02.03.2017, 10:03 Uhr

Internationaler Frauentag: Zwei Events im Europahaus

Wann? 09.03.2017 18:00 Uhr

Wo? Europahaus Burgenland, Campus 2, 7000 Eisenstadt AT
(Foto: Blumesberger)
Eisenstadt: Europahaus Burgenland | EISENSTADT. Das Europahaus Burgenland in Eisenstadt (Campus 2) lädt anlässlich des internationalen Frauentages (8. März) zu zwei Veranstaltungen.

Vortrag von Blumesberger

Am 9. März um 18 Uhr gibt Susanne Blumesberger von der Universität Wien einen Einblick in das Leben von Marie Franzos (1870-1941), die ihrer Zeit als Ausschussmitglied und Bibliothekarin des Allgemeinen Österreichischen Frauenvereines tätig war und sich mehrere Sprachen, darunter Schwedisch und Dänisch, aneignete. Der Eintritt ist frei.

Mut zur Hoffnung

Eineinhalb Stunden (19:30 Uhr) später finden in der Bibliothek des Europahauses Begegnungen mit Migrantinnen und Ansässigen unter dem Motto "Mut zur Hoffnung – Freude am Teilen" statt. Dabei stehen Fragen wie "Ist angesichts der wenig beruhigenden Zeiten Hoffnung möglich?" oder "Unterstützt und ermuntert uns gegenseitiges Mitteilen und Teilen dabei?" im Vordergrund.
Die willkommenen Gäste werden gebeten, Selbstgestaltetes mitzubringen: Bilder, Gedicht, Lieder und Erzählungen oder auch Ess- und Trinkbares.
Beide Veranstaltungen finden im Studentenwohnheim ÖJAB Haus Eisenstadt statt. Infos auch unter: 02682/72190 5933.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.