Optimale Trainingsbedingungen für den "Supercoach"

72Bilder

Der Sieger der Supercoach-Wahl 2014 Gerhard Pahr und seine Kids haben ihren Aufenthalt im Viva genossen und für ein intensives Training genutzt, bei dem aber auch der Spaß nicht zu kurz kam.

Am Ende des dreitägigen Trainingslagers im Landessportszentrum Viva in Steinbrunn waren die Kinder des UFC Pama schon einigermaßen erschöpft. Kein Wunder, waren die drei Tage doch sehr abwechslungsreich für die zukünftigen Neymars und Messis. Schon nach dem Frühstück stand täglich lockeres Laufen auf dem Programm und danach gab es mehrere Trainingseinheiten am Platz. Ein besonderes Highlight war ein Ausflug nach Wiener Neustadt zum Bundesligaspiel gegen Red Bull Salzburg. Für die Kinder, die zwischen 4 und 11 Jahren alt sind, war es das erste Trainingslager. Normalerweise wird zweimal pro Woche trainiert und einmal pro Woche gibt es ein Meisterschaftsspiel.

"Supercoach" Gerhard Pahr ist mehr als zufrieden mit dem Ergebnis des Trainingslagers. „Die Technik der Kinder hat sich wesentlich verbessert und auch die Gemeinschaft ist vertieft worden. Die Kinder helfen sich gegenseitig und lernen voneinander“, so der 40 jährige Vater von zwei Buben. Sein älterer Sohn Christian (7 Jahre) war natürlich mit dabei, der jüngere Sohn ist mit 3 Jahren noch zu klein, übt aber bereits fleißig.

Auch ein "Supercoach" braucht Unterstützung. Aus diesem Grund hat er sich Karl Kral an seine Seite geholt. Der Pensionist war früher Tänzer an der Wiener Staatsoper und ist seit Jahren als Fußballtrainer bei zahlreichen Vereinen aktiv. Die beiden bezeichnen sich gerne als siamesische Zwillinge, denn „nur miteinander sind wir stark“.

Aber das Wichtigste für die beiden Trainer ist, dass die kleinen Sportler viel Spaß hatten und mit großem Eifer an der Sache waren.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen