Alles zum Thema Polizeimeldungen

Beiträge zum Thema Polizeimeldungen

Lokales
Vorsicht vor betrügerischen Phishing-Versuchen!

Polizeimeldung
Betrugsmasche über Social Media

Eine 63-jährige Frau lernte über eine Social Media-Plattform einen Mann kennen, der sie in die Irre führte und sie veranlasste, ihm Geld zu überweisen. Anfang April 2019 lernte eine 63-Jährige über Social Media einen angeblich in Amerika lebenden und in Afghanistan arbeitenden Mann kennen, den sie nach kurzer Zeit zu heiraten beabsichtigte. Der Mann forderte die Frau schließlich zur Bezahlung eines angeblich von ihm verschickten Pakets im Wert eines unteren vierstelligen Eurobetrages auf....

  • 19.05.19
Lokales

Wollte Reh ausweichen
Wiener stürzte mit Auto über Böschung

REGAU. Verletzungen unbestimmten Grades erlitt vergangene Woche ein 25-Jähriger Wiener bei einem Unfall auf der Salzkammergut Bundesstraße. Laut Polizei fuhr der Mann am Donnerstagabend mit seinem Auto in Richtung Gmunden. Kurz vor der Autobahnauffahrt Regau kam er rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen ein Straßenschild und stürzte über eine Böschung in das angrenzende Feld. Polizisten fanden Verletzten Eine zufällig vorbeifahrende Streife der Polizeiinspektion Vöcklabruck fand das...

  • 26.04.19
Lokales
Der Sachschaden liegt im niedrigen fünfstelligen Bereich

Sittersdorf
Bargeld, Rubbellose und Zigaretten aus Supermarkt gestohlen

Unbekannte richteten über die Osterfeiertage in einem Supermarkt in Sittersdorf einen hohen Schaden an.  SITTERSDORF. Über die Osterfeiertage gelangten bisher unbekannte Täter über ein eingeschlagenes Fenster in das Innere eines Supermarktes in der Gemeinde Sittersdorf. Im Geschäft haben sie zwei Standtresore aufgeschnitten und daraus Bargeld in derzeit unbekannter Höhe gestohlen. Auch 500 Stück nicht aktivierter Brief- und Rubbellose wurden gestohlen. Weiters haben die Täter 100 Stangen...

  • 24.04.19
Lokales

Polizeimeldung
Schwerer Fahrradsturz eines Halleiners ohne Helm

Ein Radfahrer aus Hallein stürzte und musste ins Krankenhaus gebracht werden.  RIF, HALLEIN. Ein 58-jähriger Halleiner kam am frühen Nachmittag des 21. April 2019 mit seinem Fahrrad im Bereich der Schlossallee in Taxach-Rif aus noch unbekannter Ursache zu Sturz. Da der Mann keinen Fahrradhelm trug, zog er sich Kopfverletzungen unbestimmten Grades zu. Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte wurde er mit dem Notarzthubschrauber in das Landekrankenhaus Salzburg geflogen. Eine Befragung...

  • 23.04.19
Lokales
Mit Hilfe von technischer Ausrüstung konnte die FF Ferlach den Sattelzug wieder auf seine Stützen stellen

Ferlach
Sattelzug löste sich von Zugfahrzeug

Am 23. April löste sich die Kupplung eines Sattelzuges in Ferlach woraufhin sich der voll beladene Sattelaufleger vom Zugfahrzeug löste. FERLACH. Heute morgen um 4.50 Uhr startete ein 39-jähriger Ferlacher mit seinem Sattelzug im Ortsgebiet von Ferlach.  Glück im UnglückBeim einbiegen in die Waagstraße löste sich jedoch die Kupplung des Sattelzuges und der voll beladenen Sattelaufleger rutschte von der Sattelplatte. Der Sattelzug blieb noch auf dem Heck des Zugfahrzeuges liegen, drohte...

  • 23.04.19
Lokales

Polizeimeldung
Einbruch in ein Firmengebäude in Annaberg

Einbrecher von Annaberg-Lungötz werden noch gesucht. ANNABERG-LUNGÖTZ. Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht von 21. auf den 22. April 2019, in ein Bürogebäude in Annaberg-Lungötz ein und zwängten danach mehrere Innentüren auf. Die Einbrecher schnitten auch zweit Tresore auf. Der dadurch entstandene Schaden kann laut Polizei noch nicht beziffert werden.

  • 23.04.19
Lokales

Eigentums- und Suchtmitteldelikte
Vorbestrafter 20-Jähriger nach erneutem Diebstahl festgenommen

Ein vorbestrafter 20-Jähriger wurde nach Pkw-Einbrüchen im Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck in die Justizanstalt Wels eingeliefert. VÖCKLABRUCK. Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck wurde am Abend des 1. April 2019 aufgrund eines Sturzes in das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck gebracht. Nachdem seine Gesichtsverletzungen dort ambulant behandelt wurden, wurde der junge Mann gegen 21 Uhr wieder entlassen. Da sich der 20-Jährige beim Verlassen der Klinik etwas merkwürdig verhielt,...

  • 08.04.19
Lokales
Bei einem Zusammenstoß in Uttendorf wurde am Dienstag eine Autofahrerin aus Neukirchen schwer verletzt.

Frontalcrash in Uttendorf
Schwerverletzte Autofahrerin nach Zusammenstoß mit LKW

Heute Morgen kam es in Uttendorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde.  UTTENDORF. Am 19. März kam es gegen 8  Uhr zu einem Unfall auf der Mittersiller Straße (B168) im Gemeindegebiet von Uttendorf. Ein 35-jähriger Lastwagenfahrer aus Thalgau (Flachgau) fuhr in Richtung Mittersill. Nach der Abzweigung Hofham (vor Uggl) geriet er zu weit nach rechts. Als er versuchte, wieder auf die Fahrbahn zu kommen, verlor er die Kontrolle über den Lkw und geriet in den...

  • 19.03.19
Lokales
Einbrüche in Spittal und Villach geklärt

Polizei
Einbrüche in Spittal und Villach geklärt

Ein Italiener konnte mit den Einbrüchen in Spittal und Villach in Verbindung gebracht werden. SPITTAL. VILLACH. Die Polizeiinspektion Spittal an der Drau ermittelte wegen mehrerer Einbrüche im und überprüfte einen 39-jährigen Italiener. Dabei konnten bei dem Mann Einbruchwerkzeuge gesichert werden, woraufhin er festgenommen wurde. Weitere Spuren gesichert Im Zuge der Ermittlungen konnten weitere Spuren sichergestellt werden. Diese belegten die Beteiligung des Italieners an Einbrüchen in...

  • 31.01.19
Lokales
Im Skigebiet von Wagrain kam es bei der Grafenberg-Abfahrt zu zwei Zusammenstößen mit je einem Kind.

Skigebiet Wagrain
Drei Verletzte bei zwei Unfällen

In Wagrain kam es am Dienstag zu zwei Zusammenstößen mit Kindern. Zwei Erwachsene und ein 6-Jähriger wurden dabei verletzt.    WAGRAIN. Am 22. Jänner 2019 kam es gegen 13 Uhr zu einem Zusammenstoß bei der Abfahrt "Grafenberg". Eine 72-jährige Salzburgerin stieß mit einer 10-Jährigen zusammen. Die Frau stürzte kopfüber auf die Piste und verletzte sich schwer. Sie wurde vom Rotes Kreuz zum örtlich zuständigen Arzt gebracht. Dieser stellte einen Schulterbruch fest. Die 10-Jährige blieb beim...

  • 23.01.19
Lokales
Ein Mann wird beschuldigt, in Saalfelden sechs Frauen sexuell belästigt zu haben.

Saalfelden
Sexuelle Belästigung von sechs Frauen

SAALFELDEN. Ein 34-jähriger Bosnier aus Saalfelden wird beschuldigt, sechs Frauen sexuell belästigt zu haben. Dies soll von Juni bis Oktober 2018 in der Almerstraße, der Keilgasse, dem Ledererplatz, dem Stadtplatz und im Mühlbachweg geschehen sein.  Laut Polizei wählte er seine Opfer zufällig aus. Danach soll er sie angesprochen und seine Genitalien entblößt haben. Teilweise soll er sie zudem zum Oralverkehr aufgefordert haben.  "Alle sechs Frauen konnten den Täter identifizieren. Der...

  • 10.01.19
Lokales
Bei der Umfahrung Straßwalchen geriet ein Auto in Brand.

Umfahrung Straßwalchen
Auto in Vollbrand

STRASSWALCHEN. Am 7. Jänner geriet um etwa 19 Uhr ein Auto auf der Braunauer Straße in Brand. Die Ursache ist bis dato unklar. Die 48-jährige Autofahrerin konnte in einer Pannenbucht der Umfahrungsstraße anhalten. Als die Freiwilligen Feuerwehren Straßwalchen und Neumarkt eintrafen, stand das Auto bereits in Vollbrand. Es gelang ihnen, das Feuer zu löschen. Die B147 war bei der Umfahrung Straßwalchen für etwa eine Stunde gesperrt. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg.

  • 08.01.19
Lokales

Unfall Eisenbirner Straße
Pkw überschlug sich und landete auf Dach

MÜNZKIRCHEN. Eine 21-Jährige aus dem Bezirk Schärding fuhr am 19. Dezember 2018 gegen 8:55 Uhr mit ihrem Pkw auf der Eisenbirner Landesstraße von Münzkirchen kommend in Richtung Schardenberg. Wie die Polizei mitteilte kam die junge Frau im Ortsgebiet von Dierthalling in einer Rechtskurve ins Schleudern und dann links von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und kam auf dem Dach zum liegen. Die Lenkerin erlitt beim Verkehrsunfall Verletzungen unbestimmten Grades. Die junge Frau wurde ins...

  • 19.12.18
Lokales
(Symbolfoto) Aufgrund der starken Rauchentwicklung sowie der Löscharbeiten wurde die A10 in Fahrtrichtung Villach für rund 50 Minuten gesperrt werden.

Tauernautobahn
Auto stand in Vollbrand

ZEDERHAUS. Gestern am Abend geriet der Pkw eines 52-jährigen Deutschen auf der A10 Tauernautobahn in Vollbrand. Das vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. Brandgeruch wahrgenommen Auf Höhe des Straßenkilometers 98,0 im Gemeindegebiet von Zederhaus in Fahrtrichtung Villach habe der Mann Brandgeruch wahrgenommen worauf er das Fahrzeug am Beschleunigungsstreifen der Raststation Lungau abstellt habe und ausgestiegen sei. Die starke Rauchentwicklung sei aus dem Motorraum gekommen. Kurz...

  • 31.10.18
Lokales
Der verletzte 72-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins BKH Reutte gebracht.

Fußgänger in Reutte auf Schutzweg von Pkw erfasst

REUTTE. Bei einem Verkehrsunfall in Reutte ist am Montag ein 72-jähriger Fußgänger verletzt worden. Der Mann wollte im Gemeindegebiet von Reutte die B198 auf einem Schutzweg überqueren, als er vom Pkw einer 25-Jährigen erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Die Unfallverursacherin lenkte ihren Pkw auf der Lechtalbundesstraße von Reutte-Süd kommend in Richtung Ortszentrum Reutte, und musste aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens immer wieder anhalten. Die 25-Jährige nahm den Mann zu spät war...

  • 30.10.18
Lokales
Am Nationalfeiertag und am Wochenende kam es im Bundesland Salzburg zu mehreren Einbrüchen.

Verlängertes Wochenende
Erneut zahlreiche Einbrüche in Salzburg

Zwischen 26. und 28. Oktober kam es im gesamten Bundesland zu mehreren Einbrüchen. Dies berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg.  Einbrüche in der Stadt Salzburg Am 25. Oktober wurde um etwa 22.30 Uhr in ein Gewand-Geschäft in der Stadt eingebrochen. Der Täter schlug erst die Auslagenscheibe ein, dann stahl er Uhren, Schmuck, Taschen und Parfums. Im Zuge der Fahndung wurde ein Algerier festgenommen. Der 33-jährige Asylwerber wird der Tat beschuldigt. Laut der Polizei hatte er die...

  • 29.10.18
Lokales
Der Pkw wurde von der Feuerwehr und der Wasserrettung geborgen.

20-Jähriger landete nach Ausweichmanöver im Plansee

BREITENWANG (eha). Weil er einem Tier ausgewichen ist, landete ein 20-jähriger Einheimischer am Mittwoch in der Früh mit seinem Pkw im Plansee. Der junge Mann war gegen 06:50 Uhr auf der Planseestraße in Richtung Ammerwald unterwegs, als plötzlich ein Tier in einer Kurve die Straße überquerte. Beim Versuch auszuweichen, geriet der Pkw auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern, kam über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte über eine drei Meter hohe Böschung in den Plansee. Der Lenker konnte sich...

  • 24.10.18
Lokales
Die Polizei fand eine Gras-Plantage in einem Wohnhaus in Tweng.

Tweng
Cannabis-Plantage im Wohnhaus der Eltern

TWENG. Im Zuge einer Suchtmittel-Erhebung im Lungau konnte ein 29-jähriger Deutscher ausgeforscht werden. Er betrieb im Dachgeschoss seines Elternhauses in Tweng eine Cannabisplantage. Die Pflanzen - über ein Duzend, bis zu 60 Zentimeter hoch - waren laut dem Beschuldigten lediglich für den Eigengebrauch bestimmt. Es wurde eine Anzeige erstattet. Dies berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg

  • 18.10.18
Lokales
Ich Puch kam es zu einem Einschleichdiebstahl, während die 89-jährige "Oma" im Garten saß.

Einschleichdiebstahl in Puch
Dieb durchsucht Haus während 89-Jährige im Garten sitzt

PUCH. Am 16. Oktober kam es in Puch zu einem Einschleichdiebstahl in einem Wohnhaus in Puch. Ein 54-Jähriger verließ um 12.15 Uhr das Haus. Als er um 16.45 Uhr zurück kam, standen Läden und Kästen in sämtlichen Räumen offen. Gegenstände lagen auf dem Boden. Gestohlen wurde Schmuck und eine Taschenuhr. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.  Als der 54-Jährige das Haus verließ, saß seine 89-jährige Mama im Garten. Sie sah, wie gegen 12.30 Uhr ein Mann das Haus durch die Haustüre...

  • 17.10.18
Lokales
In Niedernsill schlich sich ein Unbekannter in die Wohnung einer 72-Jährigen.

Niedernsill
Einschleichdiebstahl mit Täterbeschreibung

NIEDERNSILL. Am Vormittag des 16. Oktobers schlich ein Unbekannter in ein unversperrtes Wohnhaus in Niedernsill. Er soll das Haus durchsucht und dabei einige Schmuckstücke mitgenommen haben. Als er das Haus verlassen wollte, kam ihm die 72-jährige Bewohnerin entgegen. Der mutmaßliche Täter ergriff sofort die Flucht. Beschreibung des mutmaßlichen Täters MännlichEtwa 1,60 Meter großKorpulente StaturKurze, dunkle HaareEtwa 35. Jahre altSprache: gebrochenes DeutschBekleidung: dunkle...

  • 17.10.18
Lokales
Am 15. Oktober kam es am Nachmittag zu einem Einbruch in Salzburg-Aigen. Der Einbrecher soll die dort lebende Frau gewaltsam bestohlen haben.

Nachmittagsraub
Einbrecher attackierten Pensionistin

Am helllichten Tag kam es im Salzburger Stadtteil Aigen zu einem Einbruch. Eine 87-Jährige wurde dabei leicht verletzt. SALZBURG-AIGEN. Am 15. Oktober wurde gegen 15.30 Uhr in das Einfamilienhaus eines 89-Jährigen und seiner 87-jährigen Frau eingebrochen. Der Einbrecher kamen durch die offene Garage ins Haus, während die Frau in einem Liegestuhl am Balkon schlief.  Kurz darauf kam es zum Überfall, wie die Polizei berichtet: "Der Unbekannte erfasste den rechten Unterarm des Opfers und...

  • 16.10.18
Lokales
In Maria Alm brannte in der Nähe der Tankstelle ein Auto.

Maria Alm
Fahrzeugbrand bei der Tankstelle

Ein Passant und die Feuerwehr löschten den Brand. Es wurde niemand verletzt. MARIA ALM. Am Nachmittag des 13. Oktobers bemerkte eine Autofahrerin bei der Auffahrt zum Filzensattel eine leichte Rauchentwicklung aus dem Motorraum. Die 30-jährige Tirolerin fuhr zurück nach Maria Alm. Dort stellte sie das immer stärker rauchende Auto in der Nähe der Tankstelle ab. Ein Passant brachte den sich anbahnenden Brand mit einem Handfeuerlöscher unter Kontrolle. Die Freiwillige Feuerwehr Maria Alm...

  • 15.10.18
Lokales
Ein 47-Jähriger verstarb auf einer Baustelle in Wagrain.

Tödlich verunglückt
Arbeitsunfall in Wagrain

WAGRAIN. Am Vormittag des 11. Oktobers verünglückte ein Arbeiter auf einer Hotelbaustelle tödlich. Der 47-jährige Bagger-Unternehmer war gerade dabei, Aushub-Material abzuladen und zu reversieren. Dabei geriet er auf der auf der engen Baustellenzufahrt in die Böschung. Der 3,5-Tonnen-schwere Dumper kippte um und viel mit dem Überrollbügel auf den Arbeiter. Dieser wurde dabei tödlich verletzt.  Ein Kriseninterventionsteam betreute mehrere Arbeiter der Großbaustelle. Fremdverschulden kann nach...

  • 12.10.18
Lokales
Im Pongau wurde Kokain sichergestellt.

Koks im Pongau
Kontrollen im Rotlichtmilieu

Kriminalbeamte führten am Abend des 9. Oktobers routinemäßige Kontrollen durch. Diese fanden mit Unterstützung einer Diensthundestreife im Rotlichtmilieu statt. Dabei schlug ein Diensthund am Auto eines Bordell-Betreibers auf Suchtgift an. "Bei einer freiwilligen Nachschau wurden 1,3 Gramm Kokain und diverse Suchtgift-Utensilien sichergestellt. Der 48-jährige Beschuldigte zeigte sich nicht geständig", so die Landespolizeidirektion. Der Mann wurde angezeigt.

  • 11.10.18