Shop für grüne Energie in Eisenstadt

Oslips Bgm. Stefan Bubich (l.) und Yasmin Dragschitz gratulierten Harald Stainer zur Eröffnung
4Bilder
  • Oslips Bgm. Stefan Bubich (l.) und Yasmin Dragschitz gratulierten Harald Stainer zur Eröffnung
  • hochgeladen von Hannes Gsellmann

EISENSTADT. Sechs Enerix-Personen schwirrten in der Eisenstädter Neusiedler Straße am Donnerstag umher. Denn Harald Stainer eröffnete seinen neuen Enerix Schauraum, in dem sich alles um erneuerbare Energie handelt.

Vier Jahre im Geschäft

Ob Photovoltaikanalagen oder integrierte Speichersysteme, seit rund vier Jahren sorgt Enerix für Sonnenenergie in Haushalten in ganz Österreich. „Wir haben auch schon in Deutschland gearbeitet. Unser Hauptgeschäft spielt sich jedoch zwischen Wien und Eisenstadt ab“, erklärt Stainer.

Erster internationaler Partner

Enerix, 2007 gegründet, ist das erste Franchisekonzept für alternative Energietechnik, erhielt unlängst sogar den Award „Franchisegeber des Jahres“ in Deutschland. In Österreich startete Stainer als erster internationaler Partner vor rund vier Jahren durch.

Schauraum energieautark

Begonnen in Oslip eröffnete Stainer nun seinen rund 200 Quadratmeter großen Schauraum in Eisenstadt – und lebt dort das Konzept der Stromversorgung durch erneuerbare Energie vor: „Mittels großer PV-Anlage auf dem Dach will ich im neuen Schauraum energieautark sein.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen