Anzeige

Schülerdiskussion zur Landtagswahl mit Ing. (DI) Andreas Kuchelbacher in Eisenstadt - LBL Burgenland-Landesliste 4. Platz


Mobilität:

„Auch wir wollen auf Busse setzen, aber auch auf Flexibilität. Hier denke ich an Car Sharing oder Taxi-Systeme wie das in Eisenstadt, das ausgezeichnet funktioniert.“

Umwelt:

„Von der Fridays4Future-Bewegung halte ich wenig. Die Zeit kann sinnvoller genutzt werden, als demonstrieren zu gehen. Außerdem wünsche ich mir mehr Förderungen für alternative Energien.“

E-Mobilität:

„Die Technik bei der E-Mobilität ist nicht ausgereift. Wir müssen in die Forschung investieren. Zudem ist die Herstellung der Akkus alles andere als umweltfreundlich.“

Dass heuer keine Schuldiskussionen im Vorfeld der Landtagswahlen stattfinden, hat Bildungslandesrätin Daniela Winkler (SPÖ) viel Kritik eingebracht. Auf Initiative von NEOS wurden nun doch Diskussionen organisiert, wie zum Beispiel am Donnerstag in Eisenstadt.

Winkler hat im Dezember aus Kostengründen die Großveranstaltungen untersagt und damit viel Kritik geerntet – mehr dazu in Aufregung um Schuldiskussionen und Schuldiskussionen: Winkler nimmt Stellung. Umso lebhafter wurde bei der Schülerdiskussion am Donnerstag in Eisenstadt diskutiert.

Die Schülerinnen und Schüler – zum größten Teil aus der Berufsschule Eisenstadt – interessierten sich dabei am meisten für die Themen Verkehr und Klimawandel. Scheinbar wurde dabei auch das politische Interesse der Schülerinnen und Schüler geweckt: „Früher hab ich gedacht, Politik ist Halli-Galli. Aber jetzt denke ich mir schon, dass das was Ernstes ist. Man bekommt ja auch immer mehr davon mit, je älter man wird“, so Schüler Markus Rosenkranz.

Weitere Schülerdiskussionsrunden geplant

Nach der Absage von zwei geplanten großen Diskussionsrunden haben NEOS gemeinsam mit den Landesschülervertretern eigene Veranstaltungen organisiert. „Es ist uns extrem wichtig, abseits des parteipolitischen Hickhacks, die Leute in einen Raum zu holen und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Fragen zu stellen und uns da sozusagen ‚grillen‘ zu können“, so Julia Kernbichler von NEOS. Weitere Schülerdiskussionsrunden sollen in der kommende Woche stattfinden, und zwar in Neusiedl am See, Mattersburg und Deutschkreutz.

Quelle: ORF Burgenland online

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
56

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Das Rathaus in Eisenstadt. Das Jahr der Aufnahme dieses Fotos ist leider nicht bekannt.
56

100 Jahre Burgenland
Der Bezirk Eisenstadt anno dazumal

Die Bezirksblätter Burgenland suchen anlässlich „100 Jahre Burgenland“ historische Fotos – und Sie können uns dabei helfen. BURGENLAND. Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Fotoalben und -archiven stöbern und uns maximal drei Bilder schicken – mit ein paar Zeilen, wann etwa und wo die Fotos aufgenommen worden sind, was genau zu sehen ist und eventuell, was sie persönlich mit diesem Foto verbindet. Jedes Motiv ist willkommenBei den Fotomotiven gibt es keine Einschränkungen. Fotos von alten...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen