29.01.2018, 15:16 Uhr

Kriegsrelikt im Leithagebirge gefunden

Die Granate wurde bei Waldarbeiten entdeckt. (Foto: LPD Burgenland)
HORNSTEIN/MÜLLENDORF (ft). Vor kurzem wurde im Leithagebirge eine 30 cm lange Granate gefunden. Dies teilte die Polizei in einer Aussendung mit.
Das Kriegsrelikt wurde im Zuge von Waldarbeiten zwischen Hornstein und Müllendorf entdeckt. "Der Auffindungsort wurde von Polizeibeamten abgesichert und der Entminungsdienst verständigt, der im Anschluss die Granate abholte", berichtet Jürgen Mayer von der Landespolizeidirektion.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.