Kickboxer Benjamin Horvath erlitt Schienbeinbruch beim Titelkampf

2Bilder

ENNS. Kampfgeist bewies Kickbox-Europameister Benjamin Horvath beim 64kg-WM-Kampf in München: Der Happy Fight Enns-Athlet erlitt bei seinem zweiten Match gegen Titelverteidiger Joan Manuel Cañaveral aus Kolumbien einen Schienbeinbruch. „Dabei wurde er angezählt und das gab am Ende den Ausschlag. Benjamin biss sich über die volle Distanz durch, verlor aber dann nach Punkten“, resümierte Trainerin Jasminka Cive, die aber stolz auf den Steyrer ist. „Benny hat schon beim ersten Duell der beiden ein Remis erzielt, zeigte sich auch in München enorm stark – aber dann passierte dieses Missgeschick“, sagte sie geknickt im Krankenhaus.

Der Kolumbianer ist vierfacher Weltmeister in den Verbänden WKU, ISKA, WKA und IKBO.

Autor:

Andreas Habringer aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.