Ulf Schneller neuer Wirtschaftsbund-Direktor

WK-Präsident Peter Nemeth, Walter Laciny und Ulf Schneller bei der Landesvorstandssitzung
  • WK-Präsident Peter Nemeth, Walter Laciny und Ulf Schneller bei der Landesvorstandssitzung
  • Foto: WB
  • hochgeladen von Hannes Gsellmann

EISENSTADT. Der St. Georgener Ulf Schneller wird neuer Wirtschaftsbund-Direktor. Schneller wird mit 1. April in den Wirtschaftsbund wechseln und ab 1. Oktober die Nachfolge von Walter Laciny antreten, der sich in den Ruhestand verabschiedet.

„Bessere Bedingungen für Unternehmer“

Schneller ist Direktor-Stellvertreter in der Wirtschaftskammer Burgenland und Spartengeschäftsführer der Sparte Gewerbe und Handel. Zudem leitete der 49-Jährige für fast 13 Jahren das Büro von WK-Präs. Peter Nemeth.
„Gemeinsam wollen wir die Rahmenbedingungen für unsere Betriebe weiter verbessern. Denn unsere Unternehmer schaffen Arbeitsplätze und sichern unserem Land den Wohlstand“, gibt Schneller die Ziele vor.

Weichen gestellt

Nemeth wünschte Schneller viel Erfolg für die bevorstehenden Aufgaben und bedankte sich bei Laciny für seinen Einsatz in den letzten Jahren. „Mit dieser Personalentscheidung stellen wir bereits jetzt die Weichen für die WK-Wahlen 2020“, blickt Nemeht in die Zukunft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen