04.07.2017, 11:24 Uhr

"Gärten": Ausstellung in der Pfarrscheune Trausdorf

LR Astrid Eisenkopf, SPÖ-Klubobmann Robert Hergovich, Karolj Palkovich und Bürgermeister Viktor Hergovich bei der Eröffnung (Foto: SPÖ)
TRAUSDORF. Am vergangenen Freitag wurde die neue Ausstellung „Gärten“ in der Pfarrscheune durch Landesrätin Astrid Eisenkopf eröffnet. Die Ausstellung zeigt mehr als 80 Ölgemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Druckgrafiken aus der Sammlung Infeld von Künstlern unterschiedlicher Kunstströmungen – vom Ende des 19. Jahrhunderts bis jetzt, darunter auch Lily Honsons „Dschungellandschaft“ (Öl auf Leinwand aus dem Jahre 1997) und Arbeiten von prominenten Künstlern wie Max Ernst, Oskar Kokoschka, Karl Korab und Friedensreich Hundertwasser.

„Wir haben in den letzten Jahren immer wieder mit großartigen Ausstellungen über die Landesgrenzen hinaus für Aufsehen gesorgt. Das ist vor allem der Familie des legendären Kunstsammlers Peter Infeld zu verdanken, aus dessen Privatstiftung uns immer wieder kostbare Werke zur Verfügung gestellt werden. Heuer setzen wir mit dem Thema ‚Gärten‘ einen besonders publikumswirksamen Akzent“, ist Bürgermeister Viktor Hergovich überzeugt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.