23.07.2017, 19:19 Uhr

ÖM der Nachwuchsklassen: 21 Medaillen und 6 Landesrekorde für die USCE-Kids.

Trainer Tamás Plangár mit seiner erfolgreichen Truppe.

In Kapfenberg/Stmk. fanden vom 20.-23. Juli 2017 die österreichischen Schwimm-Meisterschaften der Nachwuchsklassen statt. Der Union Schwimmclub Eisenstadt war mit 9 Nachwuchsathleten am Start und holte 3 Gold-, 5 Silber und 13 Bronzemedaillen, sowie insgesamt 6 Langbahn-Landesrekorde.

Besonders Nathalie Parsch stellte ihr Talent wieder eindrucksvoll unter Beweis: Sie holte Gold über 200m, 400m und 800m Freistil und komplettierte ihre Medaillensammlung mit einer Bronzenen über 200m Brust.

Viermal Edelmetall gab es auch für Florian Schumich mit zweimal Silber (1500m Freistil, 100m Schmetterling) und zweimal Bronze (200m Rücken, 200m Schmetterling), sowie für Simona Hanzlikova die Silber über 400m Freistil und 200m Rücken, sowie Bronze über 400m Lagen und 800m Freistil gewann.
Joy Diewald darf sich über eine Silbermedaille freuen, die sie auf der 200m Schmetterling-Strecke erschwamm.

Benjamin Schalling holte sich 4 Bronzemedaillen, und zwar über 400m Lagen, 200m Rücken 200m Schmetterling und 100m Freistil.

Hannes Oberhauser gewann dreimal Bronze (200m und 400m Freistil, sowie 100m Schmetterling), Felix Schumich komplettierte mit Bronze über 400m Freistil die beeindruckende Medaillenbilanz.

Gleichsam zum Drüberstreuen bescherten die Youngsters ihrem Trainer Tamás Plangár auch noch 6 neue Jugend-Landesrekorde durch Benjamin Schalling (100m Freistil und 100m Schmetterling), Nathalie Parsch (200m Freistil), Florian Schumich (1500m Freistil), sowie die 4 mal 100m Freistil-Staffel der Burschen mit Hannes Oberhauser, Robin Jäger, Florian Schumich und Benjamin Schalling, und die 4 mal 100m Lagen-Staffel der Mädchen mit Simona Hanzlikova, Nathalie Parsch, Joy und Chiara Diewald.

www.usce.at
1
1
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
128
Johann Schumich aus Eisenstadt | 23.07.2017 | 20:51   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.