11.11.2016, 23:07 Uhr

Weihnachtsaktion „Geschenke für bedürftige Kinder“

Freuen sich auf die Weihnachtsaktion: Lisa Vogl, Vbgm. Günter Kovacs, Petra Weiland, Alfred Stagl und Stadträtin Renée Maria Wisak (Foto: Renée Maria Wisak)
EISENSTADT. Die SPÖ-Frauen und der Verein „die Herzenserfinder“ starten in Zusammenarbeit mit der Team Tafel Österreich (Rotes Kreuz), dem Samariterbund und der Volkshilfe auch heuer wieder die Weihnachtsaktion „Geschenke für bedürftige Kinder“.


2015: 100 Kinder beschenkt

Voriges Jahr konnten bei dieser Aktion, dank der vielen Helfer, über 100 Kinder beschenkt werden. Und so funktionierts: Die Kinder schreiben ihre Wunschzettel und geben sie bei ihrer Hilfsorganisation, wo sie registriert sind, ab.
"Wir finden dann Menschen, die bereit sind die Rolle des Christkinds zu übernehmen und das Gewünschte zu kaufen, einzupacken, zu beschriften und bei uns wieder abzugeben", erklärt Stadträtin Renée Maria Wisak.
Am 17. Dezember 2016 findet dann die Übergabe bei der Team Tafel Österreich in der Rusterstaße/Industriestraße statt.
Ziel sei es, dass jedes Kind in Eisenstadt und teilweise auch im Bezirk seinen Herzenswunsch unterm Christbaum findet.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.