Das war der Wifi E-Party Run 2017

194Bilder

Unter dem bereits traditionellen Motto "Beim Rennen kommen die Leut' zam" fand am vergangenen Freitag zum vierten Mal der Wifi E-Party Run in der Eisenstädter Fußgängerzone statt. Bei strahlendem Sonnenschein nahmen zahlreiche Hobby- und Leistungssportler die attraktive und durchaus anspruchsvolle Strecke in Angriff.
Gestartet wurde in fünf verschiedenen Kategorien: beim Sparefroh-Knirpsenlauf hatten die jüngsten Läufer 150 Meter zu meistern, der Sparefroh-Nachwuchslauf ging über 500 Meter, der Sparks 7 – Nachwuchslauf über 1 Kilometer.
Das Highlight war auch heuer wieder der beliebte WIFI-Funlauf-Teamgeist-Staffellauf, bei dem nicht nur die schnellsten Laufteams, sondern auch die kreativsten Laufoutfits prämiert wurden. Auch das Bezirksblatt stellte ein Team, das mit der hervorragenden Zeit von 39:21 Minuten Platz 14 belegte.
Beim abschließenden Lauf der Helden über 7,5 km konnten dann die wahren Laufprofis ihre Fitness unter Beweis stellen. Den Sieg holte sich Andreas Penias in der überaus beachtlichen Zeit von 26:48 Minuten. Beste Läuferin wurde Natalia Steiger mit 32:38 Minuten.
Im Anschluss an die Bewerbe gab es für alle Feierlustigen, die ebenfalls schon traditionelle „After Run-E-Party“, die dieses Mal dank des schönen Frühsommerwetters im Freien stattfinden konnte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen