Volksschüler beim Billardtraining

Diesmal kam die 4a der Volksschule Eisenstadt zum Training in den BillardClub.

Die 4a der Volksschule Eisenstadt gab heute Vollgas auf den Billardtischen. Die Ferienstimmung war den Kindern bereits anzumerken. Dennoch wurden die Grundregeln beim Spiel mit Queue und Kugeln fleißig erarbeitet.

Zwei Tage vor Schulschluß zog es die Burschen und Mädls der 4a Volksschule Eisenstadt in den nahe gelegenen Billardclub zu Pooltraining. Übungsleiterin Corinna Pavitsich, Billard-Obmann Alfred Bitriol und Barbara Bitriol hießen Frau Lehrer Claudia Lackner, Frau Lehrer Erika Unger sowie ihre 24 Schülerinnen und Schüler herzlich Willkommen.

Wegen großer Beliebtheit, gab es zum zweiten Mal jenen kleinen Wettbewerb, der als "Corinna's Ball auf der Linie" bezeichnet wurde. Dies ist ein Spiel, wo 3er- bzw. 4er-Teams gegen einander antreten. Ziel des Spieles ist es, von der Kopflinie aus Bälle zu versenken.

Beim letzten VS-Training wurde dieses Spiel erstmals erprobt. Da errang ein Burschen-Team, rund um Alexander (bereits Pegasus-Schüler), den Sieg vor dem Mixed-Team mit Ralph (Sohn des Pegasus-Obmanns). Ganz knapp schaffte es diesmal erneute eine reine Burschentruppe, den Sieg davon zu tragen. Vier Mädels schafften es auf Platz 2. Nach einer Kuchenjause mit selbst gebackenen Leckereien, durften die Kinder noch selbständig 7er-Ball spielen. Der Vormittag ging für alle Beteiligten wieder rasch zu Ende.

Alfred Bitriol: "Wenn die Kinder auf einen zukommen und fragen, ob sie wieder kommen dürfen, dann freut einem das schon sehr."

Mehr Infos auf unserser Homepage

Wo: BillardClub Eisenstadt, Ruster Str. 85, 7000 Eisenstadt auf Karte anzeigen
Autor:

Billard-Sport-Verein Pegasus Eisenstadt aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.