11.07.2018, 10:35 Uhr

Family Run: 1.000 Euro für das SOS-Kinderdorf Pinkafeld

Große Freude im SOS-Kinderdorf über 1.000 Euro und die Geschenke der Sonnentherme Lutzmannsburg. (Foto: Sonnentherme)

Teilnehmer zeigten auch heuer wieder großes Herz für Kinder

LUTZMANNSBURG. Der Family Run am 23. Juni war nicht nur in sportlicher Hinsicht ein großer Erfolg. Er stand auch – wie im Vorjahr – unter dem Motto „Laufen und Helfen“. Pro gelaufenen Kilometer der insgesamt 170 Teilnehmer gingen wieder ein Euro des Startgeldes an das SOS Kinderdorf.
Am 4. Juli war es dann soweit. Family Run-Organisator und Marketingleiter der Sonnentherme, Hans Peter Filz, durfte gemeinsam mit Sonnentherme-Maskottchen Sunny Bunny den stolzen Betrag von 1.000 Euro an den SOS-Kinderdorfleiter von Pinkafeld, Marek Zeliska übergeben. Zur Freude der Kinder überbrachte Sunny Bunny nicht nur kuschelige Geschenke, sondern auch eine Einladung für 50 Personen für einen Tagesbesuch der Sonnentherme Lutzmannsburg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.