nachdem die Trauner Polizei bereits Ende Jänner einem 56-jährigen Mann regen Suchtgifthandel nachweisen konnte, wurde nun ein Abnehmer ausgeforscht. TRAUN (red). Der 42-jährige amtsbekannte Mann aus Linz, steht im Verdacht, im Oktober 2018 450 Gramm Cannabiskraut vom 56-jährigen Beschuldigten erworben und anschließend verkauft zu haben. Belastende Aussage verhindernDer 42-Jährige steht ebenfalls im Verdacht die Tochter des 56-Jährigen gefährlich bedroht zu haben, um diesen vor einer...

  • 23.02.19
Lokales

Ermittlungserfolg
Suchtgiftdealer ausgeforscht

LINZ (red). Einem jungen Asylwerber aus Linz konnten Beamte des Kriminalreferates vom Linzer Stadtpolizeikommando den Verkauf von mehr als vier Kilogramm Marihuana, im Zeitraum von November 2017 bis Anfang Dezember 2018, nachweisen. Seine Lebensgefährtin aus Linz stellte dabei ihr Zimmer in der elterlichen Wohnung für Lagerung und Portionierung zur Verfügung. Sie zeigte sich, im Gegensatz zu ihrem Freund, umfassend geständig. Der Mann befindet sich aktuell aufgrund einer anderen Tat in...

  • 27.01.19
Lokales
Bei der Hausdurchsuchung konnten unter anderem zwei Indoor-Plantagen gefunden werden.

Drogenring ausgehebelt
Familie züchtete 5.845 Cannabispflanzen

NEUSIEDL (ft). Die Ermittlungsgruppe "Suchtgift" vom Bezirkspolizeikommando Neusiedl am See konnte kurz vor Weihnachten einen Drogenring aushebeln. Drogen vor Schulen verkauftAusgegangen ist der Ermittlungserfolg von einer 30-jährige Frau aus dem Bezirk Neusiedl am See, die Cannabisblüten an Jugendliche vor diversen Schulen im Bezirk verkauft hatte. Im Zuge der darauffolgenden Ermittlungen konnten Dealer im Raum Burgenland, Wien, Niederösterreich bis hin zu den Enderzeugern im Bezirk...

  • 20.12.18
Lokales

Polizeimeldung
500 Zeitungskasseneinbrüche im Bezirk Kirchdorf geklärt

BEZIRK. Der Kriminaldienst der Polizeiinspektion Kirchdorf/Krems führte am 5. November 2018 im Bezirk eine von der Staatsanwaltschaft Steyr angeordnete Hausdurchsuchung durch. Bei dieser Durchsuchung konnten 60 aufgebrochene Zeitungskassen aufgefunden und sichergestellt werden. Ein 23-Jähriger gestand im Zuge der Einvernahme, seit September 2017 etwa 500 Zeitungskassen gestohlen und aufgebrochen zu haben. Das Kleingeld verwendete er laut Bericht der Polizei als Zusatzeinkommen für seinen...

  • 05.11.18
Lokales

Ermittlungserfolg: Drei Männer nach Suchtgiftschmuggel in Haft

Im Zuge von umfangreichen Nachforschungen konnten Suchtgiftermittler der Polizeiinspektionen Enns und Traun einen 32-jährigen Mann und einen 38-jährigen Mann, beide aus dem Bezirk Linz-Land, festnehmen. BEZIRK (red). Die beiden Männer stehen im Verdacht, Crystal Meth aus Tschechien nach Österreich geschmuggelt zu haben und den Verkauf im Bundesgebiet organisiert zu haben. Insgesamt wurden über 70 Abnehmer ausgeforscht und an die Staatsanwaltschaft Linz angezeigt. Im Zuge der Ermittlungen...

  • 16.08.18
Lokales
Die Instrumente sind wieder bei ihren Besitzern

Polizeierfolg in Großhöflein: Band hat gestohlene Instrumente zurück

GROßHÖFLEIN. Ermittlungserfolg der Polizei: Ende Juni wurde in einen Großhöfleiner Musikproberaum eingebrochen. Dabei wurden mehrere Gitarren sowie diverses Zubehör im Wert eines fünfstelligen Eurobereichs gestohlen. Drei mutmaßliche Täter Nun gelang es Beamten der Polizeiinspektion Wulkaprodersdorf, drei mutmaßliche Täter auszuforschen. Es handelt sich dabei um einen 38-jährigen Mann und zwei Frauen im Alter von 32 bzw. 26 Jahren aus den Bezirken Mattersburg und...

  • 02.08.18
Lokales

Erfolgreiche Suchtgiftermittlungen: Polizei forschte mutmaßliche Täter aus

Zwei einschlägig vorbestrafte Linz-Landler forschten Polizisten aus Traun und Enns aus. Die Männer stehen Verdacht stehen seit dem Jahr 2016 bis Juni 2018 im Stadtgebiet von Traun namentlich bekannten Abnehmer Suchtgift in Form von einigen Hundert Stück Subutex-Tabletten sowie geringen Mengen Cannabiskraut, Amphetamin und Methamphetamin überlassen zu haben. BEZIRK (red). Die Tabletten erwarben die Beschuldigten auf regulärem Weg über das Drogenersatzprogramm in Apotheken. Sie wurden über...

  • 13.06.18
Lokales
8 Bilder

Schlag gegen organisierten Menschenhandel: Weitere Opfer vermutet

Bedienstete des Landeskriminalamtes NÖ, Ermittlungsbereich Menschenhandel und Schlepperei, führten intensive Ermittlungstätigkeiten gegen eine seit mindestens Ende 2016 agierende kriminelle Vereinigung, welche junge Frauen in Venezuela und Kolumbien unter der Vorspiegelung falscher Tatsachen rekrutiert und anschließend in Österreich der Prostitution zugeführt hat. Am 7. Juni 2018 gelang es den Bediensteten des Landeskriminalamtes NÖ in Zusammenarbeit mit Ermittlern des Bundeskriminalamtes,...

  • 13.06.18
Lokales

Linz-Land: Vielzahl von Straftaten aufgeklärt

Durch intensive Ermittlungen – Start erfolgte am 15. Dezember 2017 – konnte die Polizei diverste Straftaten im Zentrum von Haid geklärt werden. BEZIRK (red). Acht Verdächtige im Alter zwischen 17 und 20 Jahren aus Haid, Linz und Traun stehen im Verdacht, elf zum Teil schwere Sachbeschädigungen, einen schweren Diebstahl, eine Übertretung nach dem Waffengesetzt und eine Übertretung nach dem Suchmittelgesetz verübt zu haben. Pulverfeuerlöscher wurden zum Tatwerkzeug Sie versprühten dabei elf...

  • 18.05.18
Lokales
Die Polizei sprengt einen grenzüberschreitenden Drogenring zwischen Passau und dem Innviertel: Insgesamt wurden elf Beschuldigte angezeigt und 70 Drogenabnehmer ausgeforscht.

Innviertel: Polizei stoppt Drogengeschäfte im "Rockermillieu"

Vier Männer und zwei Frauen aus den Bezirken Schärding, Braunau, Ried und aus Passau stehen im Verdacht, Crystal Meth und Cannabis aus Deutschland und Tschechien nach Österreich eingeführt und im Innviertel weiterverkauft zu haben. INNVIERTEL. Bereits im November 2017 nahm die Polizei ein hochrangiges Mitglied einer Rockervereinigung fest, das beschuldigt wurde, in Suchtmittelgeschäfte zwischen Deutschland und Österreich involviert zu sein.  Das Landeskriminalamtes Oberösterreich –...

  • 03.05.18
Lokales

Stadt gratuliert internationalem Ermittlerteam

Die Zusammenarbeit von Kriminalisten aus vier Ländern nach dem Hohensteiner-Raub im März 2017 hat zur Festnahme einer international agierenden Bande geführt. Gestern waren die Polizisten aus Serbien, Italien und Deutschland bei ihren burgenländischen Kollegen zu Gast. Die Stadt Eisenstadt hat das zum Anlass genommen, sich bei den Polizisten für ihre hervorragende Arbeit zu bedanken. Nach der Ausforschung der Bande, die den bewaffnete Raubüberfall auf den Juwelier Hohensteiner im Vorjahr...

  • 24.04.18
Lokales
Reger Suchtgifthandel aufgeflogen
2 Bilder

Reger Suchtgifthandel aufgeflogen

Großer Erfolg der Polizei: Länderübergreifender Handel mit Cannabis und Speed, zehn Personen wurden festgenommen. BRUCK/L./NEUSIEDL/S. Beamte des Bezirkspolizeikommandos Neusiedl am See konnten in Kooperation mit der Kripo Neusiedl sowie den Polizeiinspektionen Neusiedl am See und Bruck an der Leitha eine zehnköpfige Personengruppe ausforschen die Suchtgift im Straßenverkaufswert von 740.000 Euro verkauft haben soll. Trio in Bruck Ein 41-jähriger Österreicher, dessen 39-jährige Gattin und...

  • 23.01.18
Lokales

Ermittlungserfolg: Räuber rasch festgenommen

Am 27. Dezember besuchten ein 23-jähriger Linzer und ein 25-jähriger afghanischer Staatsbürger ein Lokal in der Wegscheider Straße und spielten gemeinsam an einem Automaten. LINZ (red). Als die Männer gegen 20.35 Uhr das Lokal verließen, trat der 25-Jährige plötzlich dem 23-Jährigen gegen den Oberschenkel und entriss ihm das gewonnene Bargeld aus der Hand. Sofortfahndung verlief erfolgreich In der Folge lief der Afghane mit dem Geld davon. Der 23-Jährige rief den Notruf und schilderte den...

  • 28.12.17
Lokales
Die beiden Einheimischen wurden von Beamten der PI Kundl ausgeforscht.

Hartnäckige Ermittler überführten Diebes-Duo bei "Heimspielen"

BEZIRK (red). Durch umfangreiche Ermittlungen – die bis in die Schweiz geführt haben – konnte die Polizei drei Einbruchsdiebstähle in ein Containerdorf einer Innsbrucker Firma in Kundl mit einer Schadenssumme im mittleren fünfstelligen Eurobereich klären. Zwei bei dieser Firma beschäftigte Österreicher – 28 und 30 Jahre alt – wurden bereits im Juli 2016 zu einem Einbruch in die angeführte Firma überführt und angezeigt. Die Hartnäckigkeit der Beamten der Polizeiinspektion Kundl hat nun dazu...

  • 04.12.17
Lokales

Ermittlungserfolg: Zwei aufmerksame Beamte klären Diebstahl

Einen notorischen Kennzeichendieb ermittelten zwei Polizisten der Autobahnpolizeiinspektion Haid. Am 16. November 2017 gegen 13.45 Uhr nahmen die beiden aufmerksamen Gesetzeshüter ein Fahrzeug mit österreichischer Zulassung war. ANSFELDEN (red). Der Pkw war auf der A7 Richtungsfahrbahn Nord auf der Rampe 2 auf dem Pannenstreifen abgestellt, der Lenker jedoch nicht beim Fahrzeug. Durch eine Zulassungsanfrage stellte sich heraus, dass das Kennzeichen als gestohlen zur Fahndung ausgeschrieben war....

  • 17.11.17
Lokales

Ermittlungserfolg: Opferstock-Dieb wurde ausgeforscht

Einen 36-jährigen Mann konnten Beamte der Polizei Mondsee ausforschen. Dieser wird verdächtigt im Zeitraum von 7. Juni bis 14. Juni 2017, Bargeld aus einem Opferstock gestohlen zu haben. VÖCKLABRUCK (red). Der Verdächtige fischte mittels präpariertem Klebestreifen Bargeld aus einem in der Kirche abgestellten Opferstock. Aufgrund gesicherter Spuren konnte der 36-Jährige als Täter ausgeforscht werden. Weitere Eigentumsdelikte stehen im Raum Die Fahndung nach dem 36-Jährigen wurde veranlasst....

  • 04.11.17
  •  1
Lokales
In einem Autoreifen fanden die Ermittler fünf KIlo Marihuana
4 Bilder

Landeskriminalamt Salzburg hob Suchtgiftring mit 14 Tätern aus

Unter den Abnehmern befanden such auch Minderjährige an höheren Schulen Acht Serben, drei Bonsier, eine Rumänin, ein Österreicher mit Migrationshintergrund sowie ein Staatenloser – das ist die Tätergruppe, die von der Polizei in akribischer Arbeit ausgeforscht wurde. Bei zahlreichen Hausdurchsuchungen wurden acht Kilo Marihuana, 250 Gramm Kokain sowie 290 Gramm Heroin sichergestellt. Verkaufswert: rund 286.000 Euro. Außerdem sichergestellt wurde eine Fausfeuerwaffe sowie 10.000 Euro...

  • 10.08.17
Lokales
Die Täter richteten einen Gesamtschaden von 352.000 Euro an.
5 Bilder

352.000 Euro Schaden: Fahrkartenautomaten-Einbrecher sind gefasst

Nach Einbruchsdiebstählen in Niederösterreich, etwa auch in Purkersdorf, Oberösterreich und Wien sind drei Beschuldigte in Haft PURKERSDORF/NÖ/OÖ/W (red). Aufgrund umfangreicher Ermittlungen konnte das Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, 38 Einbrüche in Fahrkartenautomaten auf 29 Bahnhöfen in Niederösterreich, Oberösterreich und Wien klären. Drei Beschuldigte, eine 30-jährige Frau und zwei Männer im Alter von 28 und 29 Jahren, alle rumänische Staatsbürger, wurden...

  • 07.08.17
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.