Ohrenschmaus und Gaumenfreuden füllten Ennser Stadtplatz

ENNS. Das dritte città musica Konzert ging vergangenes Wochenende am Ennser Stadtplatz über die Bühne. Den Gästen wurde eine Open-Air-Musical-Show geboten. Zu sehen waren unter anderem die Solisten Elisabeth Sikora, Daniela Lehner, Sebastian Brummer und Marcel-Philip Kraml. Die Kulisse vor dem Ennser Stadtturm machte den Abend perfekt. Es wurde geklatscht, mitgesungen, getanzt und das Publikum inklusive der vielen Kinder und Jugendlichen vor der Bühne bejubelte die Solisten, die von einer tollen Profimusikerband begleitet wurden. Zusätzlich wurde eine LED-Wall auf der Bühne installiert, die mit ihren Bildern die Balladen und Songs aus den verschiedensten Musicals
unterstrich.

Synergien nutzen

Das gleichzeitig stattfindende European Streetfood Festival und die Ennser Wirte versorgten die vielen Besucher mit internationalen Speisen und Getränken. Eine wunderbare Synergie. Die Standing Ovations zum Abschluss des Konzertes unterstrichen die tolle Leistung und mit Liedern wie "Ich war noch niemals in New York" und "We will rock you" entließen die Künstler die Besucher glücklich in die schöne Nacht. Die Veranstalter und der musikalische Leiter Wiff LaGrange sind mit der heurigen città musica-Saison zufrieden und planen schon die Highlights für das nächste Jahr.

Autor:

Bianca Karr-Sajtarevic aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen