Polizeimeldungen

Beiträge zum Thema Polizeimeldungen

Der Verletzte wurde vom Notarzt erstversorgt (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Kuh verletzt Altbauer

Beim Verladen einer Kuh wurde ein Altbauer in Tamsweg verletzt, wie die Polizei Salzburg in einer Presseaussendung mitteilt. TAMSWEG. Am 26. Juni 2020, nachmittags, wollte die Familie - beteiligt waren Vater, Sohn und Enkel - eines landwirtschaftlichen Anwesens in Tamsweg eine verletzte Kuh auf einen Viehanhänger verladen, so die Polizei in ihrer Meldung. Altbauer zu Boden gestoßenDabei habe eine Kuh den 91-jährigen Altbauer zu Boden gestoßen, wodurch dieser unbestimmten Grades verletzt...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Number of people shot to death by the police in the United States from 2017 to 2020, by race
 6   3

George Floyd - BLACK LIVES MATTER
Rassismus gegen Schwarze? In den USA werden mehr Weiße als Schwarze von der Polizei erschossen.

Das was als Rassismus gegen Schwarz erscheint, muss nicht Rassismus gegen Schwarz sein, sondern könnte auf einem Missverständnis die Zahlen richtig zu deuten beruhen. In den USA werden bei weitem mehr Weiße als Schwarze von der Polizei erschossen. Seit 2017 wurden 1398 Weiße und 755 Schwarze erschossen. Es ist zwar richtig, dass die weiße Bevölkerung mit 64% größer als die schwarze mit 13% ist, aber die Anzahl der Inhaftierten, was in etwa der Kriminalitätsrate entspricht, ist für beide...

  • Niederösterreich
  • DI Harald Luckerbauer
Durch die konkreten Täterbeschreibungen konnte die Identität der vier Beschuldigten rasch geklärt werden.

Polizeimeldung
UPDATE: Angreifer drängten Mann in Wohnung – Täter verurteilt

Vier Verdächtige aus dem Bezirk Grieskirchen konnten ausgeforscht werden: Sie drängten einen Mann in seine Wohnung, bedrohten ihn und flüchteten mit Bargeld. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Nach intensiven Ermittlungen des Landeskriminalamtes Oberösterreich konnten vier Verdächtige im Alter von 22 bis 25 Jahren ausgeforscht werden, die am 21. Februar 2020 gegen 1 Uhr mit Sturmhauben maskiert an der Wohnadresse eines jungen Mannes anläuteten. Als der Mann die Wohnungstür öffnete, drängten ihn die vier...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Der Wagen stürzte rund sechs Meter ab.
  5

Verkehrsunfall
Schwer Verletzter nach Fahrzeugabsturz in St. Johann

Pkw stürzte in St. Johann rund sechs Meter über Böschung. ST. JOHANN (jos). Am 19. April um 18.45 Uhr stürzte im Mühlbachgraben in St. Johann ein mit vier Personen besetzter Pkw aus ungeklärter Ursache rund sechs Meter über eine Böschung ab und kam in einem Bachbett zum Stillstand. Dabei wurde ein 25-Jähriger (Ö) aus dem Wagen geschleudert, die drei weiteren Insassen (17 - 18) konnten den Pkw vor Eintreffen der Rettung selbst verlassen. Der 25-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber, ein...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Am 22. März wurden alleine im Pinzgau 33 Geschwindigkeitsübertretungen gemessen.

Polizeimeldung
Mehrere Raser auf den Pinzgauer Straßen

PINZGAU. Am 22. März wurden entlang der auf den Straßen des Pinzgaus einige Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt und mehrere Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Viel zu schnellIm Stuhlfeldner Ortsgebiert, wo eigentlich nur 50 km/h erlaubt wären wurde ein Fahrzeuglenker mit 100 km/h gemessen. Auf der Freilandstraße bei St. Martin wurden zwei Probeführerscheinbesitzer beim Geschwindigkeitsübertritt ertappt. Einer war bei erlaubten 100 km/h mit 139 und der andere mit 153 km/h...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Ein Fahrer wurde leicht verletzt.

Poizeimeldung
Unfall auf der Goethestraße

Heute Morgen um 8 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich Goethestraße und Humboldtstraße ein Unfall. Zwei Fahrzeuge, eines davon ein Elektroauto, kollidierten. An beiden Autos entstand ein Totalschaden. Ein Fahrer erlitt leichte Verletzungen. LINZ. Ein 42-jähriger Linzer war am 19. März um 8 Uhr mit seinem Elektroauto auf der Goethestraße Richtung stadtauswärts unterwegs und wollte die Kreuzung an der Humboldtstraße geradeaus überqueren. Dabei stieß er mit einem 40-Jährigen aus dem Bezirk...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Der 57-jährige Arbeiter wurde mit schweren Verletzungen per Rettungshubschrauber in das Krankenhaus St. Johann in Tirol geflogen. (Symbolfoto)

Unfall
Arbeiter stürzt in Ellmau drei Meter tief durch Schacht

Mann (57) verliert bei Arbeiten über einem Aufzugsschacht das Gleichgewicht und stürzt auf Betonboden – schwer verletzt.  ELLMAU (red). Am 12. März war ein 57-jähriger Rumäne bei einer Firma in Ellmau damit beschäftigt, einen offenen Aufzugsschacht mit Schalungsbrettern zu verschließen. Als er gegen 13:00 Uhr ein Brett über den Schacht schob, verlor er das Gleichgewicht und stürzte durch den Schacht drei Meter tief auf einen Betonboden. Dabei zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. Er...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Polizeimeldung
Einbrecher schleppten TV-Gerät aus Halleiner Einfamilienhaus

In Hallein wurde eingebrochen. HALLEIN. Bisher unbekannte Täter sollen in der Nacht zum 11. Februar 2020 über ein Fenster in ein Einfamilienhaus in Hallein eingedrungen sein. Sie durchsuchten die Wohnräume und erbeuteten dabei laut Polizei ein Fernsehgerät, eine Armbanduhr, sowie einen Fotoapparat. Danach gelang ihnen unerkannt die Flucht. Die Höhe des entstandenen Schadens ist Gegenstand der Ermittlungen.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
Ein 31-Jähriger kam am Mittwoch (5. Februar 2020) auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern. Der Mann, der keinen gültigen Führerschein hatte, flüchtete vom Unfallort.

In Unterach
Führerscheinloser Lenker flüchtete nach Unfall

31-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck schlitterte auf schneeglatter Fahrbahn in einen Bach. Der Mann, der keinen gültigen Führerschein hatte, flüchtete vom Unfallort.  UNTERACH AM ATTERSEE. Ein 31-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am Mittwoch (5. Februar 2020) gegen 20 Uhr auf der Attersee Straße (B151). Im Gemeindegebiet von Unterach am Attersee geriet der 31-Jährige auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern, kam links von der Straße ab und wurde über einen Bach geschleudert....

  • Vöcklabruck
  • Judith Kunde
Der Mann wurde in Bleiburg festgenommen und der slowenischen Polizei übergeben.

Bleiburg
Slowene gestand bei Polizeikontrolle eine Bluttat

Der Mann wurde in Bleiburg festgenommen und der slowenischen Polizei übergeben. BLEIBURG. Gestern Nachmittag hat ein 43-jähriger Slowene während einer Polizeikontrolle in Aich bei Bleiburg eine Bluttat gestanden. Er gab an, wenige Stunden zuvor in Slowenien den Lebensgefährten seiner Mutter mit einer Axt erschlagen zu haben. Die Tat wurde von der slowenischen Polizei bestätigt. Der Mann wurde festgenommen und der slowenischen Polizei übergeben. Nähere Details über die Tat sind derzeit nicht...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Zu einem Unfall wurde die Polizei am Mittwoch in Lenzing gerufen.

Verkehrsunfall
Zwei Verletzte bei Crash in Lenzing

Drei Fahrzeuge waren am Mittwochabend in Lenzing an einem Unfall beteiligt. Zwei Lenkerinnen wurden dabei verletzt. LENZING. Gegen 17 Uhr ereignete sich Mittwoch auf der Atterseestraße ein Verkehrsunfall bei dem zwei Lenker aus dem Bezirk zusammenstießen. Ein 55-Jähriger war mit seinem Pkw auf der Agerstraße unterwegs und wollte bei der Kreuzung mit der B151 nach rechts abbiegen. Zur selben Zeit näherte sich auch eine 82-Jährige von Seewalchen kommend der Kreuzung. Nach der Kollision wurde...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget

Polizeimeldung
Raubüberfälle in Innsbruck

Sowohl am 05.01. als auch am 06.01 ereignete sich jeweils ein Raubüberfall in Innsbruck: Am 05.01. um halb zehn Uhr nachts wurden einem 17-jährigen im Eingangsbereich eines Mehrparteienhauses von zwei Unbekannten die Geldtasche und Kopfhörer geraubt. Einer der beiden, ein 18-Jähriger, konnte bereits ausgeforscht werden Am 06.01. wurd ein 29-Jähriger gegen halb drei Uhr nachts vor einem Lokal von ca. fünf Personen attackiert, dabei wurde dem 29-Jährigen mehrfach ins Gesicht geschlagen. Es...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser
Die beiden Skifahrer wurden schwer verletzt.

Kollision auf Piste
Zwei Skifahrer in Fieberbrunn schwer verletzt

FIEBERBRUNN (jos). Am 4. Jänner um 9.10 Uhr fuhr eine Deutsche (21) vom Doischberg in Begleitung ihres Lebensgefährten mit den Skiern ab. Im Bereich der Talstation kollidierte sie mit einem Skifahrer (26, D). Beide Beteiligte kamen zu Sturz und wurden dabei schwer verletzt. Sie wurden nach der Erstversorgung ins Krankenhaus St. Johann eingeliefert. Nach Angaben der Ärzte erlitt die Frau einen Bruch des Lendenwirbels und der Mann erlitt eine Schnittwunde am Oberschenkel, wobei auch die Sehne...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Eine 23-Jähriger Autofahrerin erfasste am 3. Jänner einen 80-Jährigen Fußgänger auf der Nußbacherstraße mit ihrem Auto. Der Mann wurde schwer verletzt.

In Adlwang
80-Jähriger Fußgänger angefahren und schwer verletzt

Autofahrerin übersah in Adlwang 80-Jährigen Fußgänger, der auf Höhe der Friedhofskapelle die Straße überquerte.  ADLWANG. Eine 23-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems fuhr am Freitag, 3. Jänner 2020, gegen 18:35 Uhr mit ihrem  Auto auf der Nußbacher Straße (L556) in Adlwang Richtung Waldneukirchen. Auf Höhe des Friedhofs überquerte zu diesem Zeitpunkt ein 80-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land die Fahrbahn vom Parkplatz in Richtung Friedhofskapelle. Dabei übersah die Fahrerin den...

  • Steyr & Steyr Land
  • Judith Kunde
Am 26. Dezember kam es im Skigebiet Ehrwalder Alm zu einem Skiunfall im Tiefschnee. Im Skigebeit Jungholz stürzte ein Kind aus dem Sessellift.

Polizeimeldung
Skiunfall und Sturz aus Sessellift im Bezirk Reutte

REUTTE (Bezirk). Am 26. Dezember kam es im Skigebiet Ehrwalder Alm zu einem Skiunfall im Tiefschnee. Im Skigebeit Jungholz stürzte ein Kind aus dem Sessellift. Bei Sturz im Tiefschnee verletztAm 26.12.2019 gegen 9:45 stürzte im Skigebiet Ehrwalder Alm ein 41jähriger, schwedischer Skifahrer auf einer gesperrten nicht präparierten, teilweise vereisten Piste im Tiefschnee. Zufällig kamen Pistenarbeiter auf einem Skidoo vorbei. Sie konnten den Mann überreden, einen Arzt aufzusuchen. Während...

  • Tirol
  • Reutte
  • Sabine Knienieder
Die Polizei nahm dem Autofahrer den Führerschein ab.

Polizeimeldung
Drogenlenker in Bad Schallerbach angehalten

Bei einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle in Bad Schallerbach konnte die Polizei einen Drogenlenker anhalten. BAD SCHALLERBACH. Ein junger Mann aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr am 8. Dezember 2019 um 15:50 Uhr mit seinem Pkw in Bad Schallerbach auf der B137 Richtung Eferding. Bei einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle konnten bei ihm eindeutige Suchtgift-Symptome festgestellt werden. Ein freiwilliger Urintest verlief positiv. Der Mann wurde einem Arzt vorgeführt, welcher die Fahruntauglichkeit...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Im Zuge der Fahndung konnte ein Pkw mit spanischen Kennzeichen, gelenkt von einem jungen Rumänen, von der Polizei angehalten und kontrolliert werden.

Diebstahl in Vöcklabruck & Asten
Betrügerische Spendensammlerin ausgeforscht

Eine rumänische Betrügerin "erleichterte" Menschen an mehreren Orten - darunter Vöcklabruck, Asten und Schwanenstadt - um ihr Geld. Im Zuge der Fahndung konnte ihr Komplize ausfindig gemacht werden. Laut Polizeimeldung war das Duo bereits in mehreren Ländern in Europa unterwegs. VÖCKLABRUCK. Am 31.Oktober 2019 um 12.35 Uhr ereignete sich in einem Cafe in Vöcklabruck ein Trickdiebstahl, bei welchem eine zu diesem Zeitpunkt unbekannte weibliche offensichtlich ausländische Täterin eine...

  • Vöcklabruck
  • Julia Mittermayr
 Der Mann versuchte mehrmals die Polizeibeamten zu attackieren und wurde daraufhin festgenommen.

Vorfall im Bezirk Gmunden
Führerscheinloser verweigerte Alkotest

Ein stark alkoholisierter Linzer fuhr ohne Führerschein zu seiner Freundin im Bezirk Gmunden. Dabei war er mit seinem Auto an eine Straßenaterne angefahren, verweigerte den Alkomattest und versuchte mehrmals die Polizeibeamten zu attackieren. BEZIRK GMUNDEN. Nachdem ein Bosnier aus Linz, der derzeit nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung ist, mit seiner Freundin aus dem Bezirk Gmunden in Streit geraten war, setzte sich dieser offensichtlich stark alkoholisiert hinter das Steuer...

  • Salzkammergut
  • Julia Mittermayr
Die Polizisten konnten einen Iraner aus dem Bezirk Eferding beim Erwerb von 72,6 Gramm Cannabiskraut auf frischer Tat erwischen.

Eferding & Urfahr-Umgebung
Suchtgifthändler samt Abnehmer ausgeforscht

Die Polizei konnte bei einer umfangreichen Suchtmittelermittlung einen Drogendealer und sieben Abnehmer ausforschen. Die Übergaben von Hanf fanden an öffentlichen Orten in Aschach und Feldkirchen sowie in Privatwohnungen statt. EFERDING, URFAHR-UMGEBUNG. Von Polizeiinspektionen der Bezirke Eferding und Urfahr Umgebung wurden seit Mai 2019 in gemeinsamer Zusammenarbeit umfangreiche Suchtmittelermittlung geführt. Dabei forschten die Beamten einen Dealer und sieben Abnehmer aus. Am 30....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Polizeimeldung Tennengau
Diebe verursachen 100.000 Euro Schaden für Baufirma

Am verlängerten Wochenende ab Allerheiligen soll sich im Tennengau im Bereich der A10 Tauernautobahn bei einer Baustelle ein besonders dreister Diebstahl ereignet haben. Unbekannte Täter sollen über 60 Stück schwere Alu-Elemente für Schalungsarbeiten mit den Maßen 90 mal 270 Zentimeter entwendet haben. Es wurden auch 3 Stück Mehrwegcontainer, Länge 120 cm, Breite 80 cm, beladen mit 700 Stück sogenannten Schnellspannern, abtransportiert. Der Abtransport konnte nur mittels LKW mit einer...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder

Polizeimeldung
Anhänger samt Bagger in Hallein gestohlen

In Hallein kam ein Anghänger mit Bagger abhanden. HALLEIN. Zwischen 29. Oktober und 4. November 2019 soll eine unbekannte Täterschaft einen in Hallein abgestellten Anhänger samt Bagger gestohlen haben. Es entstand ein Schaden in Wert von unbekannter Höhe. Die Fahndung läuft.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder

Unfälle, Verkehrskontrollen & Co
Aktuelle Polizeimeldungen und Feuerwehrmeldungen aus dem Salzkammergut

Immer auf dem aktuellesten Stand sein, was Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Salzkammergut (Bezirk Gmunden) anbelangt. Übersicht über Einbrüche, Zeugenaufrufe, Verkehrskontrollen, Brandeinsätze und Unfälle. Kalenderwoche 28/2020Drei Feuerwehren bei Brand eines Gebäudezubaus im Einsatz in Ohlsdorf: Hier weiterlesen ...Kalenderwoche 27/2020Defekte Benzinleitung sorgt für Verkehrschaos in Bad Ischl: Hier weiterlesen ...Unwetter verwüstete Teile von Bad Goisern: Hier weiterlesen...

  • Salzkammergut
  • BezirksRundschau Salzkammergut
Bargeld aus Opferstock gestohlen

Bargeld gestohlen
Opferstock in Micheldorfer Kirche aufgebrochen

Unbekannte Täter stahlen in der Zeit zwischen 13. Oktober 2019, 12 Uhr, und 16. Oktober 2019, 12 Uhr, Bargeld aus zwei Opferstöcken einer Kirche in Micheldorf. MICHELDORF. Wie die Polizei meldet, wurde bei einem Opferstock das Vorhängeschloss aufgebrochen und das Bargeld gestohlen. Spurensicherung wurde durchgeführt. Die polizeilichen Erhebungen laufen.

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Betrug mit Notstromaggregaten im Bezirk Kirchdorf - bereits mehrere Fälle bekannt

Mehrere Fälle bekannt
Warnung vor Betrug mit Notstromaggregaten

Die Polizei warnt vor irischen oder englischen Wanderhändlern, die derzeit mit Transportern zu Wohnhäusern, Bauernhöfen und Gewerbetreibenden fahren und nahezu wertlose Notstromaggregate anpreisen. ROSSLEITHEN. Wie die Polizei berichtet, kaufte ein Geschädigter bereits am 22. August 2019, gegen 11 Uhr, auf einem Firmengelände in Roßleithen von einem englischen oder irischen Wanderhändler ein Notstromaggregat um 300 Euro. Angepriesen wurde dieses mit einer Leistung von 6500 Watt und mit 230...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.