03.07.2017, 22:11 Uhr

Schwimm- Landesmeisterschaften: USCE übertrifft alle Erwartungen.

Nathalie Parsch

Die USCE-Athleten holten mit 126 gewonnenen Medaillen bei diesen Landesmeisterschaften mehr Edelmetall als alle anderen Mannschaften.

Mit 5 Gesamtsiegen, 36 Gold-, 54 Silber- und 36 Bronzemedaillen war dies für den jungen Verein der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte bei Landesmeisterschaften. Man holte sogar mehr Medaillen als die Konkurrenz aus der Landeshauptstadt, die mit fast doppelt so vielen Schwimmern angetreten war!

Mit Raphael Schweiger, Nathalie Parsch, Robin Jäger, Jessica Oberhauser und Benjamin Schalling konnte die Truppe des Trainerteams um Tamás Plangár und Katalin Fleischhacker nicht weniger als fünf Gesamtsieger stellen. Benjamin Schalling verbesserte auch noch die Landesrekorde über die 50m und 100m Freistil-Strecke.

Die 4X100m Lagenstaffel der Damen mit Simona Hanzlikova, Nathalie Parsch, Joy und Chiara Diewald schaffte erstmals in der Vereinsgeschichte die Goldmedaille in der allgemeinen Klasse.

Für weitere Medaillen sorgten Sebastian Eiszner, Nico Jäger, Elena Kainz, Leona Kainz, Anika Markl, Hannes Oberhauser, Liliana Racz, Felix und Florian Schumich.

www.usce.at
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
117
Johann Schumich aus Eisenstadt | 03.07.2017 | 23:44   Melden
1.439
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 04.07.2017 | 16:58   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.