28.03.2017, 11:46 Uhr

Hornsteins Ortschefin will ruhigere Ortseinfahrten

Bürgermeisterin Judith Pratl will ruhigere Ortseinfahrten in der Marktgemeinde Hornstein. (Foto: SPÖ Hornstein)
HORNSTEIN. Geht es nach Hornsteins Bürgermeisterin Judith Pratl, so sollen die Ortseinfahrten der Marktgemeinde ruhiger werden. Die Umsetzung von baulichen Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung werden derzeit von der Bauabteilung der Landesregierung geprüft, teilte Pratl in einer Aussendung mit.

Zählung und Messung

In einem ersten Schritt werden derzeit beginnend mit der B16 Ortseinfahrt von Müllendorf kommend automatische Verkehrszählungen und Geschwindigkeitsmessungen an den Ortseinfahrten durchgeführt. Geplant sei – nach Vorliegen der Ergebnisse – für eine Verkehrsberuhigung an den Ortseinfahrten zu sorgen, beispielsweise durch die Schaffung von Bremsinseln. Die Maßnahmen würden jedenfalls unter Einbeziehung der Anrainer erfolgen.
„Die Durchführung der einleitenden Verkehrszählung ist ein erster wichtiger Schritt, um an unseren Ortseinfahrten mit geeigneten Maßnahmen für mehr Verkehrsberuhigung und Verkehrssicherheit zu sorgen“, so Bgm. Judith Pratl.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.